Wie Man Einen Kohlenmonoxid-Detektor


Wie Man Einen Kohlenmonoxid-Detektor

Es ist eine ernste Angelegenheit zu wissen, dass Ihr Kohlenmonoxid-Detektor richtig funktioniert. Sie können einen Kohlenmonoxid-Detektor testen, um sicherzustellen, dass er den Gehalt an Kohlenmonoxid (CO) in der Luft bestimmen kann, gemessen in Teilen pro Million (ppm). Wenn Sie die Taste "Test" am Detektor drücken, erfahren Sie nur, ob das Gerät über eine ausreichende Stromversorgung aus einer Steckdose oder Batterien verfügt.


Befolgen Sie die nachstehenden Richtlinien, um Ihre Kohlenmonoxid-Detektoren auf die Genauigkeit beim Aufspüren eines Giftes in Ihrem Haus zu testen, das tödlich sein kann.

Schritt 1 - Installieren Sie die Kohlenmonoxid-Detektoren richtig

Stellen Sie sicher, dass alle Kohlenmonoxid-Detektoren korrekt installiert sind, mindestens eine pro Etage Ihres Hauses und mehr als 10 Fuß von Kohlenmonoxid-Quellen entfernt.

Schritt 2 - Testen Sie jeden CO-Detektor auf ordnungsgemäße Funktion

Drücken Sie die "Test" -Taste an jedem CO-Detektor, um sicherzustellen, dass er Strom bezieht. Es gibt ein lautes, lautes Piepen ab, normalerweise lauter als ein Rauchmelder.

Schritt 3 - Test der CO-Detektoren für die Digitalanzeige mit einer Low-Level-CO-Quelle

Um zu bestätigen, dass ein CO-Detektor mit Digitalanzeige Kohlenmonoxid detektiert, testen Sie ihn mit einer Substanz, die geringe Gaskonzentrationen emittiert. brennende Zigarette oder ein brennender Weihrauchstab. Wenn Sie die Zigarette oder den Stab innerhalb von acht Zoll vom CO-Detektor bewegen, sollte sich die Digitalanzeige ändern, um das Vorhandensein von Kohlenmonoxid zu registrieren. Wenn der gemessene CO-Gehalt unter 70 ppm liegt, wird der Alarm wahrscheinlich nicht ausgelöst. Wenn Sie kleine Kinder oder Menschen mit Atemproblemen in Ihrem Haus haben, können sie sich bei einem Niveau von 30 ppm krank fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einen CO-Detektor mit digitaler Anzeige in Ihrem Haus installieren.

Schritt 4 - Verwenden Sie ein Kohlenmonoxid-Detektor-Testkit

Kohlenmonoxid-Detektor-Testkits können für den Kauf Ihres CO-Detektors erworben werden. Sie enthalten einen kleinen Behälter voller Gas mit einer hohen CO-Konzentration, normalerweise bis zu 1000 ppm, und ein Kunststoffgehäuse, das Sie für den Test um den Detektor legen. Der Alarm wird während dieses Tests sicher ertönen, also seien Sie vorbereitet. Dieser Test beweist jedoch nur, dass Ihr Kohlenmonoxiddetektor auf ein CO-Niveau weit über den letalen Bereich reagiert.

Schritt 5 - Wissen, wann Ihr Kohlenmonoxiddetektor einen Alarm auslöst

Ein CO-Detektor, der von UL, dem Underwriters Laboratory, zugelassen ist, gibt einen Alarm aus, wenn die Konzentrationen von CO 70 ppm erreichen und für ein bis vier Stunden stabil bleiben. Der Alarm muss innerhalb von 10 Minuten bis zu einer Stunde mit konstanten CO-Werten von 150 ppm ertönen. Bei 200 ppm muss der Alarm innerhalb einer halben Stunde aktiviert werden. Ihr CO-Alarm muss innerhalb von 15 Minuten nach einem CO-Pegel von 400 ppm brummen. Eine Luftkonzentration von CO über 400 ppm wird innerhalb von drei Stunden tödlich sein.

Ignorieren Sie niemals einen Kohlenmonoxid-Alarm, auch wenn Sie nicht sicher sind, ob der Alarm gültig ist.Bringen Sie alle Personen ins Haus und öffnen Sie alle Fenster in der Nähe des Melders, um die CO-Konzentration in der Luft zu reduzieren. Rufen Sie 911 für Notdienste an und wenden Sie sich an Ihre lokale Gasgesellschaft.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: CO-Melder mit Kohlenmonoxid testen.