Installieren Sie Ein Keyless Bohrfutter


Installieren Sie Ein Keyless Bohrfutter

Wenn sie mit ihrem alten kabelgebundenen oder kabellosen bohrer zufrieden sind, aber frustriert darüber, dass sie den bohrfutterschlüssel jedes mal finden müssen, wenn sie bohrer wechseln möchten, werden sie froh sein zu wissen, dass sie das wahrscheinlich ändern können. Altes schlüsselfutter für ein neues keyless.


Wenn Sie mit Ihrem alten kabelgebundenen oder kabellosen Bohrer zufrieden sind, aber frustriert darüber, dass Sie den Bohrfutterschlüssel jedes Mal finden müssen, wenn Sie Bohrer wechseln möchten, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie das wahrscheinlich ändern können. altes Schlüsselfutter für ein neues Keyless. Kein Fummeln mehr nach dem Spannschlüssel. Einfach drehen, verdrehen und alles, was die Bequemlichkeit kosten wird, ist etwa eine halbe Stunde Ihrer Zeit und etwa 35 Dollar.

Die Bohrmaschine ist ziemlich einfach. Wenn Sie noch die Bedienungsanleitung für Ihren vorhandenen Bohrer haben, wird Ihnen wahrscheinlich erklärt, wie Sie das alte Bohrfutter entfernen können. Hier ist, wie Sie dieses alte Futter entfernen und ein neues auf den meisten Übungen installieren können, wenn Sie das Handbuch nicht finden können.

Schritt 1 - Holen Sie Chuck Specs und ein neues Chuck

Beginnen Sie mit der PrĂĽfung Ihres alten Chucks nach Zahlen. Es sollte mit der Fadenzahl fĂĽr den Bohrer beschriftet / gestempelt werden und Sie mĂĽssen ihn mit einem schlĂĽssellosen Spannfutter mit derselben Fadenzahl ersetzen. Schreiben Sie die Informationen auf und bringen Sie sie zum Baumarkt oder noch besser, nehmen Sie die Bohrmaschine selbst, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Futter erhalten.

Schritt 2 - Entfernen der Futterschraube

Nachdem Sie Ihr neues Futter erhalten haben, vergewissern Sie sich, dass kein Strom zum Bohrer läuft (ziehen Sie den Stecker heraus oder nehmen Sie die Batterie heraus). Verwenden Sie dann den Spannschlüssel (dies ist das letzte Mal, dass Sie ihn finden müssen), um die Spannbacken so weit wie möglich zu öffnen und zu verriegeln, und entfernen Sie die Spannschraube, die sich an der Unterseite der Spannvorrichtung befindet. Sie werden wahrscheinlich ein Penlight verwenden müssen, um zu sehen, welche Art von Kopf sich auf der Schraube befindet, um die richtigen Werkzeuge auszuwählen. Einige dieser Spannfutter benötigen einen Inbusschlüssel anstelle eines Schraubendrehers. Was auch immer der Kopf ist, die Schraube ist normalerweise ein umgekehrter Faden und wahrscheinlich ziemlich eng, so dass Sie möglicherweise ein wenig Muskel ausüben müssen, um sie zu lockern (und denken Sie daran, sie im Uhrzeigersinn zu drehen).

Schritt 3 - Entfernen Sie die alte Chuck

Jetzt kommt der Spaß Teil. Setzen Sie den Spannschlüssel in das Spannfutter ein und halten Sie den Bohrer fest auf einer Arbeitsfläche. Schlagen Sie den Spannschlüssel an, um das Spannfutter selbst zu lösen. Dies ist ein Standardfaden, also achten Sie darauf, ihn gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. Auch hier ist das Chuck wahrscheinlich ziemlich eng und Sie müssen dem Schlüssel ein paar "Whacks" geben, bevor sich das Chuck löst. Sobald es lose ist, schrauben Sie einfach ab und entfernen Sie das alte Spannfutter.

Schritt 4 - Installieren Sie das neue Schnellspannfutter

Setzen Sie das neue Spannfutter auf die Bohrspindel und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, bis es handfest ist. Öffnen Sie die Backen vollständig und setzen Sie die alte Spannschraube wieder ein (drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn). Achten Sie dabei darauf, dass Sie sie gut festziehen. Setzen Sie einen Bohrer in Ihr neues Bohrfutter ein und bohren Sie ein Testloch in etwas Abfallmaterial. Überprüfen Sie, ob das neue Spannfutter fest sitzt und nicht wackelt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die Futterschraube festziehen.

Sobald du irgendwelche Wackler repariert hast, war es das. Ihre alte Bohrmaschine hat jetzt ein einfaches, mit Schnellspannbohrfutter zu arbeiten.Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist herauszufinden, was Ihr nächstes Projekt sein wird.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: D MOTOR - Keyless-Go-System.