Zu Vermeidende Fehler Beim Anbau Einer Buche


Zu Vermeidende Fehler Beim Anbau Einer Buche

Wenn Sie mehr Schatten in Ihrem Garten haben möchten, ist eine Buche eine ausgezeichnete Wahl. Es wĂ€chst zu großen Höhen und wird sich auch erheblich ausbreiten. Buchen gehören zu den wenigen BĂ€umen, deren Schönheit das ganze Jahr ĂŒber sichtbar bleibt. Obwohl es in mehreren Varianten kommt, sind die EuropĂ€ische Buche und die Amerikanische Buche die beiden hĂ€ufigsten, die die Landschaft punktieren.


Wenn Sie mehr Schatten in Ihrem Garten haben möchten, ist eine Buche eine ausgezeichnete Wahl. Es wĂ€chst zu großen Höhen und wird sich auch erheblich ausbreiten. Buchen gehören zu den wenigen BĂ€umen, deren Schönheit das ganze Jahr ĂŒber sichtbar bleibt. Obwohl es in mehreren Varianten kommt, sind die EuropĂ€ische Buche und die Amerikanische Buche die beiden hĂ€ufigsten, die die Landschaft punktieren. Der Baum wĂ€chst in vollen Sonnenbereichen, vertrĂ€gt aber etwas Schatten. Es gedeiht in verschiedenen Bodentypen, einschließlich alkalischer Böden mit einem pH-Wert so hoch wie 7,5. Jedoch sollten Böden vorzugsweise fruchtbar und gut drainiert sein. Im Folgenden sind einige Fehler, die Sie beim Anbau vermeiden mĂŒssen.

Auf begrenztem Raum wachsen

Den Baum nicht in einem begrenzten Raum anbauen. Die Buche ist ein Baum, der zu majestĂ€tischen Proportionen heranwĂ€chst. Wenn Sie in einem kleinen Raum pflanzen, wird der Baum begrenzt, wĂ€hrend er wĂ€chst, was zu Gesundheitsproblemen fĂŒhren wird. Unzureichendes Sonnenlicht und schlechte Luftzirkulation sind wahrscheinlich mit begrenztem Raum verbunden, was verschiedene Pilzkrankheiten begĂŒnstigen kann.

Übergießen

Die Bienen reagieren nicht gut auf ĂŒbermĂ€ĂŸiges Wasser. Sie haben ein flaches Wurzelsystem, das unter nassen Bedingungen nicht gut funktioniert. ÜbermĂ€ĂŸiges Wasser verursacht Atembeschwerden fĂŒr die Wurzeln, sogar Erstickung. Dies kann dazu fĂŒhren, dass der ganze Baum stirbt. Gießen Sie den Baum hĂ€ufig noch in jungen Jahren, wie zweimal in der Woche. Wenn die Wurzeln gut etabliert sind, gib einmal pro Woche Wasser. BewĂ€hrte BĂ€ume benötigen keine hĂ€ufige BewĂ€sserung. Wo Regen ausreichend ist, brauchen Sie kein zusĂ€tzliches Wasser zu geben. Achten Sie jedoch darauf, wĂ€hrend DĂŒrren zu bewĂ€ssern, um ein gesundes Wachstum zu erhalten. Sie sollten auch Wasser, wie der Fall zu Ende geht, bevor Gefrierpunkte auftreten.

Direktes Sonnenlicht

Obwohl Buchen in vollsonnigen Gebieten gut abschneiden, ist dies bei etablierten BĂ€umen eher der Fall. Lassen Sie junge Buchen nicht zu lange in direktem Sonnenlicht liegen. Sie werden gespannt sein und höchstwahrscheinlich welken. Seien Sie wĂ€hrend der intensiven Sommerhitze besonders vorsichtig. Es ist am besten, etwas Schirm oder Schattierung fĂŒr Ihre SĂ€mlinge zur VerfĂŒgung zu stellen.

ÜberdĂŒngung

Vermeiden Sie es, Ihre Buchen stark zu fĂŒttern. ÜbermĂ€ĂŸige oder hĂ€ufige DĂŒngung wird Ihren Baum belasten. Ein gesundes Wachstum wird gestört und Sie werden wahrscheinlich mit zwergwĂŒchsigen BĂ€umen enden. Die Buche wird sich ziemlich leicht ohne viel DĂŒnger etablieren. Wenn Sie pflanzen, mischen Sie etwas Kompost mit dem Boden. Dies wird den NĂ€hrstoffgehalt im Boden erhöhen. Sobald der Baum sein zweites Jahr erreicht hat, können Sie einmal im Jahr einen körnigen DĂŒnger geben. Über 4 Jahre, geben Sie keinen DĂŒnger.

Nicht Mulchen

Achten Sie darauf, Ihren Buchenbaum zu mulchen. Nicht Mulchen wirkt sich ungĂŒnstig auf den flachwurzelnden Baum aus. Viel Wasser wird aus dem Boden und freiliegenden Wurzeln verloren gehen.Dies kann zu Austrocknung des Baumes fĂŒhren und ein gesundes Wachstum stören. Buchenwurzeln ragen oft durch den obersten Boden. Eine Mulchschicht schĂŒtzt die Wurzeln. Packen Sie Mulch nicht bis zum Stamm oder Vorbau. Dies lĂ€dt Nagetiere dazu ein, sich in den Mulch zu schmiegen und sich von dem Baum ernĂ€hren zu können. Sobald der Baum Wunden hat, ist er anfĂ€lliger fĂŒr Infektionen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: TV Dose / SAT Dose reparieren .