Metallrahmen Hausbau Erklärt


Metallrahmen Hausbau Erklärt

Metallrahmenhaus Konstruktion ist eine Alternative zur Holzrahmenkonstruktion. Viele Menschen, besonders in der Umweltgemeinschaft, bevorzugen Metallrahmen, weil es nicht erforderlich ist, Bäume für Holz zu entfernen, die zum Bau eines Hauses notwendig sind. Metallrahmen sind genauso flexibel und nützlich wie Holzrahmen.


Metallrahmenhaus Konstruktion ist eine Alternative zur Holzrahmenkonstruktion. Viele Menschen, besonders in der Umweltgemeinschaft, bevorzugen Metallrahmen, weil es nicht erforderlich ist, Bäume für Holz zu entfernen, die zum Bau eines Hauses notwendig sind. Metallrahmen sind genauso flexibel und nützlich wie Holzrahmen.
Aluminium und ein Aluminium-Magnesium-Legierungsverbund sind die typischen Metalle, die im Metallrahmenbau verwendet werden. Titan wird immer beliebter, obwohl es wegen seines geringen Gewichts und seiner Haltbarkeit eine teure Alternative ist. Metall bietet Flexibilität beim Bau eines Hauses und ist so einfach zu verwenden wie Holz als Baumaterial.
Steigende Schnittholzkosten

Die Kosten für Holzrahmenprodukte sind in den letzten zehn Jahren erheblich gestiegen. Nach Angaben der National Association of Home Builders, entfallen rund 20 Prozent der Gesamtkosten eines Hauses auf Framing-Kosten. Da die Schnittholzkosten steigen und es zu Engpässen kommt, können Sie sowohl für Umbauarbeiten als auch für Neubauten einen Anstieg der Schnittholzkosten erwarten.
Metallrahmen im Vergleich zu Holz

Metallrahmen sind leichter als Holz, ebenso langlebig und können Termiten- und Befallsprobleme beseitigen, die bei Holz häufiger vorkommen. Metallrahmen sind vergleichbar mit den Kosten von Holz und da Innovation und Technologie zunehmen, sollten diese Kosten sinken.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Hausbau - Die 7 goldenen Schritte fĂĽr Bauherren.