Installation Eines Elektrischen Durchlauferhitzers


Installation Eines Elektrischen Durchlauferhitzers

Was Sie benötigen Die Installation eines Elektroboilers erfordert ein wenig Wissen ĂŒber SanitĂ€r und ElektrizitĂ€t. Wenn Sie mit Ihren FĂ€higkeiten zufrieden sind, versuchen Sie es alleine. Möglicherweise möchten Sie jedoch die Hilfe eines anderen verwenden, um es an seinen Platz zu bringen, weil es schwer ist.


Was Sie benötigen

Die Installation eines Elektroboilers erfordert ein wenig Wissen ĂŒber SanitĂ€r und ElektrizitĂ€t. Wenn Sie mit Ihren FĂ€higkeiten zufrieden sind, versuchen Sie es alleine. Möglicherweise möchten Sie jedoch die Hilfe eines anderen verwenden, um es an seinen Platz zu bringen, weil es schwer ist. Auch das alte Sprichwort ĂŒber zwei Zeiger gilt fĂŒr die sichere Installation eines elektrischen Warmwasserbereiters. Mit einem anderen Satz von Augen, um Verbindungen erneut zu ĂŒberprĂŒfen, kann von unschĂ€tzbarem Wert sein, fehlerhafte Leitungen zu nass werden, wo fehlerhafte elektrische Verbindungen extrem gefĂ€hrlich sein können.

Schritt 1 - Vorbereitung

Sie mĂŒssen einen elektrischen Warmwasserbereiter erwerben, der auf dem Leistungstyp basiert, der in dem GebĂ€ude verdrahtet ist, in dem er installiert werden soll. Traditionelle Wohneinheiten benötigen 220 oder 240 Volt bei 30 bis 60 Ampere. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Heizung auswĂ€hlen. Konsultieren Sie auch Ihre örtlichen Bauvorschriften, um zu prĂŒfen, ob es Probleme mit der Einhaltung der Vorschriften oder Genehmigungen gibt, bevor Sie fortfahren.

Schritt 2 - Bauplattform

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass der Installationsbereich vollstĂ€ndig sauber und frei von Schmutz ist, legen Sie zwei Betonblöcke als Plattform fĂŒr die Heizung ein. Die Verwendung einer Hubplattform auf den Betonblöcken erleichtert das Entleeren bei Wartungsarbeiten. Stellen Sie den Heizer mit Hilfe einer anderen Person auf die Betonblöcke.

Schritt 3 - Schneiden Sie die Kaltwasserversorgung ab

Verwenden Sie Kupferrohre fĂŒr die Kaltwasserversorgung der Heizung. Schneiden Sie die richtige LĂ€nge ab, um die Zulaufleitung zu erreichen. Nach dem Schneiden ein Ende mit Stahlwolle reinigen. Tragen Sie Flussmittel auf das Rohr und einen "weiblichen" Adapter auf und schieben Sie dann das Fitting in die Enden des Rohrs.

Schritt 4 - Löten

Verbinden Sie den weiblichen Adapter mit einem Lötkolben mit dem Schlauch sowie einem mĂ€nnlichen Ende mit einem Anschluss am anderen Ende. Wickeln Sie die Rohrgewinde an der Oberseite der Heizung mit Teflonband ein. Stecken Sie den Kupferschlauch ein und ziehen Sie ihn mit einem SchraubenschlĂŒssel fest.

Schritt 5 - Kugelhahn installieren

Nachdem Sie ein StĂŒck Kupferrohr in die Verschraubung gefĂŒgt haben, löten Sie es und setzen Sie dann ein Kugelventil ein. Schrauben Sie das Ventil fĂŒr Temperatur- und Druckentlastung heraus und fĂŒgen Sie Teflonband im Uhrzeigersinn um die Gewinde hinzu. Die Ventilöffnungen mĂŒssen zum Boden zeigen. Löten Sie ein StĂŒck Kupferrohr an das Entlastungsventil und lassen es 4 Zoll ĂŒber dem Boden.

Schritt 6 - HinzufĂŒgen einer elektrischen Verdrahtung

Entfernen Sie nach dem Entfernen der elektrischen Abdeckplatte an der Oberseite der Heizvorrichtung die Auswerferplatte und stecken Sie das Gewindeende des LeitungsverbindungsstĂŒcks in die Bohrung und ziehen Sie die Sicherungsmutter fest.

Schritt 7 - Verdrahten Sie die Einheit

Die Stromversorgungskabel mĂŒssen durch ein RohrstĂŒck und durch den Verbinder gefĂŒhrt werden, wobei sie die Anschlussenden der Heizung erreichen. Verbinden Sie die gleichen DrĂ€hte - schwarz mit schwarz, weiß mit weiß - zusammen mit dem Erdungsdraht.ÜberprĂŒfen Sie alle Verbindungen. Schalten Sie das Wasser und die Stromversorgung ein.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: AEG Installationsvideo fĂŒr elektronische Durchlauferhitzer.