Verlegung Von Ziegelstein Ăśber Beton


Verlegung Von Ziegelstein Ăśber Beton

Wenn Sie bereits ein Betonfundament haben, wird das Verlegen von Ziegel wesentlich einfacher und schneller. Der Bau einer Ziegelmauer, eines Außenbackofens oder eines Grills mit Mörtel erfordert ein stabiles Fundament. Es ist nicht etwas, das einfach über losem Boden gemacht werden kann. Ein Betonfundament muss verlegt werden, bevor eine Mauer oder ein anderes Bauwerk errichtet werden kann.


Wenn Sie bereits ein Betonfundament haben, wird das Verlegen von Ziegel wesentlich einfacher und schneller. Der Bau einer Ziegelmauer, eines Außenbackofens oder eines Grills mit Mörtel erfordert ein stabiles Fundament. Es ist nicht etwas, das einfach über losem Boden gemacht werden kann. Ein Betonfundament muss verlegt werden, bevor eine Mauer oder ein anderes Bauwerk errichtet werden kann. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, wird die Mauerarbeit in Gefahr, zusammenzubrechen oder in den Boden zu sinken. In diesem Artikel werden Sie über die grundlegende Methode der Verlegung von Backstein über Beton einschließlich der anfänglichen Anordnung und das eigentliche Mörteln und Aushärten der Verbindungen erfahren.

Verlegung von Mauerwerk

Mit dem Betonfundament haben Sie einen flachen, stabilen Bereich, auf dem Sie Ihre Ziegelstruktur aufbauen können. Das Erste, was Sie tun können, wenn Sie die Steine ​​und alle anderen Materialien haben, ist es, mit verschiedenen Mustern zu experimentieren. Beginnen Sie mit dem Setzen von Ziegeln in verschiedenen Anordnungen, um zu sehen, welche Ihnen gefällt. Wenn Sie eine 4-seitige Gartenbox bauen, entscheiden Sie, wie hoch und wie dick sie sein soll. Sobald Sie sich entschieden haben, müssen Sie das Fundament markieren, um sich selbst zu führen. Kreidelinien auf dem Fundament auf allen 4 Seiten einklopfen. Diese stellen die Vorderkante der Wand dar. Markieren Sie den genauen Abstand zwischen jedem Stein mit 3/8-Zoll-Dübeln. Markieren Sie mit den Stiften auf dem Fundament mit einem Bleistift die Platzierung jedes Ziegels. Sie können dann beginnen, die Gelenke und auf der Unterseite der Reihe zu mörteln. Die Ecken können die größte Herausforderung darstellen. Sie werden wahrscheinlich Ziegelsteine ​​schneiden müssen, damit es funktioniert.

Auslegen der zweiten Reihe

Wenn die erste Reihe der einzelnen Steine ​​gelegt ist, können Sie die erste Reihe fertigstellen, indem Sie die zweite, innere Spalte auslegen. Verwenden Sie die Abstandshalter und markieren Sie ihre Position wie zuvor. Wenn Sie bereit für die zweite Reihe sind, legen Sie die Steine ​​quer zur darunterliegenden Reihe, während Sie gleichzeitig die Steine ​​in der Mitte des einen Ziegelsteins über die Fuge des unteren Ziegelsteins legen. Fahren Sie in diesem Muster für die gesamte Wand fort. An den Ecken kann eine gemeinsame Bindung verwendet werden, die aus 2 ¾-großen Ziegeln und 2 ¼-großen Ziegeln besteht, um die Seiten zu verbinden.

Den Boden mörteln und pflegen

Verwenden Sie einen sogenannten Mauerstamm mit genauen Markierungen. Sie halten es senkrecht an Ihre Wand, um sicherzustellen, dass die Ziegelreihen eben sind und die Mörtelfugen gleichmäßig sind. Der Mörtel, den Sie für die Arbeit mischen, sollte dick genug sein, um seine Form zu halten, wenn Sie einen Grat darin mit der Kelle machen. Wenn Sie Mörtel in ein Gelenk auftragen, kratzen Sie den Überschuss ab. Schieben Sie niemals einen Stein, um seine Position auszugleichen, es sei denn, Sie haben ihn gerade gelegt (innerhalb der letzten 2 Minuten). Wenn Sie müssen, schlagen Sie die Fuge, setzen Sie den Ziegel zurück und wenden Sie Mörtel wieder an.Habe die Story Pole und ein Level immer griffbereit und überprüfe ständig deinen Fortschritt.

Ziegelmauern, die mehr als 3 Fuß hoch sind, müssen eine Baugenehmigung haben und müssen unter der Erdoberfläche verstärkt werden. Für den Bau einfacher Garten- oder Landschaftsstützmauern ist keine Bewilligung erforderlich und auch keine Bewehrung. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie sich die Steine ​​stapeln, bevor Sie beginnen. Das Verlegen von Ziegeln über Beton ist der einzige Weg, um eine gemauerte Mauer strukturell gesund zu machen. Sobald die gesamte Struktur abgeschlossen ist, halten Sie die Gelenke für 2 oder 3 Tage danach feucht. Es muss nicht eingeweicht werden, aber eine dünne Schicht oder Wasser hilft dem Mörser, richtig zu heilen. Gehen Sie nach dem Aushärten mit einer harten Bürste über die gesamte Struktur, um den Mörtelrückstand zu entfernen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: EDER Ziegeldecke.