Innenarchitektur Reflektiert Aktuelle Ereignisse


Innenarchitektur Reflektiert Aktuelle Ereignisse

Die Welt, in der wir heute leben, ist nicht die Welt, in der wir vor dem 11. September gelebt haben. Wie beeinflussen aktuelle Events die Innenarchitektur? Reflektiert die Unruhe in der Außenwelt den Wunsch nach einer erholsamen AtmosphĂ€re? Der Zustand sowohl der nationalen als auch der weltweiten Umwelt spielt eine bedeutende Rolle in der Innenarchitektur.


Ob das Ziel persönlicher Komfort ist oder politisch korrekt und bewusst ist, zeigen sich die Unterschiede zwischen Zeiten des Krieges und wenn Frieden herrscht.

Konflikte auf der ganzen Welt und Naturkatastrophen lassen Menschen nach Hause schauen. Die Notwendigkeit, inmitten des wirbelnden Chaos zu kokonieren, spiegelt wachsende Bedenken wider, die zu einem gedĂ€mpfteren Inneren fĂŒhren, um den Geist zu beruhigen. Die Stile und Trends in der Innenarchitektur sprechen dafĂŒr, dass die Feuer im Haus brennen, indem sie sich mit einem Augenschutz begnĂŒgen, das Beste aus dem machen, was Sie haben, und die pompöse Art des Lebens neu zu ĂŒberdenken.

Wenn instabile KrĂ€fte im Leben groß sind, ist es die menschliche Natur, zu versuchen, dauerhafte BestĂ€ndigkeiten irgendwo zu finden. Obwohl sie sich stĂ€ndig Ă€ndert, hĂ€lt die Natur das Gleichgewicht mit bestimmten Konstanten. Der Boden unter unseren FĂŒĂŸen liegt in Schattierungen und Brauntönen. BlĂ€tter werden zu tonalen GrĂŒntönen und der Himmel kann am nĂ€chsten Tag grau und am nĂ€chsten Tag leuchtend blau sein. Wir zĂ€hlen auf die Natur, um standhaft zu bleiben. Der Strom schmeckt in Farbpalette runstoward die ruhige StabilitĂ€t von Erdtönen. Spritzer von helleren Farben akzentuieren gedĂ€mpfte WĂ€nde, um den Blick eines Blitzes eines scharlachroten Kardinales zu erhellen, der in einem Baum thront. Aus den Farben der Natur entlehnt, hat sich alles vom beigefarbenen Sand der WĂŒste bis zu den tiefen, reichen Braunen der Erde vor und in der Mitte bewegt. Der grĂŒne Geist der Natur und der sanfte Reiz eines Sonnenuntergangs werden eingefangen und ins Haus gebracht. Die angestrebten Looks durch den Einsatz von Lacken und natĂŒrlich strukturierten WandbelĂ€gen zu erzielen, trĂ€gt dazu bei, eine ruhige hĂ€usliche Umgebung zu erreichen.

Komfort streichelt Körper und Seele in Zeiten hoher Belastung und Unsicherheiten. So wie wir Ashumans dazu neigen, in stressigen Zeiten wohlschmeckende Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, schauen wir auch darauf, von einem Softplace genĂ€hrt zu werden, um uns zu fangen. Die Wende von der pingeligen Ornamentik schwerer toskanischer Möbel zu leichteren, simpleren StĂŒcken kommt in Mode. Die elegante, aber klare Linie eines nackten Astes, der in den Himmel reicht, ist in den weichen Linien eines Sofas gekleidet. Wir bringen die Natur in einen wachsenden Versuch, Frieden zu finden, egal ob wir in New York City oder in der Kleinstadt Amerika leben. Die Schaffung von RĂ€umen und Möbeln, die den Bewohnern eine behagliche Ruhepause bieten, beantwortet das GrundbedĂŒrfnis, einen Weg zu finden, um den Strapazen des Lebens zu entkommen, wenn auch nur fĂŒr eine Weile.

Die Zeugenaussage der Verluste, die nach Naturkatastrophen von epischen Ausmaßen erlitten wurden, hat uns gelehrt, in dem, was wir heute haben, WertschĂ€tzung und Trost zu spĂŒren. Ist das der Grund, warum sich mehr Leute mit dem begnĂŒgen, was sie haben? Reupholstering, Reparaturlackierung und Malerei des Alten in etwas Neues erweckt aus der athankierenden Haltung des Segnens von Segen. WĂ€hrend der Preis des Gases steigt und die Sorgen ĂŒber die Vereinigten Staaten in Sorge bringt, zögern die Menschen, komplette Möbel zu kaufen. Entwerfen Sie RĂ€ume mit bereits besessenen StĂŒcken und fĂŒgen Sie ein oder zwei neue hinzu, um dem Ruf nach Sparsamkeit zu entgegnen, indem Sie sich ĂŒber die Top-KĂ€ufe im Staub von gestern hinwegsetzen.

In einer sich stĂ€ndig verĂ€ndernden Welt fĂŒhlen sich die Menschen ĂŒberall weniger kontrolliert; Innenarchitektur spiegelt die VerĂ€nderungen durch Farben, Texturen, Linien, Formen, Proportionen und Muster wider. In Zeiten von Frieden und Wohlstand wagen wir es, mutig und strahlend zu sein, aber wenn der Schatten des Krieges und die Ungewißheit der Natur unerbittlich an die TĂŒr klopfen, ĂŒberdenken wir, wie wir leben wollen. Plötzlich ist es weniger wichtig, draußen in der Welt zu sein, als die Notwendigkeit, Trost zu finden, wo und wann wir uns erheben können. Einfach gesagt, gibt es keinen Ort wie zu Hause, um den Geist in schwierigen Zeiten zu verjĂŒngen. Die Trends in der Innenarchitektur sprechen mit den Folgen von Menschen, die versuchen, sich zumindest fĂŒr eine Weile den unruhigen gegenwĂ€rtigen Ereignissen eines Welt-Inchaos zu entziehen.

© P-MBuilders.com 2006

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Nachrichten - Streit ohne Ende mit Erdogan: Berlin verschĂ€rft seine TĂŒrkei-Politik drastisch.