Wie Man Sandsteinziegel Versiegelt


Wie Man Sandsteinziegel Versiegelt

Was Sie brauchen Sandsteinziegel werden häufig beim Bau von Kaminen, Innenhöfen, kleinen dekorativen Wänden und Gartenwegen verwendet. Dieses Material ist einfach zu verarbeiten, sieht gut aus und ist relativ preiswert. In einigen Fällen können Sandsteinziegel mit der richtigen Kombination von Bestandteilen hergestellt werden.


Was Sie brauchen

Sandsteinziegel werden häufig beim Bau von Kaminen, Innenhöfen, kleinen dekorativen Wänden und Gartenwegen verwendet. Dieses Material ist einfach zu verarbeiten, sieht gut aus und ist relativ preiswert. In einigen Fällen können Sandsteinziegel mit der richtigen Kombination von Bestandteilen hergestellt werden. Eines der Probleme mit Sandsteinziegeln ist, dass es sehr porös ist. Wann immer Sandsteinziegel für ein Projekt verwendet werden, ist es wichtig, dass ein Versiegler aufgetragen wird.

Schritt 1 - Sandstone Brick Sealer kaufen

Es gibt heute viele verschiedene Sealer auf dem Markt. Wenn Sie den Versiegler für die Sandsteinziegel kaufen, müssen Sie einen Versiegeler auf Fluorpolymerbasis verwenden. Diese Versiegelung imprägniert die poröse Eigenschaft der Sandsteinziegel, um Kanäle zu versperren, in die Wasser eindringen kann. Diese Art von Versiegelung kann leicht bei Ihrem örtlichen Baumarkt gefunden werden.

Schritt 2 - Sandsteinsteine ​​reinigen

Bevor der Sealer auf die Sandsteinziegel aufgetragen wird, muss er von Schmutz und Rückständen befreit werden, die von der Installation übrig geblieben sind. Da die Versiegelung in den Sandstein selbst eindringen kann, wird jede Art von Schmutz, der in den Weg kommt, dem Wasser eine Chance geben, Risse zu verursachen. Säubere die Steine ​​mit einem feuchten Lappen, bürste und staubsauge.

Schritt 3 - Mix Sealer

Nehmen Sie die Konservendose in den Bereich, in dem sich die Sandsteinziegel befinden, und entfernen Sie die Abdeckung. Mischen Sie den Sealer mit einem Mixstab, nicht mit einem Power-Mixing-Ansatz, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist. Es sollte nicht wie Wasser sein, sondern eine dicke Farbe. Wenn Sie den Sealer mischen, halten Sie ihn glatt, anstatt ihn aufgeregt zu rühren. Dies könnte dazu führen, dass Luftblasen in der Versiegelung eingefangen werden, die Schwachstellen in der Versiegelung verursachen können.

Schritt 4 - Versiegelung auf Sandsteinziegel anwenden

Mit einer mittleren Bürste, mit weichen Borsten, beginnen, den Versiegeler auf die Sandsteinziegel zu streichen. Beginnen Sie in der hintersten Ecke des Bereichs, in dem die Steine ​​installiert sind, und arbeiten Sie über die Oberseite davon. Bearbeiten Sie dann das Element weiter, bis der gesamte Bereich abgeschlossen ist. Überlappen Sie Ihre Pinselstriche um einige Zentimeter und halten Sie immer eine gleichmäßige Menge an Versiegelung auf Ihrem Pinsel. Malen Sie es erst an, wenn die Bürste trocken ist.

Schritt 5 - Spray Corners

Wenn es Ecken oder Kanten in dem Bereich gibt, in dem die Sandsteinbrisks installiert sind, verwenden Sie eine Sprühflasche, um an diese Stellen zu kommen. Die Sprühflasche deckt den Bereich ab, ohne irgendeine Art von Klumpen von nicht versiegelten Oberflächen zu verursachen.

Schritt 6 - Zweitanstrich auftragen

Lassen Sie den Versiegeler mehrere Stunden trocknen, bis er sich "klebrig" anfühlt. Das heißt, wenn Sie es berühren, ist es nicht nass, aber ein bisschen klebrig. Mischen Sie noch etwas mehr Versiegelung und bürsten Sie es auf die gleiche Weise auf, wie Sie die erste Schicht aufgetragen haben. Fahren Sie mit der Anwendung fort, bis die gesamte Oberfläche bedeckt ist.

Schritt 7 - Finishing Touches

Wenn es sich um eine Erstinstallation der Sandsteinsteine ​​handelt, können Sie die Nähte der Steine ​​einstreichen, nachdem der Sealer aufgetragen und getrocknet wurde.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to Restore Headlights PERMANENTLY.