Vinyl-Vinyl-Bodenbelag Und Keramikfliesen


Vinyl-Vinyl-Bodenbelag Und Keramikfliesen

Mit Vinyl-Dielen können Sie viele Vorteile erzielen. Es ist weicher als viele andere Böden und ist resistent gegen Wasserprobleme. Ein Problem, mit dem viele Menschen konfrontiert werden, ist jedoch herauszufinden, was zu tun ist, wenn es auf einen anderen Bodenbelag trifft. Vinylböden haben keine StandardĂŒbergĂ€nge wie ein Holz- oder Laminatboden.


Mit Vinyl-Dielen können Sie viele Vorteile erzielen. Es ist weicher als viele andere Böden und ist resistent gegen Wasserprobleme. Ein Problem, mit dem viele Menschen konfrontiert werden, ist jedoch herauszufinden, was zu tun ist, wenn es auf einen anderen Bodenbelag trifft. Vinylböden haben keine StandardĂŒbergĂ€nge wie ein Holz- oder Laminatboden. Wenn Sie also an Vinylplanken und Keramikfliesen angrenzen, fragen Sie sich vielleicht, was die richtige Methode ist. Hier sind ein paar Optionen, die Sie verwenden könnten, wenn dies auftritt.

Rubber Transition

Es gibt verschiedene Firmen, die Gummi-ÜbergangsstĂŒcke herstellen, die sich hervorragend fĂŒr diese Anwendung eignen. Die Vinylplanken sind dĂŒnner als die Keramikfliesen, deshalb sollten Sie das Profil des Übergangs ĂŒberprĂŒfen, um sicherzustellen, dass es sich auf das Vinyl reduziert.

Holz- oder Laminatverkleidung

Holzfußböden und Laminat haben vorgefertigte ÜbergangsstĂŒcke, die auch fĂŒr diese Anwendung geeignet sind. Besuchen Sie einen Bodenbelag und kaufen Sie ein ÜbergangsstĂŒck namens Vinyl Reducer. Obwohl diese Vinyl-ReduzierstĂŒcke vom Holzboden oder Laminat bis zu Vinyl reichen, können Sie sie auch von Keramikfliesen zu Vinyl verwenden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Vinylboden auf Fliesen verlegen, wie breit und tief darf die Fuge sein?.