NĂ€gel Oder Klebstoffe


NĂ€gel Oder Klebstoffe

Wenn es darum geht, dinge zusammenzuhalten, erfinden menschen seit jahrhunderten kreative wege. Vor jahren haben sie geflochtene blĂ€tter benutzt, um dinge zusammenzubinden. Dann kam jemand auf die idee, verjĂŒngte holzstifte zu verwenden. Hölzerne stifte entwickelten sich zu metallnĂ€geln (sowie schrauben, bolzen und klammern), die gut hielten, aber es mussten löcher in die stĂŒcke gemacht werden, die aneinander befestigt wurden.


Wenn es darum geht, Dinge zusammenzuhalten, erfinden Menschen seit Jahrhunderten kreative Wege. Vor Jahren haben sie geflochtene BlĂ€tter benutzt, um Dinge zusammenzubinden. Dann kam jemand auf die Idee, verjĂŒngte Holzstifte zu verwenden. Hölzerne Stifte entwickelten sich zu MetallnĂ€geln (sowie Schrauben, Bolzen und Klammern), die gut hielten, aber es mussten Löcher in die StĂŒcke gemacht werden, die aneinander befestigt wurden.

Heutzutage hat die moderne Chemie Klebstoffe und Klebstoffe hervorgebracht, die sowohl NĂ€gel als auch NĂ€gel aufnehmen können. Können also Klebstoffe tatsĂ€chlich NĂ€gel ersetzen oder handelt es sich tatsĂ€chlich um verschiedene Lösungen fĂŒr unterschiedliche Probleme?

Ein Schnellprimer auf NĂ€geln

  • NĂ€gel sind eine der hĂ€ufigsten Arten von Metallverbindungen, die heute im Bauwesen verwendet werden. Sie sind in verschiedenen Formen erhĂ€ltlich (normale NĂ€gel, NĂ€gel, NĂ€gel, NĂ€gel und NĂ€gel).

  • NĂ€gel sind auch in zahlreichen GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich, gemessen in einer Einheit, die als Penny (abgekĂŒrzt mit einem Kleinbuchstaben d) bezeichnet wird. Je höher die Zahl, desto lĂ€nger der Nagel - also ist ein 6-Penny (6d) 2 Zoll lang, wĂ€hrend ein 10-Penny-Nagel (10d) 3 Zoll ist.

  • Es gibt auch eine große Auswahl an SpezialnĂ€geln. Zum Beispiel haben einige Gewinde (wie Trockenbau oder SpiralnĂ€gel), um ihnen zu helfen, fester zu halten. Andere haben spezielle Beschichtungen von Material wie Zink oder Harze, um zu verhindern, dass sie rosten, und einige können eine Kombination von beidem sein (wie verzinkte SpiralnĂ€gel, die fĂŒr Arbeiten im Freien verwendet werden).

NĂ€gel werden hĂ€ufig verwendet, weil sie leicht verfĂŒgbar und billig sind, aber es gibt einige Probleme mit NĂ€geln.

  • NĂ€gel halten sich viel besser, wenn sie ĂŒber die Maserung eines HolzstĂŒcks und nicht entlang oder mit der Maserung getrieben werden, so dass NĂ€gel, die in Hirnholz getrieben werden, relativ leicht herausgezogen werden können.

  • Ein Nagel ist eigentlich eine Form eines Keils. Das heißt, wenn es in ein StĂŒck Holz getrieben wird, kann es das Holz tatsĂ€chlich in zwei Teile teilen, besonders wenn es zu nahe an der Kante gefahren wird oder zu viele NĂ€gel entlang derselben Kornlinie getrieben werden.

  • NĂ€gel funktionieren am besten, wenn sie verwendet werden, um HolzstĂŒcke zusammenzuhalten. Wenn Sie etwas anderes als Holz befestigen mĂŒssen, sind NĂ€gel wirklich nicht Ihre beste Wahl. Sie funktionieren nicht gut mit Ziegeln oder Metall.

Was ist mit Klebstoffen?

Klebstoffe gibt es wahrscheinlich schon so lange, wie Holzstifte als NĂ€gel verwendet wurden, aber wie alles andere haben auch natĂŒrliche Klebstoffe einen Sturz.

  • Sie funktionieren bei KĂ€lte nicht gut.

