Pflanze Ein Vertikaler Gem├╝segarten


Pflanze Ein Vertikaler Gem├╝segarten

Der Anbau eines vertikalen Gem├╝segartens ist ein hervorragender Weg, um sicherzustellen, dass Ihre K├╝che niemals frisches Gem├╝se fehlen wird, selbst wenn Ihr Platz im Freien begrenzt ist. In vertikalen Gem├╝seg├Ąrten wachsen die Pflanzen nach oben und st├╝tzen sich auf Requisiten, die in verschiedenen Designs angeboten werden.


Der Anbau eines vertikalen Gem├╝segartens ist ein hervorragender Weg, um sicherzustellen, dass Ihre K├╝che niemals frisches Gem├╝se fehlen wird, selbst wenn Ihr Platz im Freien begrenzt ist. In vertikalen Gem├╝seg├Ąrten wachsen die Pflanzen nach oben und st├╝tzen sich auf Requisiten, die in verschiedenen Designs angeboten werden. Mit einem solchen Projekt zu beginnen ist relativ billig, da diese Requisiten recht g├╝nstig sind.

Verschiedene Arten von Requisiten:

  • Stative
  • Obelisken
  • Drahtk├Ąfige
  • Spaliere
  • Spie├če
  • Schnur
  • Wachsende Beh├Ąlter - kann der herk├Âmmliche Pflanzentopf oder sogar eine alte Wanne sein oder Eimer.

Schritt 1 - W├Ąhlen Sie den Standort f├╝r Ihren Garten

Der Standort ist aus zwei Gr├╝nden die wichtigste ├ťberlegung: Erstens m├╝ssen Ihre Pflanzen an einem Ort wachsen, der ├╝ber den Tag hinweg ausreichend Sonnenlicht erh├Ąlt (sechs Stunden Sonneneinstrahlung t├Ąglich das empfohlene Minimum); Zweitens braucht Ihr Gem├╝segarten eine gute Wasserversorgung. Pflanzen Sie deshalb den Garten weit weg von gro├čen B├Ąumen und einigen Straucharten, die viel Wasser verbrauchen.

Schritt 2 - Stellen Sie sicher, dass der Bodentyp richtig ist

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie das Gem├╝se in Beh├Ąltern anbauen m├Âchten. In diesem Fall sollten Sie daran denken, den Boden j├Ąhrlich zu wechseln. Ansonsten bereiten Sie den Boden so vor, dass er f├╝r die wachsenden Pflanzen genau die richtige Textur und den richtigen pH-Wert hat. Sie m├╝ssen m├Âglicherweise Kompost und Mulch verwenden.

Schritt 3 - Entscheiden Sie sich f├╝r die Art der Unterst├╝tzung, die Sie verwenden

Dies h├Ąngt davon ab, ob Sie in dauerhafte Strukturen wie Gitter oder in einige investieren m├Âchten, die Sie nach einer Vegetationsperiode abbauen k├Ânnen e. G. Bambusstange Tipi.

Schritt 4 - Planen Sie f├╝r den Gem├╝segarten

Entscheiden Sie, wie der vertikale Gem├╝segarten strukturiert werden soll, indem Sie einen Plan auf Papier erstellen.

Schritt 5 - Planen Sie den Plan auf dem Boden

Markieren Sie mit dem Plan als Ihr F├╝hrer den Gem├╝segarten "zu sein". Gehen Sie durch den "Garten", w├Ąhrend Sie eine Schubkarre schieben, um zu best├Ątigen, dass Sie tats├Ąchlich einen guten Arbeitsraum haben.

Schritt 6 - Einrichten der Pflanzenst├╝tzen

Sie k├Ânnen entweder fertig montierte Drahtk├Ąfige, Gitter und Lauben erwerben, oder Sie k├Ânnen sie selbst zusammenbauen. Die Drahtk├Ąfige k├Ânnen durch N├Ągeln von Maschendraht um Holzpfosten hergestellt werden, die im Boden befestigt sind. Spaliere und Lauben k├Ânnen durch Vernageln von Gitterplatten auf ├Ąhnlich gesicherte Holzpfosten hergestellt werden. Garn muss nur an stabilen St├╝tzen wie dem Gartenhaus oder der Garage befestigt werden.

Schritt 7 - Machen Sie Wege im Garten

Sie k├Ânnen im Garten gepflasterte Wege anlegen, um Ihren Zugang zu erleichtern. Dazu k├Ânnen Sie einfach alte Ziegelsteine ÔÇőÔÇőoder sogar Kies verwenden.

Schritt 8 - Pflanzen Sie die Samen

Pflanzen Sie die Gem├╝sesamen in entsprechend beabstandeten flachen L├Âchern in den Boden.Lassen Sie jedes Loch drei Samen enthalten, aus denen Sie beim Keimen die ges├╝ndesten ausw├Ąhlen. Die anderen beiden werden dann entfernt. Gie├če den Boden, w├Ąhrend du die Samen pflanzt.

Schritt 9 - Trainieren Sie die Pflanzen auf die St├╝tzen

Ihre Jungpflanzen greifen nicht automatisch nach den St├╝tzen. du musst sie trainieren. Verwenden Sie Garn, um die Pflanzen auf dem Spalier, der Laube oder auf andere Weise zu verankern. Garn ist weich und dehnbar; es isst nicht in die St├Ąngel, w├Ąhrend sie wachsen.

Schritt 10 - Mulchen Sie Ihre Pflanzen

Es ist wichtig, dass Ihre Pflanzen t├Ąglich eine gute Wassermenge erhalten. Um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, verteilen Sie einige Mulchen um die einzelnen Pflanzen.

Schritt 11 - Verwenden Sie Mist oder D├╝nger

Ihre Pflanzen ben├Âtigen verschiedene N├Ąhrstoffe, um gut zu wachsen. Sie k├Ânnen entweder D├╝nger oder D├╝nger verwenden, der die richtige Zusammensetzung f├╝r Gem├╝se hat.

Schritt 12 - Wieder ernten und wieder pflanzen

Sobald die Ernte vollst├Ąndig ausgereift ist, fahren Sie mit der Ernte fort und verwenden Sie sie in der K├╝che. Sie k├Ânnen dann erneut beginnen, indem Sie neue Samen in den Gem├╝segarten einpflanzen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Vertical Garden / Pflanzregal Konzept f├╝r knapp 20,- Euro - Teil 1.