How To Spring Reinigen Sie Ihre Klimaanlage


How To Spring Reinigen Sie Ihre Klimaanlage

Endlich ist der Fr√ľhling in der Luft und es ist wieder so weit, das Haus zu s√§ubern. Wie bei allen anderen Bereichen in Ihrem Haus muss Ihre Klimaanlage √ľberpr√ľft und gereinigt werden, um sicherzustellen, dass sie in den w√§rmeren Monaten des Jahres ordnungsgem√§√ü funktioniert. Im Laufe der Zeit kann der Schmutz das System verstopfen, das K√ľhlmittel kann nachlau- fen und Ihr Filter kann sich mit Schmutz f√ľllen, was die Wirksamkeit Ihrer Klimaanlage beeintr√§chtigt.


Es gibt mehrere Schritte, die Sie unternehmen k√∂nnen, um Ihre Klimaanlage zu reinigen und sie ohne Hilfe eines Servicetechnikers effektiv ausf√ľhren zu lassen. Alle diese Schritte sind leicht zu befolgen und werden nur ein paar Stunden dauern. Wenn Ihr Klimasystem ein schwerwiegendes Problem hat, rufen Sie einen Experten an, um sich Ihr Ger√§t anzusehen.

Bereiten Sie sich vor

W√§hlen Sie einen Tag im Fr√ľhjahr, um Ihr System zu reinigen. Wenn Sie irgendwelche Probleme mit Ihrem Ger√§t haben, ist es viel einfacher, einen Termin mit einem Klimatechniker im Fr√ľhjahr zu vereinbaren, als wenn Sie bis zu den w√§rmeren Tagen im Fr√ľhsommer warten. W√§hlen Sie einen Tag, an dem die Temperatur mindestens 60 Grad Fahrenheit betr√§gt - dies ist die Mindesttemperatur, bei der Sie testen k√∂nnen, ob Ihr System ordnungsgem√§√ü funktioniert. Nehmen Sie die Bedienungsanleitung zu Ihrem Ger√§t heraus und lesen Sie den Abschnitt √ľber Reinigung und Wartung durch. Legen Sie Ihre Arbeitshandschuhe an, um Ihre H√§nde w√§hrend der Reinigung zu sch√ľtzen.

Die Teile Ihres Kondensators

Ihre Au√üeneinheit wird als Kondensator bezeichnet, der den Kompressor, den L√ľfter, die K√ľhlmittelrohre und die K√ľhlrippen enth√§lt. Es sollten zwei Rohre zum Kondensator f√ľhren - eine mit Schaumstoffabdeckung und eine ohne Abdeckung. Der Ventilator in Ihrem Kondensator verwendet die Lamellen, um k√ľhle Luft einzuleiten, was die Temperatur des K√ľhlmittels senkt. Das K√ľhlmittel wird dann vom Kompressor in den Verdampfer gepumpt, der sich in Ihrem Haus befindet. Die warme Luft in Ihrem Haus flie√üt durch den Verdampfer, wo sie abgek√ľhlt und dann in Ihre R√§ume zur√ľckgeblasen wird. Wenn die Luft abgek√ľhlt ist, wird sie auch kondensiert. Die Kondensation aus der Luft wird in ein Rohr abgelassen und aus dem System entfernt.

Den Kondensator ausschalten

Schalten Sie die Stromversorgung der Kondensatoreinheit Ihrer Klimaanlage aus. Wenn Sie nicht sicher sind, wo sich der Schalter befindet, √ľberpr√ľfen Sie das Handbuch zu Ihrem Ger√§t. Wenn Sie Ihr Handbuch nicht finden k√∂nnen, schalten Sie den Kondensator-Netzschalter an der Hauptschalttafel aus.

Reinigen Sie die Kondensator-Finnen

Die Finnen Ihres Kondensors sehen aus wie Bl√§tter. Wenn sie Luft durch sie saugen, ziehen sie auch Schmutz und Ablagerungen ein. Dieser Schmutz kann den Luftstrom reduzieren und die F√§higkeit Ihres Ger√§ts, Ihr Haus zu k√ľhlen, reduzieren.

