Bedeutung Der Wasserheizungsentlüftung Erklärt


Bedeutung Der Wasserheizungsentlüftung Erklärt

Die Entlüftung des Warmwasserspeichers ist erforderlich, wenn Ihr Warmwasserbereiter fossile Brennstoffe verbrennt, um Wärme zu erzeugen. Bei den meisten elektrischen Systemen ist dies jedoch nicht erforderlich. Normalerweise ist die Entlüftung von gas- und ölbefeuerten Wassererhitzern unerlässlich. Wenn Ihr Haus bereits einen Schornstein hat, besteht eine gute Chance, dass dies für die Lüftungsöffnungen in Ihrem Heizsystem verwendet wird.


Die Entlüftung des Warmwasserspeichers ist erforderlich, wenn Ihr Warmwasserbereiter fossile Brennstoffe verbrennt, um Wärme zu erzeugen. Bei den meisten elektrischen Systemen ist dies jedoch nicht erforderlich. Normalerweise ist die Entlüftung von gas- und ölbefeuerten Wassererhitzern unerlässlich. Wenn Ihr Haus bereits einen Schornstein hat, besteht eine gute Chance, dass dies für die Lüftungsöffnungen in Ihrem Heizsystem verwendet wird. Es ist jedoch auch möglich, separate Lüftungsöffnungen zu installieren, falls erforderlich.

Warum brauche ich eine Entlüftung?

Wenn Sie etwas verbrennen, werden Dämpfe produziert, obwohl Sie nicht immer die Dämpfe sehen, die es gibt. Bei einem Rauchfeuer sind die Dämpfe im deutlich sichtbaren Rauch enthalten.
Der Schornstein wurde entworfen, um den Rauch und die Dämpfe von Kohlebränden zu beseitigen und funktioniert sehr gut.
Gasbeheizte Wassererhitzer dürfen keinen sichtbaren Rauch erzeugen, jedoch werden viele Dämpfe entstehen. Wenn die Dämpfe zurück in den Raum gelassen werden, kann dies Kohlenmonoxid erzeugen, was sehr gefährlich sein wird.
Ölgefeuerte Wassererhitzer erfordern ebenfalls die gleichen Entlüftungsanforderungen, um Dämpfe freizusetzen, da sie Ihrem Zimmer schaden können.

Brauche ich wirklich eine Entlüftung?

Es ist wirklich wichtig, dass Sie einen Gas oder Öl gefeuerten Warmwasserbereiter entlüften, dann müssen Sie wirklich entlüften. Wenn Sie einen dieser Warmwasserbereiter ohne Entlüftung installieren, kann dies zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen.
Die Dämpfe eines Gas-Wassererhitzers ähneln Ihrem Auto und Sie würden diese Dämpfe sowieso nicht atmen wollen.

Arten der Entlüftung

Es gibt tatsächlich eine Anzahl von verschiedenen Arten von Entlüftungsöffnungen, die verwendet werden können, um die Dämpfe zu beseitigen, die durch Heißwassererhitzer verursacht werden. Sie müssen sicherstellen, dass die richtige Art von Entlüftung für den Typ der Heizung installiert ist, die Sie montieren. Verbringen Sie Zeit mit der Wahl der Lüftungsöffnungen, je nach den Eigenschaften Ihres Gebäudes und ob Sie einen Kamin haben oder nicht.

Traditionelle Heizgeräte

Traditionelle Warmwasserbereiter nutzten eine traditionelle Entlüftungsöffnung. Hier lösten Heizungen die Abgase eines Schornsteins ab. Dies war im Grunde genommen ein Schornstein. Dämpfe würden in den Schornstein steigen, weil sie heiß waren, das funktionierte gut, war aber nicht übermäßig effizient.

Power Vent

Viele moderne Warmwasserbereiter verwenden einen austarierten Abzug oder eine Kraftentlüftung. Hier drängt ein Motor die aus dem Wassererwärmer austretenden Emissionen durch ein Rohr, dh er kann an der Seite eines Gebäudes abgelassen werden, anstatt sich darauf verlassen zu müssen, dass heiße Dämpfe aufsteigen. Wenn Sie keinen Schornstein haben, ist eine elektrische Entlüftung normalerweise viel billiger und einfacher zu installieren.

Ein Power-Vent erleichtert es Ihnen, Ihren Warmwasserbereiter überall dort zu montieren, wo Sie möchten. Solange sich der Warmwasserbereiter an einer Außenwand befindet, können Sie ihn einfach montieren, indem Sie ein Entlüftungsloch aus der Wand bohren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: WESTWORLD Ending Explained (Ford.