Ideen F├╝r Die Schaffung Ihres Attischen Ganges


Ideen F├╝r Die Schaffung Ihres Attischen Ganges

Was Sie brauchen Traditionell wurde der Dachboden als Speicherplatz verwendet. In j├╝ngerer Zeit ├Ąnderte es jedoch seine Form von einem staubgef├╝llten Bereich zu einem brauchbareren Ort. In jedem Fall wird Ihr Dachboden einen Gehweg ben├Âtigen. Hier sind ein paar Ideen, wie Sie einen Gehweg f├╝r Ihren Dachboden erstellen k├Ânnen.


Was Sie brauchen

Traditionell wurde der Dachboden als Speicherplatz verwendet. In j├╝ngerer Zeit ├Ąnderte es jedoch seine Form von einem staubgef├╝llten Bereich zu einem brauchbareren Ort. In jedem Fall wird Ihr Dachboden einen Gehweg ben├Âtigen. Hier sind ein paar Ideen, wie Sie einen Gehweg f├╝r Ihren Dachboden erstellen k├Ânnen.

Schritt 1 - Planung des Layouts

Der Dachbodengang ist so konstruiert, dass er ├╝ber den horizontalen Akkorden Ihres Dachbodens sitzt. Dies liegt daran, dass die horizontalen Akkorde der st├Ąrkste Teil des Dachbodens sind. Aus diesem Grund ist der Raum in der Lage, schwere Lasten zu tragen. Der Boden muss ├╝ber die Isolierung hinausragen, damit die Isolierung ordnungsgem├Ą├č abgedeckt wird. Das 2 x 4 Bauholz bildet die Grundlage des Gehweges.

Schritt 2 - Messungen durchf├╝hren

Zuerst m├╝ssen Sie berechnen, wie viele 2 x 4 Zoll Holzst├╝cke Sie ben├Âtigen. Um dies zu tun, nehmen Sie die Messungen der horizontalen Akkorde. Verwenden Sie ein Ma├čband, um die Messungen durchzuf├╝hren und notieren Sie alle Messungen.

Schritt 3 - Auswahl des Holzes

Die am h├Ąufigsten verwendete Holzart f├╝r Gehwege ist Sperrholz. Diese Art von Holz ist billig und stark. Sie brauchen daf├╝r kein Qualit├Ątsholz, weil die St├Ąrke des Holzes wichtiger ist als die Optik. Es gibt verschiedene Arten von Sperrholz zur Verf├╝gung.

Schritt 4 - Das Holz schneiden

Die Sperrholzplatten sind in der Regel 8 bis 10 Fu├č lang, so dass Sie es in 4 Fu├č Streifen schneiden k├Ânnen. Machen Sie 4-Fu├č-Markierung auf den Sperrholzplanken und schneiden Sie es mit der Kreiss├Ąge. Beginnen Sie mit dem Schneiden von einem Ende und schneiden Sie alle Sperrholzbretter auf die gleiche Weise.

Schritt 5 - Muster des Bodens

Sie k├Ânnen die geschnittenen Sperrholzbretter stufenweise oder in durchgehenden Reihen verlegen. Um die Sperrholzbohlen in einem kontinuierlichen Muster zu verlegen, legen Sie die Bretter einfach nacheinander ab. Wenn Sie sie in einer Trittstein-Art verlegen m├Âchten, platzieren Sie die zweite Planke nach dem Platzieren einer Planke etwas tiefer und so weiter.

Schritt 6- Einbau der Bodenplanken

Die erste Planke wird am Eingang des Dachbodenganges auf der ersten horizontalen Sehne platziert. Auf einer Seite Baukleber auftragen und auf die waagerechte Sehne legen. Danach schrauben Sie es mit den 2 Zoll Deckschrauben fest. Ein 4 Fu├č langer Sperrholzstreifen ben├Âtigt mindestens 8 Schrauben. Setzen Sie den Prozess fort, bis der Bodenbelag fertig ist.

Schritt 7 - Finish mit Holzleim

Der letzte Schritt ist die Anwendung von Baukleber auf den Seiten des Sperrholzbodens. Dies erh├Âht die St├Ąrke des Bodens. Wenn Sie m├Âchten, k├Ânnen Sie auch etwas Decking-├ľl auf Ihrem neuen Boden auftragen, um das Aussehen des Bodens zu verbessern. M├Âglicherweise m├╝ssen Sie einen Ventilator verwenden, um sicherzustellen, dass Sie das ├ľl in einem bel├╝fteten Bereich anwenden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Ausgangslage und Solonische Reformen - Die Attische Demokratie.