Wie Man Das Kopfteil Auf Dem Bett Polstert


Wie Man Das Kopfteil Auf Dem Bett Polstert

Was Sie brauchen Ein gewöhnliches Kopfteil kann mit etwas Fantasie und ein paar Polstern zu etwas Besonderem gemacht werden. Eine schöne, gepolsterte Front auf dem Kopfteil zu platzieren, ist eine Nachmittagsarbeit. Schritt 1: Messen Sie das Kopfteil Um die benötigten Materialien zu kaufen, mĂŒssen Sie wissen, wie viel Sie benötigen.


Was Sie brauchen

Ein gewöhnliches Kopfteil kann mit etwas Fantasie und ein paar Polstern zu etwas Besonderem gemacht werden. Eine schöne, gepolsterte Front auf dem Kopfteil zu platzieren, ist eine Nachmittagsarbeit.

Schritt 1: Messen Sie das Kopfteil

Um die benötigten Materialien zu kaufen, mĂŒssen Sie wissen, wie viel Sie benötigen. Sie sollten Material in PolsterqualitĂ€t kaufen, das 8 Zoll lĂ€nger und breiter als das Kopfteil ist. FĂŒr die Schaumpolsterung mĂŒssen Sie genug kaufen, um Ihnen Deckung zu geben, die 2 Zoll lĂ€nger und breiter als das Kopfteil ist.

Schritt 2: Bereitstellen einer flachen OberflÀche

Wenn Ihr Kopfteil keine glatte OberflĂ€che hat oder LĂŒcken aufweist, mĂŒssen diese fixiert werden. Wenn die OberflĂ€che durch zusĂ€tzliche Schaumpolsterung abgeflacht werden kann, tun Sie dies. Wenn die OberflĂ€che zu unregelmĂ€ĂŸig ist, kaufen Sie ein StĂŒck Hartfaserplatte oder Sperrholz, das ĂŒber das Kopfteil passt.

Schritt 3: Entfernen Sie das Kopfteil vom Bett oder von der Wand

Um das Kopfteil zu bearbeiten, mĂŒssen Sie es zuerst entfernen. Wenn es an der Wand befestigt ist, stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie die WandbeschlĂ€ge funktionieren und berĂŒcksichtigen Sie diese beim Polstern. Wenn das Kopfteil am Bett befestigt ist, entfernen Sie es von den Pfosten.

Schritt 4: HinzufĂŒgen des Schaums

Befestigen Sie das Schaumstoffpolster leicht am Kopfteil. Lassen Sie die Kante des Schaumstoffs ringsum 1 Zoll um die Kanten des Kopfteils wickeln. Dies wird die 2 Zoll Übermaßnahme einnehmen.

Schritt 5: Polstermaterial (erste Kante) einlegen

Das Polstermaterial mit der richtigen Seite nach oben auf eine ausreichend große FlĂ€che legen. Legen Sie die Kopfteilschaumseite mittig oben auf das Material. Heften Sie eine der langen Kanten an die RĂŒckseite des Kopfteils und nehmen Sie 4 der 8-Zoll-Maßeinheit auf. Es ist wichtig, dass die erste gesicherte Kante gerade und straff von einer Seite zur anderen ist. Heften Sie es bis auf 8 Zoll von jedem Ende.

Schritt 6: Polstermaterial einbauen

Sobald die erste Seite fixiert ist, können Sie die gegenĂŒberliegende Seite und dann die beiden Enden fixieren. Halten Sie die Ecken sauber, um ĂŒbermĂ€ĂŸige Sperrigkeit zu vermeiden.

Schritt 7: ÜberprĂŒfen Sie Ihre Arbeit

Stellen Sie sicher, dass die Polsterung am Kopfteil gleichmĂ€ĂŸig erfasst wurde und dass keine Klumpen oder Unebenheiten vorhanden sind.

Schritt 8: Kopfteil steppen

Ein beliebter Polsterstil Ă€hnelt dem Quilten. Das Material wird durch Polsterstifte in einem diagonalen Schachbrettmuster am Kopfteil befestigt. Dies kann erreicht werden, indem die AbstĂ€nde zwischen den Stiftreihen herausgearbeitet werden, um die beste Wirkung zu erzielen. Idealerweise verlaufen die Linien um 45 Grad zur Horizontalen. Die etwa Âœ Zoll langen Polsterstifte mit Messingkuppelkopf können so nahe beieinander oder so weit voneinander entfernt eingesetzt werden, wie Sie möchten. Um den besten Effekt zu erzielen, starten Sie das Pinning von der Mitte der Kopfplatte.

Diese Art des einfachen gepolsterten Kopfteils bietet den kleinen Hauch von Luxus - besonders in Kombination mit einem Leder- oder Kunstleder-Material.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY Kingsize Bett Kopfteil einfach selber machen! ♄.