Schädlingsbekämpfung: 6 Tipps Zum Mitnehmen Von Kakerlaken


Schädlingsbekämpfung: 6 Tipps Zum Mitnehmen Von Kakerlaken

Viele Haushalte haben Probleme mit Kakerlaken. Das gilt besonders für Häuser im Süden, wo Hitze und Feuchtigkeit hoch sind. Egal, mit welcher Kakerlakenschar Sie konfrontiert werden, ein Befall kann eine ordentliche Menge an Ärger verursachen. Eines der Probleme mit Kakerlaken ist, dass sie bakterielle Krankheiten zusammen mit Typhus und Ruhr übertragen können.


Nachstehend finden Sie einige Tipps, wie Sie Kakerlaken loswerden können.

1. Beseitigen Sie Nahrungsquellen

Das Wichtigste zuerst - Sie müssen sicherstellen, dass Essen und Getränke immer weggeräumt werden. Versuchen Sie, die meisten Lebensmittel in Plastik- und Metallbehältern zu lagern, wenn Sie sie nicht bereits im Kühlschrank aufbewahren.

Achten Sie auch darauf, dass Sie das Wasser nicht in der Nähe von Küchenschaben halten und keine Abflüsse in Ihr Haus stecken. Kakerlaken lieben Wasser. Sie können eine Weile ohne Nahrung überleben, aber sie brauchen Wasser und Wärme, um wirklich lange überleben zu können. Stellen Sie sicher, dass undichte Wasserhähne und Abläufe repariert werden, um eine laufende Wasserquelle zu verhindern. Und wenn Sie nachts sauberes Geschirr abgeben, achten Sie darauf, dass Sie es vollständig abtrocknen.

Eine weitere wichtige Sache, die man sich merken sollte, ist, den Müll immer herauszunehmen. Kakerlaken, zusammen mit Ameisen, neigen, für den Abfall zu laufen, sobald die Lichter ausgehen und alles nachts ruhig ist.

2. Halten Sie Ihr Zuhause sauber

Ein sauberes Zuhause zu halten, wird es für Kakerlaken schwieriger machen, winzige Essenskrumen zu finden, die Sie irgendwo verloren haben könnten. Saugen Sie alle kleinen Ecken Ihres Hauses auf, um sicherzustellen, dass die Lebensmittelkrümel entfernt wurden. Es wird auch einfacher, die Menge der Schaben auf ein Minimum zu halten, weil es alle Eier entfernt, die sie gelegt haben können.

Lassen Sie auch keine Kartons, einschließlich Lebensmittelkartons, im Freien. Kakerlaken sind dafür bekannt, Eier darin zu legen.

3. Platzieren Sie Fallen innerhalb und außerhalb des Hauses

Es gibt eine Reihe verschiedener Fallenmethoden, die Sie ausprobieren können, um einen Schabenbefall zu beseitigen.

Roach Traps

Platzieren Sie Kakerlakenfallen um das Haus auf den Arbeitsplatten und unter den Waschbecken. Verwenden Sie klebrige Fallen, anstatt Insektizide für Kakerlaken zu sprühen, da Sprühinsektizide nur Gift um Ihr Haus verbreiten und kleine Kinder und Haustiere in Gefahr bringen.

Borsäure

Stellen Sie Borsäure unter die Spüle, in den Kühlschrank und an jeden anderen Ort, von dem Sie glauben, dass Schaben davon stammen könnten. Sobald eine Rotauge Borsäure einnimmt, trocknet sie sie von innen heraus. Wenn Sie jedoch Haustiere haben, platzieren Sie Borsäure nicht an einem Ort, von dem Sie denken, dass Sie ihn erreichen könnten. Borsäure kann für Ihre Haustiere sehr giftig sein.

Katzenminze

Brechen Sie Blätter von einem Katzenminze-Kräuterplaneten. Reiben Sie die Blätter zwischen Ihren Fingern und legen Sie die Blätter dort hin, wo Sie denken, dass die Kakerlaken kommen könnten.Kakerlaken mögen keine Katzenminze.

Mulch

Viele Leute legen Mulch in ihre Gärten, aber wenn Sie in einem heißen, feuchten Klima leben, versuchen Sie es mit Zypressenmulch. Da Kakerlaken dazu neigen, Zypressenmulch mehr als andere Arten zu hassen, kann die Verwendung es um Ihr Haus diese Schädlinge in Schach halten.

Zucker und Pflaster

Mischen Sie gleiche Mengen von trockenem Gips und Zucker zusammen. Legen Sie die Mischung in die Flaschenverschlüsse, und setzen Sie dann die Flaschenverschlüsse in alle Schränke, insbesondere unter die Spülbecken.

4. Versiegeln Sie möglicherweise Einzugsgebiete

Stellen Sie sicher, dass Sie keine Pflanzen oder Gegenstände haben, die irgendwelche Lüftungsöffnungen in Ihrem Haus berühren, da Kakerlaken auf diese Weise klettern können. Beseitigen Sie Risse und Spalten innerhalb und außerhalb Ihres Hauses. Aber belasten Sie sich nicht. Spalten und Spalten nur abdichten, die Sie leicht abdichten können.

5. Einzelne Kakerlaken töten

Wenn du nicht zimperlich bist und nahe genug an eine einzelne Plötze herankommen kannst, kannst du heißes Wasser darüber gießen. Wenn Sie es schnell löschen können, wird es schnell töten.

Alternativ können Sie Schaben mit Windex (Glasreiniger) besprühen. Sei geduldig nach dem Sprühen; Es wird die Plötze innerhalb weniger Minuten töten.

6. Rufen Sie einen Exterminator an

Abgesehen davon, dass Sie versuchen, die Kakerlaken selbst zu töten, können Sie jederzeit einen Kammerjäger rufen. Denken Sie jedoch daran, dass Kammerjäger ziemlich teuer sein können. Die meisten Leute haben festgestellt, dass, wenn sie sich um ihr Problem mit Kakerlakenbefall kümmerten, es viel besser funktionierte.

Liebe Grüße und viel Glück!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Schädlingsbekämpfung von Schaben - Tipps von unseren Kammerjägern.