Optionen Für Strahlungswärme Im Keller


Optionen Für Strahlungswärme Im Keller

Eine Reihe von Quellen kann Strahlungswärme im Keller für Ihr Zuhause bereitstellen. Viele davon verwenden brennbare Brennstoffe wie Holz- und Gaskamine und Holzöfen. Freistehende Keramikstrahler können Wärme in einem begrenzten Umkreis um sie herum bereitstellen. Eine der besten Strahlungsquellen für Ihren Keller ist Strahlungsboden.


Eine Reihe von Quellen kann Strahlungswärme im Keller für Ihr Zuhause bereitstellen. Viele davon verwenden brennbare Brennstoffe wie Holz- und Gaskamine und Holzöfen. Freistehende Keramikstrahler können Wärme in einem begrenzten Umkreis um sie herum bereitstellen. Eine der besten Strahlungsquellen für Ihren Keller ist Strahlungsboden. Erfahren Sie mehr über jeden dieser Vorteile und Nachteile.

Heizleistung

Strahlungswärme ist die effizienteste Wärmequelle für den Keller. Es hält den gesamten Boden warm und versorgt alle damit in Kontakt stehenden Personen direkt mit Wärme. In einem geschlossenen Raum, der gut abgedichtet ist, sorgt jede Art von Kamin für eine effiziente Strahlungswärme für Personen und Objekte direkt davor. Neben oder hinter dem Kamin geht der Strahlungswärmeeffekt verloren. Ein Gaskamin mit direktem Außenlüfter wärmt den Raum schnell auf und hält ihn mit einem Thermostat auf einer gleichmäßigen Temperatur. Ein Holzofen mit allseitigen Lüftungsöffnungen ist wesentlich effizienter, wenn er an einem zentralen Ort platziert wird, um einen Raum zu heizen als einen Kamin. Durch den Aufbau eines Netzwerks aus vier keramischen Heizelementen in den Ecken eines Raums wird es effektiv erwärmt. Diese Heizungen sind gut isoliert und produzieren Wärme bei geringem Stromverbrauch.

Betriebskosten

Wenn Ihre Stromkosten niedrig sind, sollten Sie die Keramikheizungen oder ein rein elektrisches Fußbodenheizungssystem in Betracht ziehen. Da beide nach Bedarf ein- und ausgeschaltet werden können, können Sie sie außerhalb der Spitzenzeiten für den elektrischen Service verwenden. Die Einstellung der niedrigen Umgebungstemperatur eines Fußbodenstrahlers im Vergleich zu einem Ofen bedeutet auch, dass der Energieverbrauch reduziert wird. Heizstrahler verwenden viel weniger Erdgas, Öl oder Strom als herkömmliche Heizsysteme. Holzfeuerstellen haben viele damit verbundene Kosten. wie zum Beispiel die Reinigung von Kreosotablagerungen aus Schornsteinen, die Kosten für Brennholz und Kaminwerkzeuge wie Stocher und Schirme. Holzöfen sind weniger teuer, weil ihre Rohre einfach und kostengünstig gereinigt werden können. Ihr Verbrauch und ihre Kosten entsprechen jedoch denen eines Kamins. Gaskamine kosten weniger als ein Gasofen, abhängig von der Häufigkeit der Nutzung. Erwerben Sie einen Kamin, der eine geeignete BTU-Rate für den Raum generiert. Ein zu großer Kamin wird bei häufigen Starts und Stopps Energie verschwenden.

Umweltkosten

Elektrische Fußbodenheizungen und Keramikheizungen verursachen je nach Stromquelle wenig oder keine Umweltschäden. Holzkamine und Holzöfen erzeugen Luftverschmutzung in Form von Rauch. Hydronische Strahlungsheizflächen erzeugen an ihrer Energiequelle wenig oder keine Verschmutzung, die zwischen Erdgas, Öl oder sogar Sonnenenergie variieren kann. Gaskamine sind zu 80 Prozent energieeffizient und reduzieren drastisch die Umweltverschmutzung.

Wenn Sie Ihren Keller als alltäglichen Wohnraum nutzen, installieren Sie einen Warmwasser- oder Elektroheizboden oder einen Gaskamin. Wenn Sie ein paar Abende pro Woche dort verbringen, wird ein Holzkamin oder Holzofen eine angenehme und effektive Wärmequelle sein. Zur Waschzeit im Keller einige freistehende Keramikheizungen anschließen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: how to install radiant heat over basement.