Leed Christmas Lights: Ein Spannungs-Guide


Leed Christmas Lights: Ein Spannungs-Guide

Leuchtdioden (LEDs) werden heute immer h├Ąufiger verwendet und werden sogar f├╝r LED-Weihnachtslichter verwendet. In fr├╝heren Zeiten produzierten LEDs nur rotes Licht, das eine geringe Intensit├Ąt hatte, aber heute sind sie st├Ąrker und unterscheiden sich in der Wellenl├Ąnge und Helligkeit. Beispielsweise finden sich LEDs im ultravioletten, infraroten und sichtbaren Licht.


Leuchtdioden (LEDs) werden heute immer h├Ąufiger verwendet und werden sogar f├╝r LED-Weihnachtslichter verwendet. In fr├╝heren Zeiten produzierten LEDs nur rotes Licht, das eine geringe Intensit├Ąt hatte, aber heute sind sie st├Ąrker und unterscheiden sich in der Wellenl├Ąnge und Helligkeit. Beispielsweise finden sich LEDs im ultravioletten, infraroten und sichtbaren Licht.

Anschlie├čen der LED-Leuchten

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Ihre LED-Weihnachtsbeleuchtung an ein Stromnetz anschlie├čen. Wenn die Stromversorgung zu stark ist, kann das Licht zerst├Ârt werden und Sie k├Ânnen es nicht wieder verwenden. Die Lichter k├Ânnen brechen, weil sie zu viel Energie verbrauchen. Sie m├╝ssen sicherstellen, dass ein Widerstand im Schaltkreis vorhanden ist, um die Spannung zu kontrollieren.

Nach dem Ohmschen Gesetz

Beachten Sie, dass Sie dem Ohmschen Gesetz folgen sollten, um die Schaltung Ihrer Weihnachtslichter zu ├╝berpr├╝fen und sicherzustellen, dass alles ordnungsgem├Ą├č funktioniert. Nach dem Ohmschen Gesetz ist die Spannung das Produkt aus Widerstand und Strom, also V = IR; der Buchstabe V steht f├╝r die Spannung, I f├╝r den Strom und R f├╝r den Widerstand. In den meisten F├Ąllen werden diese LED-Weihnachtslichter mit einem elektrischen Strom von 0,25 Ampere betrieben und normalerweise mit einer 12-Volt-Stromquelle gesteuert.

Geben eines Beispiels mit wei├čen LED-Leuchten

Ein gew├Âhnliches wei├čes LED-Licht erzeugt einen Spannungsabfall, der etwa 3,6 Volt betr├Ągt. Aus diesem Grund ben├Âtigen Sie, wenn Sie ein Licht mit einer 12-Volt-Stromversorgung betreiben, eine Reihe von etwa drei LED-Leuchten, die vollst├Ąndig laufen. In diesem Fall betr├Ągt der Abfall 10,8 Volt, weil jedes der drei Lichter einen Spannungsabfall von 3,6 Volt erzeugt.

Sie m├╝ssen nun die 10,8 Volt von den 12 Volt subtrahieren. Das Ergebnis, 1,2 Volt, ist daher der zus├Ątzliche Spannungsabfall, der f├╝r die LED-Weihnachtslichtschaltung erforderlich ist. Um die Wattleistung des Widerstands zu berechnen, m├╝ssen Sie die 1,2 Volt mit 0,25 Ampere multiplizieren. Da die Antwort 0. 03 Watt ist, w├╝rde ein ┬╝ Watt Widerstand ausreichen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Spannung und den elektrischen Strom, der durch den Stromkreis Ihrer LED-Weihnachtsbeleuchtung flie├čt, kontrollieren. Wenn Sie die Spannung nicht richtig regulieren, riskieren Sie, dass die Lichter dauerhaft ausgeblasen werden. Falls Sie sich nicht sicher sind, wird dringend empfohlen, die Berechnungen erneut mit einem LED-Widerstandsrechner zu ├╝berpr├╝fen.

Sicherheit von LED-Weihnachtslichtern

Sobald Sie die Spannung unter Kontrolle haben, k├Ânnen Sie beruhigt sein, dass die Schaltung Ihrer LED-Weihnachtsbeleuchtung sicher ist. LED-Leuchten haben viele Vorteile. Sie werden nicht hei├č, wenn sie eingeschaltet sind. In der Tat, wenn Sie einen von ihnen ber├╝hren, werden Sie nicht Ihre Hand verbrennen. LED-Weihnachtsbeleuchtung gilt als die langlebigste aller Lichter, und es wird keine Gefahr in Ihrem Haus, wie der Weihnachtsbaum in Brand geraten.

LED-Weihnachtslichter sparen viel Strom, weil sie nicht viel verbrauchen. Zum Beispiel verbraucht eine 2-Meter-Kette mit etwa 70 LED-Leuchten insgesamt nur vier Watt, w├Ąhrend ein normales Weihnachtslicht allein 5 Watt verbraucht.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How I Do It - #Arduino Programmable Christmas Lights.