Installation Tipps FĂŒr Laminierte Schindeln


Installation Tipps FĂŒr Laminierte Schindeln

Wenn Sie laminierte Schindeln auf Ihrem Dach installieren möchten, sollten Sie sich darĂŒber im Klaren sein, dass diese schwieriger zu verlegen sind als gewöhnliche Schindeln. Da sie laminiert sind, sind sie steifer und mĂŒssen daher in einer bestimmten Weise installiert werden, um sie zu sichern. Das Einlegen der laminierten Schindeln ist wichtig, da Stress und BeschĂ€digungen die Schindeln schwĂ€chen können.


Wenn Sie laminierte Schindeln auf Ihrem Dach installieren möchten, sollten Sie sich darĂŒber im Klaren sein, dass diese schwieriger zu verlegen sind als gewöhnliche Schindeln. Da sie laminiert sind, sind sie steifer und mĂŒssen daher in einer bestimmten Weise installiert werden, um sie zu sichern. Das Einlegen der laminierten Schindeln ist wichtig, da Stress und BeschĂ€digungen die Schindeln schwĂ€chen können.

Verwenden Sie Diagonalen

Wenn Sie laminierte Schindeln installieren, verwenden Sie am besten eine Diagonalmethode. Statt der ĂŒblichen gestaffelten Installation, die bei den meisten Arten von Schindeln verwendet wird, legen Sie sie in einem diagonalen Muster aus. Dadurch wird vermieden, dass die Schindeln wiederholt angehoben werden mĂŒssen, da dies zu Verschleiß fĂŒhren kann.

Arbeiten Sie nach unten

Arbeiten Sie von der Oberseite des Daches nach unten, richten Sie jede Schindel vor der vorherigen aus und nageln Sie sie dann fest. Sie sollten dies dann in den folgenden Spalten wiederholen, so dass Sie eine Reihe von diagonalen Schindeln haben, die das Dach hinuntergehen, anstatt von einer Seite zur anderen. Sie sollten die Schindel auch unten so beschneiden, dass sie die Dachrinne nicht ĂŒberragt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wie verlegt man IKO Dachschindeln? Basisschulung fĂŒr Dachdecker.