Wie Zu Erkennen Ist, Ob Kleine Löcher Vor Dem Patchen Gefüllt Werden Müssen


Wie Zu Erkennen Ist, Ob Kleine Löcher Vor Dem Patchen Gefüllt Werden Müssen

Was Sie benötigen Wenn Sie kleine Löcher in Ihren Wänden haben, gepatcht werden muss, kann es hilfreich sein, zuerst zu entscheiden, ob sie ausgefüllt werden sollen. Während es möglich ist, Löcher zu flicken, die kleiner sind und keine Füllung enthalten, kann dies auch in Zukunft Schäden verursachen, wenn Sie dies nicht tun.


Was Sie benötigen

Wenn Sie kleine Löcher in Ihren Wänden haben, gepatcht werden muss, kann es hilfreich sein, zuerst zu entscheiden, ob sie ausgefüllt werden sollen. Während es möglich ist, Löcher zu flicken, die kleiner sind und keine Füllung enthalten, kann dies auch in Zukunft Schäden verursachen, wenn Sie dies nicht tun. der richtige Weg. Hier finden Sie eine kurze Anleitung, anhand derer Sie feststellen können, ob Sie die kleinen Löcher füllen möchten, bevor Sie an den Patches arbeiten.

Schritt 1 - Überprüfen Sie die Tiefe

Die Tiefe ist der wichtigste Teil. Wenn das Loch tiefer als ein Penny dick ist, sollten Sie es vor dem Patchen in Betracht ziehen. Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie später auf den Patch drücken, Sie nicht wollen, dass er sich einfügt und ein anderes Loch erstellt.

Schritt 2 - Überprüfen der Kanten

Einer der wichtigsten Aspekte des zu prüfenden Loches sind die Kanten und die fehlenden Teile. Wenn das Innere geändert werden muss, um Teile herauszunehmen, um es zu glätten, oder die Kanten müssen geschliffen werden, dann besteht eine gute Chance, dass Sie das Loch füllen wollen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Moltofill DAS ORIGINAL - Risse und Löcher füllen.