Zu Vermeidende Fehler Beim Auftragen Einer Flüssigmembran Auf Putzwände


Zu Vermeidende Fehler Beim Auftragen Einer Flüssigmembran Auf Putzwände

Eine Flüssigmembran ermöglicht eine wasserdichte Wand. In der Regel finden Sie eine flüssige Membran, die auf die Betonaußenwand aufgetragen wird. Eine wasserdichte Flüssigmembran kann auch auf Putzwände aufgebracht werden. Obwohl dieser Prozess nicht sehr häufig ist, können viele Fehler auftreten. Im folgenden Artikel werden die häufigsten Fehler beim Auftragen einer flüssigen Membran auf eine Gipswand hervorgehoben.


Eine Flüssigmembran ermöglicht eine wasserdichte Wand. In der Regel finden Sie eine flüssige Membran, die auf die Betonaußenwand aufgetragen wird. Eine wasserdichte Flüssigmembran kann auch auf Putzwände aufgebracht werden. Obwohl dieser Prozess nicht sehr häufig ist, können viele Fehler auftreten. Im folgenden Artikel werden die häufigsten Fehler beim Auftragen einer flüssigen Membran auf eine Gipswand hervorgehoben.

Weniger ist mehr

Wenn Sie zu viel Flüssigmembran verwenden, kann der Gips weich werden und beschädigt werden. Tragen Sie dünne Schichten der flüssigen Membran auf. Sobald der erste Anstrich trocken ist, können Sie einen weiteren Anstrich hinzufügen, bis Sie 3 Anstriche haben.

Reinigen Sie die Wand

Eine Gipswand, die nicht sauber ist, ist nicht gut für eine flüssige Membran. Sie können Bereiche erhalten, in denen die flüssige Membran nicht richtig abbindet. Wischen Sie die Gipswand mit einem feuchten Schwamm und einer milden, ölfreien Seife ab.

Schadensbehebung

Beginnen Sie mit einer ebenen und glatten Oberfläche. Verwenden Sie Gips und ein Spachtel, um Risse oder Löcher zu füllen. Den Gips glätten und abfegen und dann trocken abschleifen.

Waterproof Tape

Tragen Sie wasserfestes Klebeband in den Ecken der Putzwände auf. Dies ermöglicht der Flüssigkeitsmembran, effektiver zu sein.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Innenwände mit Baumwolle verputzen ? Baumwollputz/Flüssigtapete auftragen TEST ?.