Außenbeleuchtung: Einmachgläser Und Solarenergie


Außenbeleuchtung: Einmachgläser Und Solarenergie

Graben Sie keine Gräben oder vergraben Sie den Draht, um eine Außenbeleuchtung zu erhalten, die Wege aufhellt. Mit Einweckgläsern und Solarenergie ist es einfach, tragbare DIY-Leuchten zu erstellen, die großartig aussehen und sehr wenig Wartung erfordern. Sie sind so einfach zu bedienen, dass sie sich selbst erhellen, wenn es draußen dunkel wird.


DIY-Einmachgläser sind kompakt und tragbar. Du kannst sie überall platzieren, wo sie Sonne bekommen. Da sie Solarstrom nutzen, sind die Leuchten auch absolut umweltfreundlich. Bestes von allen, fügen sie nicht einen Penny von Kosten zu Ihrer Stromrechnung hinzu.

Schritt 1 - Vorbereiten der Zellen und Lichter

Kaufen Sie ein kleines Solarpanel und Licht und einen Standardakku. Sie können diese Dinge von Leichtfertigungsstätten finden, obwohl sie auch in einigen Heimwerker- und Gartengeschäften erhältlich sind.

Basteltipp : Statt die Teile selbst zusammenzusetzen, kaufen Sie kleine Solargartenlampen und entfernen Sie diese aus dem Gehäuse. Montieren Sie die "Eingeweide" des Lichts auf den Deckel.

Schritt 2 - Bereiten Sie die Einmachgläser vor

Ein Einmachglas von fast jeder Größe kann verwendet werden, um ein Außenlicht zu erzeugen. Stellen Sie nur sicher, dass der Deckel breiter ist als das Sonnenlicht. Säubern und trocknen Sie ein Einmachglas. Wenn es trocken ist, verwenden Sie das Glas Frosting Spray, um das Glas in einem kompletten, gleichmäßigen Mantel zu vereisen. Sprühen Sie die Außenseite des Glases, nicht die Innenseite, um eine bessere Abdeckung zu erhalten. Lassen Sie einen Teil des Glasgefäßes ungefrostet, damit der Deckel nicht eingeklemmt wird.

DIY Tipp: Verwenden Sie farbige Glasur zum Erstellen von farbigen Lichtern.

Schritt 3 - Erstellen Sie die Deckel

Sie benötigen nicht die abnehmbare Zentrumsscheibe des Deckels. Sie werden die Solarzelle und das Licht an der Unterseite des Gewinderings befestigen. Zeichnen Sie einen Kleberkreis auf der Innenseite des Deckels mit Epoxidkleber, etwas, das mit Metall oder Glas verwendet werden kann. Kleine, gleichmäßige Perlen sollten ausreichen, um eine starke Abdichtung zu schaffen. Legen Sie das Solarpanel, das Licht und die Batterie auf den Kleberring. Drücken Sie fest, um eine sichere Verbindung zu erhalten, und warten Sie, bis der Klebstoff getrocknet ist, bevor Sie den Deckel mit der rechten Seite nach unten klappen.

Schrauben Sie den Deckel wieder auf das Glas.

Schritt 4 - Stellen Sie die Lichter aus

Stellen Sie Ihre Lichter draußen, wo sie viel direktes Sonnenlicht bekommen. Wenn die Sonne untergeht, werden die Lichter der Einmachgläser dank der mattierten Beschichtung ein warmes Licht abgeben.

Verwenden Sie DIY Solar-Einmachglühlampen, um Wege, die Zufahrt und alle Ihre Außenbereiche aufzuhellen. Sie sind erschwinglich zu machen, einfach zu platzieren und frei zu laufen.

Foto von Frau Edelstein

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY Solarlampe – Licht im Einmachglas ganz einfach selber bauen | Roombeez – powered by OTTO.