Infrarot-Sauna: WĂ€hlen Zwischen Kohlenstoff Und Keramik


Infrarot-Sauna: WĂ€hlen Zwischen Kohlenstoff Und Keramik

Wann immer Sie sich fĂŒr eine Infrarotsauna entscheiden, werden Sie feststellen, dass Ihre zwei Hauptoptionen zwischen Keramik und Carbon liegen. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie beachten mĂŒssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Sauna optimal nutzen können. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und lesen Sie, was jede Wahl Ihnen bieten kann.


Je mehr Sie darĂŒber verstehen, was jeder einzelne anbieten kann, desto einfacher wird es fĂŒr Sie sein, die bestmögliche Entscheidung fĂŒr Sie zu treffen.

Carbon

Sie werden feststellen, dass es mehrere Infrarotsaunen gibt, die aus mehreren dĂŒnnen Faserplatten hergestellt sind, die aus flachem Kohlenstoff bestehen. Es gibt viele Orte in der Sauna, die eine gleichmĂ€ĂŸige InfrarotwĂ€rme abgeben. Gelegentlich ist das Fiberglas zum Schutz sowie die Abdeckung eingeschlossen. Sie stellen fest, dass die Carbon-Paneele flexibel sind und tatsĂ€chlich viel weniger brechen, wenn sie unterwegs sind. Dies ist eines der grĂ¶ĂŸten Probleme bei Infrarot-Saunen. Wann immer sie nach Hause gebracht werden, werden sie unterwegs zerbrechen. Diese Kohlesaunasorten haben eine breite und flache Form und können dank dieser großen und flachen Form ein hochwertiges Heizelement fĂŒr Sie haben.

Keramik

Sie werden feststellen, dass Keramikplatten auch eine grĂ¶ĂŸere OberflĂ€che haben, die in die InnenwĂ€nde eingebaut sind. Dies wird auf allen Seiten Ihrer Sauna sein. Der grĂ¶ĂŸte Unterschied ist, dass Keramik im Vergleich zu Kohlenstoff viel empfindlicher ist. Es muss viel mehr erledigt werden, wenn der Versand stattfindet. Die Installation muss auch sorgfĂ€ltig durchgefĂŒhrt werden, um die Keramik nicht zu beschĂ€digen. Keramik ist auch teurer als Kohlenstoff. Der Grund dafĂŒr, dass sie teurer sind, liegt darin, dass sie in der Lage sind, eine echte Ferninfrarotstrahlungsart bereitzustellen. Carbonplatten können sich nur aufheizen und geben nur eine einfache StrahlungswĂ€rme ab. Dies ist etwas, das Schweiß verursachen kann, aber Sie werden nicht in der Lage sein, die gleichen Vorteile mit Weichgewebe wie bei Keramik-Heizungen zu erhalten.

Überblick

GrundsĂ€tzlich mĂŒssen Sie daran denken, dass viele Stellen die Keramik als dem Kohlenstoff ĂŒberlegen betrachten. Jedoch, wĂ€hrend es einen höheren Emissionsgrad hat, der im Grunde seine FĂ€higkeit ist, Infrarot zu Ihnen auszustrahlen, ist es nicht viel höher. Die FĂ€higkeit des Kohlenstoffs, InfrarotwĂ€rme zu liefern, ist nicht viel geringer. Es ist auch viel stĂ€rker und ist weniger teuer. Das sollten Sie beachten. Je mehr Sie aus Ihrem Infrarotstrahler herausholen können, desto besser. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass der Kohlenstoff Ihnen nicht viel weniger als eine Keramik liefern kann. Die meisten Menschen werden den Unterschied niemals erkennen können. Dies bedeutet, dass, wenn Sie sich Sorgen um den Preis machen und es sicher an Sie verschickt bekommen und die Installation reibungslos verlĂ€uft, dass Carbon die richtige Wahl fĂŒr Sie ist.

Wann immer Sie sich fĂŒr eine Infrarotsauna entscheiden, werden Sie feststellen, dass Ihre Hauptoptionen zwischen Keramik und Carbon liegen. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie beachten mĂŒssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Sauna optimal nutzen können. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und lesen Sie, was jede Wahl Ihnen bieten kann. Je mehr Sie darĂŒber verstehen, was jeder einzelne anbieten kann, desto einfacher wird es fĂŒr Sie sein, die bestmögliche Entscheidung fĂŒr Sie zu treffen.

Carbon

Sie werden feststellen, dass es mehrere Infrarotsaunen gibt, die aus mehreren dĂŒnnen Faserplatten hergestellt sind, die aus flachem Kohlenstoff bestehen. Es gibt viele Orte in der Sauna, die eine gleichmĂ€ĂŸige InfrarotwĂ€rme abgeben. Gelegentlich ist das Fiberglas zum Schutz sowie die Abdeckung eingeschlossen. Sie stellen fest, dass die Carbon-Paneele flexibel sind und tatsĂ€chlich viel weniger brechen, wenn sie unterwegs sind. Dies ist eines der grĂ¶ĂŸten Probleme bei Infrarot-Saunen. Wann immer sie nach Hause gebracht werden, werden sie unterwegs zerbrechen. Diese Kohlesaunasorten haben eine breite und flache Form und können dank dieser großen und flachen Form ein hochwertiges Heizelement fĂŒr Sie haben.

Keramik

Sie werden feststellen, dass Keramikplatten auch eine grĂ¶ĂŸere OberflĂ€che haben, die in die InnenwĂ€nde eingebaut sind. Dies wird auf allen Seiten Ihrer Sauna sein. Der grĂ¶ĂŸte Unterschied ist, dass Keramik im Vergleich zu Kohlenstoff viel empfindlicher ist. Es muss viel mehr erledigt werden, wenn der Versand stattfindet. Die Installation muss auch sorgfĂ€ltig durchgefĂŒhrt werden, um die Keramik nicht zu beschĂ€digen. Keramik ist auch teurer als Kohlenstoff. Der Grund dafĂŒr, dass sie teurer sind, liegt darin, dass sie in der Lage sind, eine echte Ferninfrarotstrahlungsart bereitzustellen. Carbonplatten können sich nur aufheizen und geben nur eine einfache StrahlungswĂ€rme ab. Dies ist etwas, das Schweiß verursachen kann, aber Sie werden nicht in der Lage sein, die gleichen Vorteile mit Weichgewebe wie bei Keramik-Heizungen zu erhalten.

Vergleich

GrundsĂ€tzlich mĂŒssen Sie daran denken, dass viele Stellen die Keramik als dem Kohlenstoff ĂŒberlegen betrachten. Jedoch, wĂ€hrend es einen höheren Emissionsgrad hat, der im Grunde seine FĂ€higkeit ist, Infrarot zu Ihnen auszustrahlen, ist es nicht viel höher. Die FĂ€higkeit des Kohlenstoffs, InfrarotwĂ€rme zu liefern, ist nicht viel geringer. Es ist auch viel stĂ€rker und ist weniger teuer. Das sollten Sie beachten. Je mehr Sie aus Ihrem Infrarotstrahler herausholen können, desto besser. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass der Kohlenstoff Ihnen nicht viel weniger als eine Keramik liefern kann. Die meisten Menschen werden den Unterschied niemals erkennen können. Dies bedeutet, dass, wenn Sie sich Sorgen um den Preis machen und es sicher an Sie verschickt bekommen und die Installation reibungslos verlĂ€uft, dass Carbon die richtige Wahl fĂŒr Sie ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: SAUNARADIO NEU AUF INSAUNA/SAUNA-TV - Unterschied zwischen Sauna und Infrarotsauna.