Machen Sie Ihre Eigenen Blackout Shades


Machen Sie Ihre Eigenen Blackout Shades

Um einen hellen Raum dunkel zu machen, sind Verdunklungsschatten ein absolutes Muss. Wie bei jeder Fenstertherapie kann es jedoch kostspielig sein, sie in der richtigen Farbe, Größe und Effektivität zu bekommen. Zum Glück sind sie nicht schwer zu machen, und für einen Bruchteil der Kosten können Sie genau das bekommen, was Sie wollen.


Um einen hellen Raum dunkel zu machen, sind Verdunklungsschatten ein absolutes Muss. Wie bei jeder Fenstertherapie kann es jedoch kostspielig sein, sie in der richtigen Farbe, Größe und Effektivität zu bekommen. Zum Glück sind sie nicht schwer zu machen, und für einen Bruchteil der Kosten können Sie genau das bekommen, was Sie wollen.

Schattiges Material

Die meisten Heimwerkermärkte bieten ein PVC-basiertes Verdunkelungsmaterial in ihrem Fensterbereich an. Dieses Material ist in verschiedenen Qualitäten erhältlich, von der Lichtfilterung bis zur vollständigen Blockierung. Obwohl es extrem effektiv ist, kann das PVC, wenn es neu ist, einen unangenehmen Plastikgeruch erzeugen, der manche Leute stört.

Eine andere Möglichkeit ist der Kauf eines schweren Stoffes aus einem Stoffgeschäft. Stellen Sie sicher, dass Sie es an einem hellen Fenster testen, um zu sehen, wie gut es das Licht blockiert und Ihren Bedürfnissen entspricht.

Abmessen

Messen Sie das Fenster sorgfältig und kaufen Sie Ihr Material etwas größer, damit Sie es säumen können. Wenn Sie ein Nicht-Blackout-Material gewählt haben, können Sie zwei Schichten verwenden, um das Licht zu blockieren, also kaufen Sie entsprechend.

Verwenden Sie einen Gewebekleber oder nähen Sie die Säume mit einer Nähmaschine. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Messungen korrekt sind, damit der Schatten das gesamte Fenster blockiert. Am unteren Ende des Rollos den Saum falten und so anbringen, dass beide Seiten offen bleiben. Legen Sie ein Stück Holz oder Kunststoff in die Breite Ihres Schirms ein, damit er flach und gerade hängt.

Wie auch immer Sie rollen

Abhängig davon, wie oft Sie den Schatten auf und ab bewegen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten, den Schatten aufzuhängen. Sie können Ihren eigenen manuellen Rollschatten herstellen, indem Sie Ihr Material an einem Kartonrohr befestigen, das auf die Größe Ihres Fensters zugeschnitten ist. Wenn Sie ein Band an das Ende Ihres Schattens anbringen, können Sie es an der richtigen Stelle binden, wenn Sie den Farbton oben rollen möchten, um das Licht hereinzulassen.

Ohne viel Aufwand können Sie Ihren Schirm an einer federbelasteten Rolle befestigen. Dies würde erfordern, dass Ihr Material etwas steif ist, wie zum Beispiel das Verdunklungs-PVC-Material, oder dass Sie steife Säume auf beiden Seiten des Rollos einnähen, damit es sich nicht zusammenzieht oder sich verfängt, wenn die Federrolle aktiviert ist.

Sie können es auch an einer einfachen federbelasteten Gardinenstange befestigen. Wenn Sie Krawatten in der Nähe halten, ist es einfach genug, es einfach an die Rute zu binden, wenn Sie keine Dunkelheit brauchen. Wie auch immer Sie Ihre Blackout-Beschattung montieren, hängt ganz von Ihren Vorlieben und Bedürfnissen ab.

Wenn Sie diese einfachen Anweisungen befolgen, erhalten Sie einen speziell angefertigten Verdunklungsschirm, der genau zu Ihrem Fenster passt, in welchem ​​Stil auch immer Sie sich entscheiden. Wenn Sie die richtigen Materialien auswählen, die richtigen Maße erhalten und entscheiden, wie Sie sie aufhängen möchten, sparen Sie ein Bündel. Diese unglaublich einfache Aufgabe kann Sie sogar überlegen, welche andere Art von Fensterbehandlungen Sie speichern können.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: RIN - Blackout (prod. Lex Lugner) / Dizzee Rascal Type Beat (prod. Minhtendo).