Low-E Fenster- und Energieeffizienz-Trade-Offs


Low-E Fenster- und Energieeffizienz-Trade-Offs

Bei gr├╝ner Energie geht es nicht nur darum, nachhaltige saubere Energieprodukte zu bauen, um den Planeten zu sch├╝tzen, sondern auch um Energieeffizienz - und das wirkt sich direkt auf den Hausbesitzer im Taschenbuch aus. Wie in vielen anderen Branchen habe ich in den 20 Jahren, in denen ich unser Unternehmen mitgegr├╝ndet habe und eines der gr├Â├čten Ersatzunternehmen f├╝r Fenster und T├╝ren aus Vinyl in der Gegend von Los Angeles geworden bin, bei den meisten T├╝ren- und Fensterherstellern bedeutende Fortschritte erzielt.


energieeffiziente und wirtschaftliche Produkte.

Fenster & T├╝ren

Ein gro├čer Teil der Energieeffizienz eines Hauses h├Ąngt davon ab, inwieweit das Haus richtig isoliert ist. Energiesparende T├╝ren und Fenster sind ein gro├čer Schritt in die richtige Richtung. Beim Wechseln von T├╝ren und Fenstern m├╝ssen nicht nur neue eingesetzt werden. Es gibt viele Dinge, die Sie ber├╝cksichtigen m├╝ssen, wie Sichtbehinderung, Beleuchtung, L├Ąrm, Wartung, L├╝ftung und Bauvorschriften sowie Sicherheitsanforderungen.

Glaseffizienz

Ein gro├čes Fenster mit freiem Blick dient h├Ąufig als Herzst├╝ck eines Raumes. Das Glas kann bis zu 90 Prozent oder mehr eines Bildfensters betragen. Die meisten Gemeinden haben Bauvorschriften, die Energieberechnungen erfordern, die erf├╝llt sein m├╝ssen. Diese Berechnungen ber├╝cksichtigen die Quadratmeterzahl von Glas in einem Fenster gegen├╝ber dem kubischen Filmmaterial von Wohnraum in einem bestimmten Raum.

Je effizienter ein Fenster ist, desto weniger W├Ąrme wird bei kaltem Wetter von der Innenseite des Hauses nach au├čen und bei warmem Wetter von au├čen nach innen ├╝bertragen. Das US-Energieministerium hat eine hervorragende Publikation ├╝ber die Effizienz von Fenstergl├Ąsern ver├Âffentlicht.

Der Tradeoff

Das oft nicht gut verstandene Problem der Glaseffizienz ist, dass je effizienter das Glas ist, desto mehr nat├╝rliches Licht wird blockiert. Eine kosteng├╝nstige, aber eingeschr├Ąnkte M├Âglichkeit, die Effizienz von einfach verglasten Fenstern zu verbessern, besteht darin, einen T├Ânungsfilm hinzuzuf├╝gen; Der Film blockiert Licht, reduziert Blendung und W├Ąrme. Aber Glas selbst leitet W├Ąrme und K├Ąlte. Man muss nur ein Fenster an einem kalten oder hei├čen Tag ber├╝hren, um diese Geschichte zu kennen.

Um Glas energieeffizienter zu machen, haben Glashersteller Doppelglas oder Doppelglas entwickelt. Dies sind zwei Glasscheiben, die durch einen Abstandshalter getrennt sind, der aus energieeffizientem Material besteht und hermetisch abgedichtet ist, um Luft oder Feuchtigkeit zwischen den Glasst├╝cken zu verhindern. W├Ąrme- und K├Ąlte├╝bertragung ist aufgrund des toten Raums zwischen den beiden Glasst├╝cken weniger effizient, was dem Glas einen gr├Â├čeren Isolierwert verleiht.

Isoliertes Glas sch├╝tzt nicht vor direkter Sonneneinstrahlung, deshalb beschichten die Hersteller die innere Oberfl├Ąche des ├Ąu├čeren Glases mit einer Chemikalie namens Low-E. Low-E-Beschichtung ist eine d├╝nne, fast unsichtbare Beschichtung aus einer metallischen Substanz, die ultraviolettes Licht reflektiert, die W├Ąrme erzeugenden Strahlen der Sonne.Leider ist auch etwas Licht im Spektrum des sichtbaren Lichts blockiert. Je effizienter das Glas ist, desto mehr Licht wird blockiert und desto dunkler wird der Raum.

Das Moralische der Geschichte

Es gibt verschiedene Schutzstufen und es gibt etwas, das "spektralselektive Verglasung" genannt wird, das versucht, das sichtbare Spektrum zu maximieren. Verwirrend. Die Moral der Geschichte ist es, deine Hausaufgaben zu machen. Besprechen Sie das Projekt mit Ihrem Baustoff-Experten und Ihrer ├Ârtlichen Abteilung f├╝r Geb├Ąude und Sicherheit, auch wenn Sie die eigentliche Ersatzarbeit selbst durchf├╝hren m├Âchten.

(Mehr Fragen ├╝ber energieeffiziente H├Ąuser? Lesen Sie diesen intelligenten Leitfaden zur Erdw├Ąrme.)

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DJ Snake, Lil Jon - Turn Down for What.