Leben Bambus Fechten


Leben Bambus Fechten

Live Bambuszäune ist eine großartige Möglichkeit, Privatsphäre rund um Ihr Haus und Ihren Garten zu schaffen. Bambus ist sehr zäh, einfach zu wachsen und sehr attraktiv. Seine exotische Schönheit ist Grund genug, einen Bambuszaun in Ihrem Hinterhof zu pflanzen. Im Folgenden sind einige der wichtigen Punkte aufgeführt, die beim Anbau eines Bambuszauns zu berücksichtigen sind.


Live Bambuszäune ist eine großartige Möglichkeit, Privatsphäre rund um Ihr Haus und Ihren Garten zu schaffen. Bambus ist sehr zäh, einfach zu wachsen und sehr attraktiv. Seine exotische Schönheit ist Grund genug, einen Bambuszaun in Ihrem Hinterhof zu pflanzen. Im Folgenden sind einige der wichtigen Punkte aufgeführt, die beim Anbau eines Bambuszauns zu berücksichtigen sind.

Die richtige Spezies auswählen

Bambusse können grob in zwei Kategorien eingeteilt werden. Die erste ist die laufende Sorte, die sehr schnell wächst und ziemlich invasiv sein kann, wenn sie nicht richtig kontrolliert wird. Die zweite ist die verklumpende Sorte, die langsamer zu wachsen ist, aber leichter innerhalb einer bestimmten Grenze zu enthalten ist. Laufende Bambusse stellen einen schnellen und hohen Zaun dar, aber sie benötigen möglicherweise mehr Arbeit in Bezug auf Eindämmung. Einige der beliebtesten Arten, die den meisten Wetterbedingungen standhalten können, gehören Black Bamboo, Golden Bamboo, Meyerii und Arcana Bamboo. Bevor Sie sich für eine bestimmte Tierart entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie bei Ihren Witterungsbedingungen gut funktioniert.

Pflanzen eines Bambuszauns

Wenn Sie in einem kalten Klima leben, müssen Sie Ihren Bambuszaun im Frühjahr nach dem letzten Frost pflanzen. Dies wird die Pflanze für den nächsten Winter vorbereiten. In heißeren Klimazonen, pflanzen Sie den Bambus, wenn das Wetter milder und nicht zu heiß ist. Frühling und Herbst sind beides akzeptable Zeiten, aber Herbst ist vorzuziehen. Wählen Sie eine Vielzahl von Bambus, der für Wachstum in Ihrer Region geeignet ist.

Bevor Sie Bambus plattieren, müssen Sie den Boden vorbereiten. Gib vorher Kompost oder Dünger in den Boden. Markieren Sie mit Sprühfarbe den Bereich, in dem Sie den Bambus pflanzen möchten. Planen Sie Ihr Muster vorher. Sie können sogar verschiedene Bambussorten abwechselnd für ein einzigartiges Aussehen verwenden. Wenn Sie eine laufende Sorte anpflanzen, müssen Sie eine Rhizombarriere verwenden, die die Ausbreitung von invasiven Bambus-Rhizomen kontrolliert. Installieren Sie die Barriere um den Pflanzbereich.

Grabe Löcher im Boden, etwa doppelt so groß wie die Bambus-Wurzelballen. Platziere die Pflanzen in der Höhe, in der sie sich in den Töpfen befanden. Decken Sie die Löcher mit Erde und Dünger ab. Besprühen Sie die Pflanzen mit etwas Mulch und setzen Sie sie während der ersten Wachstumsphasen zur Unterstützung auf.

Vor-und Nachteile von Live Bambus Fechten

Live Bambus Fechten ist erheblich billiger und langlebiger als die meisten Holz- oder Metallzäune. Sie können es so lange aufbewahren, wie Sie es möchten, vorausgesetzt, Sie kümmern sich angemessen darum. Es gibt verschiedene Sorten und Aussehen, aus denen Sie wählen können. Und das Beste: Es ist umweltfreundlich und reduziert Luftschadstoffe in der Nähe Ihres Hauses, indem es Kohlendioxid absorbiert.

Es ist wichtig, Ihre lebenden Bambuszäune im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass sie sich nicht über Ihr Eigentum hinaus ausbreitet. Regelmäßiges Beschneiden und Entfernen von jungen Trieben kann notwendig sein, besonders bei den laufenden Bambussorten.Gießen Sie Ihren lebenden Bambuszaun bei heißem Wetter und düngen Sie ihn ein paar Mal pro Jahr. Mit der richtigen Pflege und Wartung, wird Ihr Live-Bambusfechten der wertvollste Aspekt Ihres Hinterhofs.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Leben mit Action: FECHTEN - Das DEGEN-DUELL.