  • Einige sind wasserlöslich, so dass sie nicht halten, wenn sie draußen verwendet werden, wo sie den Elementen ausgesetzt sind.

  • Es dauert oft lange, bis die Teile zusammengeklebt sind. Dies bedeutet, dass Sie die Teile irgendwie in Kontakt halten mĂŒssen, bis der Kleber getrocknet ist.

  • Viele von ihnen sind nicht stark genug, um Teile zusammenzuhalten, wenn sie selbst benutzt werden, also mĂŒssen Sie sie wahrscheinlich mit NĂ€geln oder Brads kombinieren.

Moderne kunststoffbasierte Klebstoffe und Mastix (Harz, Asphalt oder Kautschukbasis) haben jedoch deutliche Vorteile gegenĂŒber diesen Naturleimen. Bauunternehmer und Hausbesitzer stellen fest, dass moderne Klebstoffe in vielen Bauprojekten von unschĂ€tzbarem Wert sind. Durch die Verwendung des richtigen Klebstoffs fĂŒr die jeweilige Arbeit können Sie viele Wartungsarbeiten auf der Straße verhindern.

Heutzutage gibt es nicht viele Anwendungen, bei denen ein Kleber nicht die beste Wahl ist, und die Wahl zwischen Kleber und NÀgel hÀngt von persönlichen Vorlieben ab.

  • Sie können Klebstoffe erhalten, die gegen Regen oder Schnee bestĂ€ndig sind, und einige, die sogar fĂŒr die Arbeit mit gefrorenem oder nassem Holz geeignet sind, so dass KĂ€lte und Feuchtigkeit keine Rolle spielen.

  • Einige neue Klebstoffe sind in Sekunden aufgebaut, also ist es kein Problem, herauszufinden, wie man die Teile wĂ€hrend des Leimaufbaus in Kontakt miteinander hĂ€lt.

In der Tat bieten Klebstoffe in einigen Anwendungen FunktionalitÀt, die NÀgel einfach nicht können.

  • Leime können Baumaterialien (FeuerstĂ€be) oder DĂ€mmstoffe direkt an Ziegel- oder BetonwĂ€nde binden.

  • Sie können auch Trockenbau oder Verkleidungen mit Kleber aufstellen, so dass Sie keine Nagellöcher mehr benötigen und Sie sich keine Sorgen um NĂ€gel machen mĂŒssen.

  • Mastix kann verwendet werden, um Sperrholzplatten mit Bodenbalken zu verbinden und hilft, quietschende Böden zu beseitigen.

  • Es gibt auch einige Anwendungen, bei denen NĂ€gel einfach nicht geeignet sind. Zum Beispiel sind Arbeiten wie das Anbringen eines Spiegels an einer Wand oder das Anbringen einer Badewannenverkleidung perfekt fĂŒr Klebstoffe.

Auswahl des richtigen Klebstoffs

Die grĂ¶ĂŸte Herausforderung ist die Auswahl des richtigen Klebstoffs. GlĂŒcklicherweise machen die meisten Leimhersteller gute Arbeit bei der Kennzeichnung der Materialien, fĂŒr die jeder ihrer Klebstoffe ausgelegt ist. Also, wenn es um die Auswahl eines Klebstoffs geht, nehmen Sie sich die Zeit, um die Etiketten tatsĂ€chlich zu lesen und den richtigen Klebstoff fĂŒr Ihr Projekt zu erhalten.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass moderne Klebstoffe der Haltekraft von NĂ€geln entsprechen können, ihre eigenen Vorteile haben und in bestimmten Anwendungen die einzige Möglichkeit sind, die Arbeit zu erledigen. NĂ€gel haben jedoch immer noch den Vorteil, dass sie kostengĂŒnstig, leicht zu handhaben und leicht verfĂŒgbar sind. Wenn es also um Klebstoffe oder NĂ€gel geht, liegt die Wahl bei Ihnen.

Murray Anderson ist ein erfahrener freiberuflicher Autor mit zahlreichen Artikeln, die sowohl im Web als auch in Printmagazinen und Zeitungen sowohl in den USA als auch in Kanada veröffentlicht wurden. Er schreibt zu vielen Themen und schreibt Do it Yourself regelmĂ€ĂŸig mit. com.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY NĂ€gel ohne Acryl, Gel oder Kleber I Nails without GEL, ACRYLIC OR GLUE I Marina Si.