Wie Man ZusammengenÀht Zerrissene Jeans


Wie Man ZusammengenÀht Zerrissene Jeans

Zerrissene Jeans sind fĂŒr manche Menschen eine Modeerscheinung, aber fĂŒr andere ein Ärgernis. Wenn Sie Ihre Jeans "heilen" möchten, befolgen Sie diese einfachen Tipps zum NĂ€hen. Benötigte Materialien und Materialien: Zerrissene Jeans Faden Nadel NĂ€hmaschine Schere Fleck Stoff Eisen Stoff Stoff pen Die LĂŒcke messen Nehmen Sie die Jeans und legen Sie sie flach auf einen Tisch oder eine Werkbank.


Zerrissene Jeans sind fĂŒr manche Menschen eine Modeerscheinung, aber fĂŒr andere ein Ärgernis. Wenn Sie Ihre Jeans "heilen" möchten, befolgen Sie diese einfachen Tipps zum NĂ€hen.

Benötigte Materialien und Materialien:

  • Zerrissene Jeans
  • Faden
  • Nadel
  • NĂ€hmaschine
  • Schere
  • Fleck
  • Stoff
  • Eisen
  • Stoff
  • Stoff pen

Die LĂŒcke messen

Nehmen Sie die Jeans und legen Sie sie flach auf einen Tisch oder eine Werkbank. Betrachten Sie das Loch und messen Sie die Abmessungen dieser LĂŒcke. Schreiben Sie diese Messwerte nach unten und fĂŒgen Sie jeder Messung etwa 1/2 Zoll hinzu, da Sie möglicherweise mehr Stoff benötigen, um die Öffnung zu schließen.

Schritt 1 - Entfernen Sie die FransenrÀnder

Um ein klares Bild davon zu bekommen, wie groß das Loch tatsĂ€chlich ist, beginnen Sie mit dem Entfernen der ausgefransten Kanten im Riss. Sie könnten feststellen, dass der Riss gezackt ist und ausgeglichen werden muss, um das NĂ€hen zu erleichtern. Wenn Sie bemerken, dass ein Teil des Denims fehlt, können Sie einen Patch oder ein StĂŒck Denim verwenden, anstatt die Jeans zusammenzunĂ€hen. Wenn der Riss gerade ist, können Sie den Riss vernĂ€hen.

Schritt 2 - Verwenden eines Patches zum Verdecken des Risses

Wenn Sie den NÀhprozess einfach gestalten möchten, können Sie mit einem Patch das Loch in Ihrer Jeans abdecken.

  • Einfach den Patch auf die Außenseite der Jeans bĂŒgeln und fertig.

Oder Sie können ein Pflaster auf das Loch nÀhen und es so abdecken.

  • Befestigen Sie den Patch, bevor Sie ihn nĂ€hen oder bĂŒgeln, und achten Sie darauf, dass die Kanten flach am Stoff anliegen.
  • Probieren Sie die Jeans vor dem BĂŒgeln oder NĂ€hen aus, um die Platzierung zu ĂŒberprĂŒfen.

Schritt 3 - NĂ€hen des Risses oder Riss geschlossen

Wenn der Riss sauber ist, können Sie die nicht ausgefransten Kanten einfach mit einer NÀhmaschine zusammennÀhen.

  • Halten Sie die Kanten zusammen und nĂ€hen Sie mit einem einfachen Zickzackstich. Dies wird sicherstellen, dass die SchwĂ€che in diesem Teil der Jeans nicht zu mehr Risse in diesem Bereich fĂŒhren wird.
  • Gehen Sie mehrmals ĂŒber den Bereich, um sicherzustellen, dass die Stiche den Stoff zusammenhalten.
  • Wenn Sie einen Faden auswĂ€hlen, der der Farbe der Jeans nahe kommt, werden die Stiche ausgeblendet.

Alternativer Schritt - Mach die Jeans zu Shorts oder einem Rock

Wenn der Rip in der Jeans zu groß ist, solltest du die Jeans in Shorts oder einen Rock verwandeln.

  • Beginnen Sie damit, die NĂ€hte der Jeans herauszureißen, wenn Sie einen Rock kreieren möchten.
  • Lege diese neuen StĂŒcke flach auf einen Tisch und befestige sie zusammen, um eine Rockform zu schaffen, die LĂŒcken mit Stoffen oder anderen JeansstĂŒcken fĂŒllt.
  • Bei Shorts schneiden Sie einfach die Jeans ab, indem Sie den Markierungen folgen, die Sie beim Tragen der Jeans machen. Auf diese Weise erstellen Sie keine Shorts, die zu kurz sind.

Sie können zerrissene Jeans reparieren, indem Sie sie wieder zusammennĂ€hen, oder Sie sehen zerrissenes Denim als Ausgangspunkt fĂŒr ein "neues" KleidungsstĂŒck.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: DIY: Coole Destroyed Jeans selber machen - TUTORIAL.