Installieren Sie Ein Neues Aquarium In Ihrem Haus


Installieren Sie Ein Neues Aquarium In Ihrem Haus

Die Installation eines neuen Aquariums in Ihrem Zuhause kann jedem Raum einen Brennpunkt hinzufĂŒgen. Und wĂ€hrend es bestimmte Dinge gibt, die Sie tun mĂŒssen, um sicherzustellen, dass Ihre Fische gesund sind, können Sie Ihr neues Aquarium in kĂŒrzester Zeit einrichten lassen. SpĂŒlen Sie Ihr neues Aquarium Das erste, was Sie tun mĂŒssen, ist, Ihr neues Aquarium mit frischem Wasser auszuspĂŒlen, um Staub oder Styropor von der Verpackung zu entfernen.


Die Installation eines neuen Aquariums in Ihrem Zuhause kann jedem Raum einen Brennpunkt hinzufĂŒgen. Und wĂ€hrend es bestimmte Dinge gibt, die Sie tun mĂŒssen, um sicherzustellen, dass Ihre Fische gesund sind, können Sie Ihr neues Aquarium in kĂŒrzester Zeit einrichten lassen.

SpĂŒlen Sie Ihr neues Aquarium

Das erste, was Sie tun mĂŒssen, ist, Ihr neues Aquarium mit frischem Wasser auszuspĂŒlen, um Staub oder Styropor von der Verpackung zu entfernen. Verwenden Sie keine Seife, da der Tank verunreinigt wird. Egal wie viel Sie versuchen, es auszuspĂŒlen, es wird immer Seifenreste ĂŒbrig bleiben.

Zubehör spĂŒlen

Bevor Sie Ihrem neuen Aquarium Zubehör wie Pflanzen, Steine ​​und Kies hinzufĂŒgen, sollten Sie es mit frischem Wasser abspĂŒlen. Kies sollte gespĂŒlt werden, bis das Wasser klar ist. Dadurch wird sichergestellt, dass ĂŒberschĂŒssiger Farbstoff Ihren Tank nicht verunreinigt.

Accessorize

Wenn Sie Ihrem Tank Kies hinzufĂŒgen, stellen Sie sicher, dass er mindestens 2 cm tief ist und sich gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Boden des Aquariums verteilt. Wenn Sie einen Untergrundfilter verwenden möchten, muss dieser vor dem HinzufĂŒgen des Kieses angebracht werden. Wenn Sie Schmuck fĂŒr den Tank wĂ€hlen, achten Sie darauf, Verstecke fĂŒr den Fisch vor der Ă€sthetischen AttraktivitĂ€t zu betrachten. WĂ€hrend Pflanzen und Dekorationen Ihren Tank schön aussehen lassen, werden bestimmte Fische einen gut platzierten Blumentopf oder eine Höhle mehr schĂ€tzen.

Einrichten Ihres Filtersystems

Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie Ihr Filtersystem installieren. Wenn Sie sich fĂŒr ein Unterbausystem entscheiden, mĂŒssen Sie Ihre AnbaugerĂ€te einfach an dieser Stelle installieren. Der Unterkiesfilter pumpt Luft in das StĂŒck, das Sie vergraben haben, und durch das Rohr, das daran befestigt ist. Wenn Sie mit einem Wasserfallpumpen-Filtrationssystem gehen, stellen Sie sicher, dass es fĂŒr Ihren Tank dimensioniert ist und sowohl mechanisch gefiltert als auch biologisch gefiltert wird. Sie möchten normalerweise eine Pumpe, die stark genug ist, um jede Stunde 100% des Tankinhalts zu pumpen.

HinzufĂŒgen von Heizung, Thermometer und Bubbler

Das HeizgerĂ€t muss vor dem Einschalten im gefĂŒllten Tank sein. Wenn Sie das HeizgerĂ€t einschalten und dann in kaltes Wasser tauchen, wird es platzen. Das Thermometer muss an der Seite des Tanks angebracht werden, die Sie regelmĂ€ĂŸig ĂŒberprĂŒfen können. Wasser-Bubbler sollten horizontal entlang der RĂŒckwand des Tanks platziert und erst eingeschaltet werden, wenn der Tank gefĂŒllt ist.

    Wasser hinzufĂŒgen und behandeln

    Wasser in den Tank geben. Behandeln Sie das Wasser mit einem Wasseraufbereiter, bevor Sie einen Fisch hinzufĂŒgen. Das Chlor aus Leitungswasser kann die Kiemen Ihrer Fische stark verbrennen und verletzen. Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite der Flasche fĂŒr die GrĂ¶ĂŸe des Tanks, den Sie ausgewĂ€hlt haben.

    Einen Wasserkreislauf entwickeln

    Schalten Sie die Pumpe ein, nachdem Sie sie mit Wasser gefĂŒllt haben. Schalten Sie den Warmwasserbereiter ein und stellen Sie ihn auf 75 Grad ein. Schalten Sie auch den Bubbler ein.Sie mĂŒssen den Wasserkreislauf 24 Stunden lang laufen lassen, bevor Sie einen Fisch hinzufĂŒgen. Idealerweise sollten Sie das Wasser eine Woche lang gesund halten, bevor Sie Ihre Fische in Ihr neues Aquarium bringen. Wenn Sie darauf bedacht sind, Ihren Fisch in den Tank zu bekommen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Zyklus zu beschleunigen.

    Wenn Sie Wasser aus einem etablierten und gesunden Aquarium haben, beschleunigt das HinzufĂŒgen von Wasser den Zyklusprozess in Ihrem neuen Aquarium.

    Eine andere Möglichkeit, den Stickstoffkreislauf zu unterstĂŒtzen, ist es, einen neuen Fisch in Ihr neues Aquarium einzufĂŒgen. Ein Fisch kann in einem Tank ohne einen festgelegten Zyklus ĂŒberleben und wird den Zyklus in dem Biofilter starten, so dass Sie in einer Woche nach dem FĂŒllen des Tanks den Rest Ihres Fisches hinzufĂŒgen können. Wenn Sie vor dem Zyklus eine vollstĂ€ndige Fischpopulation hinzufĂŒgen, wird Ammoniakaufbau Ihren Tank in Gefahr bringen.

    Videos In Verbindung Stehende Artikel: Social Escape - Step by Step entsteht ein Aquarium zum Entspannen (Anti-Burn-Out).