Wie Man Einen Grubber Verwendet Pinne


Wie Man Einen Grubber Verwendet Pinne

Was Sie brauchen Eine GrubberpflĂŒger ist ein gasbetriebenes GartengerĂ€t, mit dem Land geerntet oder kultiviert werden kann. Die Vorrichtung arbeitet, indem sie BodenstĂŒcke pulverisiert, um einen gut gepflĂŒgten Boden zu produzieren, der fĂŒr Gartenanwendungen vollkommen ist. Es kann auch verwendet werden, um jene unansehnlichen und unerwĂŒnschten UnkrĂ€uter zu entfernen, die im Garten wachsen.


Was Sie brauchen

Eine GrubberpflĂŒger ist ein gasbetriebenes GartengerĂ€t, mit dem Land geerntet oder kultiviert werden kann. Die Vorrichtung arbeitet, indem sie BodenstĂŒcke pulverisiert, um einen gut gepflĂŒgten Boden zu produzieren, der fĂŒr Gartenanwendungen vollkommen ist. Es kann auch verwendet werden, um jene unansehnlichen und unerwĂŒnschten UnkrĂ€uter zu entfernen, die im Garten wachsen. Wenn Sie mit solchen Werkzeugen arbeiten, mĂŒssen Sie auch die Sicherheitsvorkehrungen beachten. So verwenden Sie die GrubberpflĂŒger sicher.

Schritt 1 - Vorbereitung

Bevor Sie mit dem GerĂ€t arbeiten, mĂŒssen Sie SicherheitsausrĂŒstung und geeignete Kleidung tragen. Verwenden Sie Handschuhe, um die vom Motor des GerĂ€ts erzeugte Vibration zu minimieren. Tragen Sie eine Schutzbrille, um das Auge vor Schmutz zu schĂŒtzen, der von der Maschine geworfen wird. Verwenden Sie Stiefel, um die FĂŒĂŸe vor gefĂ€hrlichen spitzen GegenstĂ€nden zu schĂŒtzen, die sich im Garten befinden können. Schließlich tragen Sie Ohrstöpsel, um die Ohren vor dem vom Motor abgegebenen GerĂ€usch zu schĂŒtzen.

Schritt 2 - ÜberprĂŒfen Sie das GerĂ€t

ÜberprĂŒfen Sie, ob alle AnschlĂŒsse und AnschlĂŒsse am GerĂ€t fest sitzen. Wenn lose Schrauben vorhanden sind, ziehen Sie diese fest, um BeschĂ€digungen am GerĂ€t wĂ€hrend der Bodenbearbeitung und der Kultivierung zu vermeiden. ÜberprĂŒfen Sie, ob genĂŒgend Kraftstoff vorhanden ist, bevor Sie den Motor starten. Beim Tanken nicht rauchen.

Schritt 3 - Starten Sie den Motor

Schalten Sie den Motor ein, indem Sie den Startknopf betĂ€tigen und verstopfen. Suchen Sie die ZĂŒndkapsel und drĂŒcken Sie sie einige Male. Ziehen Sie langsam am Griff, bis ein Widerstand spĂŒrbar ist. Schieben Sie den Chokehebel zurĂŒck, damit der Motor weiterlaufen kann.

Schritt 4 - Bis zum Boden

Wenn der Motor bereits eingeschaltet ist, lassen Sie ihn auf die Stelle des zu bearbeitenden Landes kippen. Besser noch, starten Sie den Motor nur an der Stelle des zu bearbeitenden Landes. Halten Sie das GerĂ€t immer mit beiden HĂ€nden. Stellen Sie sicher, dass es keine Hindernisse oder Dinge gibt, die Ihnen in die Quere kommen oder den Fuß verlieren könnten.

Sobald das GerĂ€t in Position ist, ziehen Sie den Gashebel, damit er in den Boden eindringen kann. Erlauben Sie es, den Boden wie gewĂŒnscht zu pulverisieren. Steuern Sie seine Bewegung mit den beiden Griffen fĂŒr besseren Halt. Die Pinne auf der gesamten FlĂ€che bearbeiten und nach Gebrauch ausschalten. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo sich die Ausschalttaste befindet, bevor Sie mit der Bearbeitung beginnen.

Schritt 5 - Kultivieren und Unkraut

Die GrubberpflĂŒgemaschine verfĂŒgt auch ĂŒber eine Funktion, die es dem Besitzer erlaubt, Land zu kultivieren oder Unkraut zu entfernen. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung des Herstellers nach, wie Sie die Maschine in den Kultivierungsmodus versetzen können. Stellen Sie die Maschine in den Kultivierungsmodus und schalten Sie den Motor ein. FĂŒhren Sie die Maschine dorthin, wo das Kultivieren oder JĂ€ten erforderlich ist. Denken Sie daran, die Griffe beim Kultivieren oder JĂ€ten fest mit beiden HĂ€nden zu halten. Schalten Sie den Motor ab, wenn Sie fertig sind.

Schritt 6 - Reinigen Sie die Maschine nach dem Gebrauch.

Lassen Sie die Maschine nach dem Gebrauch nicht verschmutzt. Reinigen Sie vor dem Einlagern Schmutz, Schmutz oder Ablagerungen an der Maschine.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Landvorbereitung - GĂŒlle grubbern + pflĂŒgen + eggen mit Deutz-Fahr und Lemken.