Starthilfe Ihr RasenmÀher


Starthilfe Ihr RasenmÀher

Wenn Sie viel Land oder Gras haben, das sehr schnell wĂ€chst, können Sie einen großen RasenmĂ€her verwenden. Wenn Ihre Maschine nicht startet, befolgen Sie diese Anweisungen, um den RasenmĂ€her mit Hilfe eines anderen Fahrzeugs starten zu lassen. Schritt 1 - Energiequelle bereitstellen Fahren Sie Ihr Auto in die NĂ€he Ihres RasenmĂ€hers und schalten Sie das Auto aus.


Wenn Sie viel Land oder Gras haben, das sehr schnell wĂ€chst, können Sie einen großen RasenmĂ€her verwenden. Wenn Ihre Maschine nicht startet, befolgen Sie diese Anweisungen, um den RasenmĂ€her mit Hilfe eines anderen Fahrzeugs starten zu lassen.

Schritt 1 - Energiequelle bereitstellen

Fahren Sie Ihr Auto in die NĂ€he Ihres RasenmĂ€hers und schalten Sie das Auto aus. Wenn Sie ein Auto starten, lassen Sie das Auto am Laufen, aber dies kann einen aufsitzenden RasenmĂ€her ĂŒberladen und ĂŒberladen.

Schritt 2 - Kabel anschließen

Verbinden Sie zuerst das schwarze Kabel mit dem schwarzen Anschluss Ihres Autos und dann das rote Kabel mit dem roten Anschluss Ihres Autos. Wiederholen Sie diesen Vorgang fĂŒr Ihren RasenmĂ€her, beginnend mit dem schwarzen Kabel.

Lassen Sie einige Minuten lang sitzen und entfernen Sie dann die Kabel vom Auto und vom RasenmÀher.

Verwenden eines AkkuladegerÀts

Wenn Sie ein AkkuladegerÀt zur Hand haben, können Sie damit Ihren RasenmÀherakku aufladen. Stellen Sie erneut sicher, dass die richtigen Kabel an den rechten Enden angebracht sind. Schalten Sie Ihr LadegerÀt ein, um eine Aufladung an Ihren MÀher zu senden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: RasenmÀher starten.