Wie Man Einen Undichten Ziegelstein-Schornstein Versiegelt


Wie Man Einen Undichten Ziegelstein-Schornstein Versiegelt

Lecks in einem gemauerten Schornstein können für Ihr Zuhause gefährlich sein. Lecks lassen Feuchtigkeit in Ihre Wohnung, die nicht nur Schäden und Erosion Ihres Hauses im Laufe der Zeit verursachen kann, sondern dient auch dazu, das Wachstum von Schimmel und Bakterien, die gesundheitsschädlich sein können, zu fördern.


Lecks in einem gemauerten Schornstein können für Ihr Zuhause gefährlich sein. Lecks lassen Feuchtigkeit in Ihre Wohnung, die nicht nur Schäden und Erosion Ihres Hauses im Laufe der Zeit verursachen kann, sondern dient auch dazu, das Wachstum von Schimmel und Bakterien, die gesundheitsschädlich sein können, zu fördern. Das Abdichten von Lecks in einem gemauerten Schornstein kann eine Menge harter Arbeit sein, kann aber in der Zukunft viel Zeit und Ärger ersparen, wenn Sie das Leck versiegeln, bevor es zu viel Schaden verursacht. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um ein Leck in Ihrem gemauerten Schornstein zu versiegeln.

Was Sie brauchen können

  • Taschenlampe
  • Schlauch und SprĂĽher (optional)
  • Schaber
  • Dichtmittel fĂĽr Schornsteinflaschen
  • Abdichtpistole
  • Brechstange oder Schraubendreher
  • Mörtel
  • Ersatz Steine ​​
  • Abdichtung

Schritt # 1: Finde das Leck

Wenn du im Nordwesten oder an einem anderen ähnlich regnerischen Ort lebst, ist es einfach, ein Loch in deinem gemauerten Schornstein zu finden. Nach einem Regensturm klettern Sie auf Ihr Dach und schauen mit einer Taschenlampe in Ihren gemauerten Schornstein. Suchen Sie nach Löchern oder anderen Stellen in dem gemauerten Schornstein, wo Wasser durch die Ziegel gelaufen ist, besonders in den Flammen zwischen dem Schornstein und dem Dach.

Wenn Sie nicht so viel Glück haben und der Regen an Ihrem Standort nicht so häufig fällt, müssen Sie Ihren eigenen bereitstellen. Ziehen Sie Ihren Schlauch auf das Dach und sprühen Sie Wasser auf Ihren gemauerten Schornstein, besonders beim Flashen. Wenn Sie fertig sind, schauen Sie mit Ihrer Taschenlampe wie oben beschrieben in den Schornstein.

Die zwei größten Orte, an denen Sie ein Leck finden, treten an einem von zwei Orten auf. Die Undichtigkeit könnte in der Flamme oder in dem Ziegel oder Mörtel sein. Was Sie als nächstes tun, hängt davon ab, wo das Leck im Ziegelschornstein auftritt.

Schritt # 2: Wenn sich Ihr Leck im Blinklicht befindet

Lecks treten an Stellen auf, an denen das Dichtmittel im Ziegelkamin beschädigt oder beschädigt ist. Bevor Sie ein neues Dichtungsmittel verwenden, um das Leck in Ihrem gemauerten Schornstein zu beheben, müssen Sie das vorherige Dichtmittel mit einem Schaber auskratzen.

Tragen Sie mit einem Abdichtungspistole ein Dichtmittel auf die Flamme Ihres Ziegelschornsteins auf. Der Bereich, der Aufmerksamkeit benötigt, ist dort, wo der Schornstein auf das Dach trifft. Lassen Sie das Versiegelungsmittel nach dem Auftragen trocknen, und wenn Sie kein für nasses Wetter bestimmtes Versiegelungsmittel gekauft haben, vermeiden Sie, dass es während des Trocknungsprozesses nass wird.

Sobald die Versiegelung trocken ist, tragen Sie eine zweite Schicht auf die erste auf.

Schritt # 3: Wenn Ihr Leck in Mörtelbruch ist

Ziegel und Mörtel können beschädigt werden, Feuchtigkeit einlassen und Lecks verursachen. Das Abdichten dieser Lecks ist etwas aufwendiger als nur das Auftragen von Dichtmittel.

Zuerst müssen die beschädigten Ziegelstücke und der Mörtel entfernt werden. Sie können dies tun, indem Sie die Stücke mit einer Brechstange oder einem Schraubendreher auseinander heften.Verwenden Sie die Kartuschenpistole, um Mörtel aufzutragen und alle Ziegel zu ersetzen, die entfernt wurden.

Beschichten Sie schließlich die gesamte Außenseite Ihres gemauerten Schornsteins mit einer Imprägnierung, um zukünftige Lecks zu vermeiden.

Denken Sie daran, dass es fĂĽr Ihre Sicherheit und die Gesundheit Ihres Hauses wichtig ist, alle Lecks in Ihrem gemauerten Schornstein zu beseitigen, sobald sie entdeckt werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Dachreinigung und Dachbeschichtung.