Isolierende Flachdach


Isolierende Flachdach

Was Sie brauchen Flachdach kann eine Herausforderung für die Isolierung sein. Flachdachsysteme befinden sich an Häusern, Garagen und anderen Gebäudestrukturen. Es ist wahrscheinlicher, dass Wasser in ein flaches Dach eindringt als ein schräges. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Isolationsanwendungen, einschließlich: Decke, geblasen und starre Isolierung.


Was Sie brauchen

Flachdach kann eine Herausforderung für die Isolierung sein. Flachdachsysteme befinden sich an Häusern, Garagen und anderen Gebäudestrukturen. Es ist wahrscheinlicher, dass Wasser in ein flaches Dach eindringt als ein schräges. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Isolationsanwendungen, einschließlich: Decke, geblasen und starre Isolierung. Verschiedene Materialien werden bei der Herstellung dieser Isolationsformen verwendet, wie Styropor und Polyurethan. Sie müssen den Markt erforschen und Ihr Dach gründlich prüfen, bevor Sie die beste Isolierung für Ihre Situation wählen. Wenn Sie Ihr Flachdach richtig isolieren, verlängert sich die Lebensdauer um ein Vielfaches.

Schritt 1 - Sicherheit

Bevor Sie beginnen, ziehen Sie Ihre Schutzbrille, Arbeitshandschuhe und Arbeitsstiefel an. Sei vorsichtig beim Auf- und Absteigen der Leiter. Achten Sie während der Arbeit immer auf die Kanten des Daches. Seien Sie sicher, einen Freund oder ein Familienmitglied mit Ihnen zu haben, während Sie arbeiten. Überprüfen Sie die Vorhersage, um sicherzustellen, dass Sie einen schönen Tag haben, um Ihre Dacharbeiten abzuschließen.

Schritt 2 - BelĂĽften des Daches

Es gibt keine Dachvorsprünge oder Laibungen, durch die Luft in einem Flachdachsystem fließen kann. Es ist wichtig, ein geeignetes Belüftungssystem einzubauen, damit Feuchtigkeit oder heiße Luft entweichen kann. Feuchtigkeit und übermäßige Hitze können die Isolierung beschädigen. Installieren Sie die Lüftungsschlitze an den Seitenaußenwänden oder auf dem Dach. Sie müssen eine großzügige Menge an Versiegelung auf die Belüftungsöffnungen des Dachs auftragen, um Lecks zu vermeiden.

Schritt 3 - Installieren von Dampfsperren

Dampfsperren bieten eine sekundäre Schutzschicht gegen Feuchtigkeit und Hitze. Sie sind aus Polyethylenfolie und Baupapier aufgebaut. Installieren Sie Ihre Dampfsperre zwischen den Balken und der Isolierung.

Schritt 4 - Versiegeln der IsolationslĂĽcken

Sie können Lücken in der Isolierung um Löcher und Befestigungen finden. Diese Spalten können Feuchtigkeits- und Wärmelecks und -taschen ermöglichen, die einen großen Schaden anrichten können. Sie müssen diese Spalten versiegeln, um Ihre Dämmung, Belüftung und Dampfsperren zu schützen und effizient arbeiten zu können.

Schritt 5 - Wählen Sie Ihre Isolierung

Geblasene Isolierung ist am einfachsten zu installieren. Sie benötigen einen Fachmann, um es zu installieren oder um Sie bei der Installation zu unterstützen. Gummituch und starre Isolierung sind billiger als geblasene Isolierung, aber ihr Installationsprozess ist schwieriger.

Schritt 6 - Isolierung des Daches

Entfernen Sie alle Dachmaterialien von Ihrem Dach. Reinigen Sie das Dach, um Schmutz oder Rückstände von der Oberfläche zu entfernen. Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers der von Ihnen verwendeten Isolierung, bevor Sie mit der Installation beginnen. Verlegen Sie Ihre Installation auf dem Dach. Tragen Sie einen Teerkleber auf die gesamte Isolierung des gesamten Daches auf.

Schritt 7 - Fertigstellung des Daches

Installieren Sie Gummi auf dem Dach.Arbeiten Sie in einem Bereich, der vier FuĂź mal vier FuĂź groĂź ist. Tragen Sie eine dicke Schicht Klebstoff auf den Bereich auf. Legen Sie die Gummimembran ĂĽber den Kleber. Stellen Sie sicher, dass das Material keine Falten aufweist. Fahren Sie fort, bis das gesamte Dach fertig ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Flachdachbeschichtung mit Polyurea.