Machen Sie Ihr Eigenes Katzen-Shampoo


Machen Sie Ihr Eigenes Katzen-Shampoo

Eine Katze scheint das sauberste aller möglichen Haustiere zu sein, weil sie sich so viel des Tages damit aufhĂ€lt, sich zu pflegen. Das heißt aber nicht, dass sie nicht gelegentlich Hilfe brauchen. Ereignisse können sie besonders schmutzig machen oder mit Flöhen oder anderen Wanzen verseucht sein. Bei diesen Gelegenheiten könnte die einzige Möglichkeit sein, Ihrer Katze ein Bad zu geben.


Eine Katze scheint das sauberste aller möglichen Haustiere zu sein, weil sie sich so viel des Tages damit aufhĂ€lt, sich zu pflegen. Das heißt aber nicht, dass sie nicht gelegentlich Hilfe brauchen. Ereignisse können sie besonders schmutzig machen oder mit Flöhen oder anderen Wanzen verseucht sein. Bei diesen Gelegenheiten könnte die einzige Möglichkeit sein, Ihrer Katze ein Bad zu geben. Leider sind menschliche Shampoos nicht gut fĂŒr Ihr Haustier, und spezialisierte Mischungen sind teuer. Warum versuchen Sie nicht, Ihr eigenes Katzenshampoo herzustellen? Unten finden Sie drei einfache Rezepte, die das Fell Ihrer Katze und nicht Ihre Brieftasche reinigen.

Methode 1 - Trockenes Katzen-Shampoo

Eine Möglichkeit, Ihre Katze zu reinigen, die nicht den Alptraum einer nassen Katze enthĂ€lt, ist ein Trockenshampoo. Die Körner eines trockenen Shampoos absorbieren Öle und sammeln Schmutz und Staub im Fell Ihrer Katze. Dann kann das ganze Chaos gerieben und herausgebĂŒrstet werden.

Beginnen Sie, indem Sie eine Auswahl von Haferflocken, Kleie oder Maismehl auf ein Backblech legen. Legen Sie das Material in einen niedrigen Ofen, bis es sich warm anfĂŒhlt. Sobald es warm ist, hol deine Katze. Platzieren Sie Ihre Katze in einem Raum, den Sie spĂ€ter aufrĂ€umen können, oder auf einer Badescheibe, um Shampoo und Staub aufzufangen. Reiben Sie das warme Hafermehl, Kleie oder Maismehl bis zur Haut in das Fell Ihrer Katze. Verwenden Sie dazu ein Handtuch oder ein Badetuch. Befolgen Sie dies mit einem guten BĂŒrsten, um den Schmutz und das Shampoo aus dem Fell Ihrer Katze zu entfernen. Wenn ein Shampoo ĂŒbrig bleibt, schadet es Ihrer Katze nicht, wenn es sich das nĂ€chste Mal reinigt.

Methode 2 - Wet Shampoo Option 1

Wenn ein Trockenshampoo nicht ausreicht, um Ihre Katze sauber zu machen, besteht die einzige Möglichkeit in einem Vollbad. Ein einfaches nasses Shampoorezept kombiniert alle natĂŒrliche SpĂŒlmittel mit organischem Apfelessig, Glyzerin und Wasser.

Mischen Sie 1 Tasse Naturseife mit 1 Tasse Apfelessig. FĂŒgen Sie 1/3 Tasse Glycerin der Mischung hinzu. VerdĂŒnne die Mischung mit 1 Liter gefiltertem Wasser. Lege die Mischung in eine Flasche und sie ist gebrauchsfertig fĂŒr deine Katze. Einfach auftragen und reiben.

Methode 3 - Nasses Shampoo Option 2

Das vorherige nasse Shampoo Rezept erfordert eine natĂŒrliche SpĂŒlmittel, aber Sie können es bevorzugen, noch weiter zurĂŒck zu den Grundlagen zu gehen. Seifenkrautwurzel kann verwendet werden, um eine Seife zu schaffen, wenn sie mit Wasser gemischt wird.

Kombinieren Sie 2 Teelöffel pulverisierte, getrocknete Seifenkraut mit 2 Tassen kochendem Wasser. Legen Sie die Mischung beiseite, um sich abzukĂŒhlen und zu vermischen. Dies ist die Basis Ihres Shampoos. Sie können ein paar Tropfen Ă€therisches Öl wie Pfefferminze oder Zitronengras hinzufĂŒgen, um Ihrem Shampoo einen angenehmen Duft zu verleihen. Einige KrĂ€uter sind auch dafĂŒr bekannt, Haar oder Fell Glanz zu verleihen. Legen Sie die Mischung in eine Flasche und wenn Sie Ihre Katze baden, wenden Sie sie einfach an und reiben Sie sie ein.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wie bade ich meine Katze? (Stressfrei).