Verwenden Sie ein Vakuum, um den Schmutz zu entfernen. Die Finnen k√∂nnen leicht gebogen werden. Verwenden Sie daher eine weiche B√ľrstenbefestigung. M√∂glicherweise m√ľssen Sie eine Metallabdeckung entfernen, um Zugang zu den Lamellen zu erhalten. Sehen Sie in Ihrem Handbuch nach, wie Sie die Abdeckung am besten entfernen. Verwenden Sie Ihren Schraubenzieher, um die Schrauben herauszunehmen und sie an einem sicheren Ort zu platzieren, w√§hrend Sie arbeiten. Wenn Ihre Finnen gr√∂√üeren Schaden anrichten, wenden Sie sich an einen Fachmann, um sie reparieren oder ersetzen zu lassen.

Schmieren Sie die Anschl√ľsse

√úberpr√ľfen Sie nach dem Reinigen der Lamellen die Schmieranschl√ľsse am L√ľftermotor. Falls erforderlich, f√ľgen Sie f√ľnf oder sechs Tropfen √Ėl zu den Anschl√ľssen hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Motor√∂l f√ľr Ihr System verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Typ Sie ben√∂tigen, lesen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach oder besuchen Sie Ihren √∂rtlichen Baumarkt und sprechen Sie mit einem Kundendienstmitarbeiter √ľber Ihr Reinigungsprojekt.

Starten Sie Ihren Kondensator neu

√úberpr√ľfen Sie in Ihrem Handbuch die notwendigen Schritte, bevor Sie das Ger√§t wieder einschalten. Je nachdem, wie lange die Stromversorgung zu Ihrem Ger√§t nicht angeschlossen war, m√ľssen Sie verschiedene Schritte ausf√ľhren. Starten Sie die Kondensatoreinheit neu und stellen Sie die Lufttemperatur in Ihrem Haus auf Abk√ľhlung. Warten Sie etwa zehn Minuten, bevor Sie die Rohre √ľberpr√ľfen, die zum Kondensator f√ľhren. Der mit Schaumstoff umh√ľllte Schlauch sollte sich k√ľhl anf√ľhlen und der unbedeckte Schlauch sollte warm sein.

Das Innengerät ausschalten

Gehen Sie zu Ihrer Hauptschalttafel und schalten Sie den Netzschalter Ihres Ofens aus. Lesen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach, wie Sie die Abdeckung der Gebl√§seeinheit entfernen k√∂nnen. Ziehen Sie den Filter aus dem Ofen und pr√ľfen Sie ihn auf Schmutz und Ablagerungen. Wenn Ihr Filter mit Schmutz verstopft ist, tauschen Sie ihn aus. Sie finden die Informationen, die Sie √ľber den richtigen Filtertyp und die Gr√∂√üe ben√∂tigen, in Ihrer Bedienungsanleitung.

Den Verdampfer reinigen

Verwenden Sie Ihr Vakuum mit einem weichen B√ľrstenaufsatz, um die Lamellen am Verdampfer und am Gebl√§sefach zu reinigen. Wenn sich die Luft durch den Verdampfer bewegt, wird sie entfeuchtet. Die kondensierte Luft erzeugt Wasser, das in einer Pfanne gesammelt wird und dann durch Rohre aus der Einheit abflie√üt. Wenn m√∂glich, entfernen Sie die Schl√§uche und reinigen Sie sie. Wenn sie schwer zu entfernen sind, lassen Sie diesen Job einem ausgebildeten Fachmann.

Starten Sie das Innengerät neu

Nachdem Sie Ihre gesamte Klimaanlage durchgecheckt und die Abdeckung zum Verdampfer ausgewechselt haben, starten Sie das Gerät neu. Drehen Sie die Lufttemperatur ab, um sicherzustellen, dass alles so läuft, wie es sein sollte.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: CARGRAF - Klimaanlage reinigen - einfach - schnell - g√ľnstig.