Wie Man Eine Asphalt-Auffahrt Versiegelt


Wie Man Eine Asphalt-Auffahrt Versiegelt

Das Abdichten einer Auffahrt ist an und fĂŒr sich keine schwierige Aufgabe, aber ohne die notwendige Vorbereitung vor dem Aufbringen des Versiegelers zu machen, kann Ihr Projekt sehr leicht schiefgehen, und Sie können sich mit einem ungeeigneten Dichtung. Das Aufbringen einer Versiegelung ĂŒber eine Asphaltauffahrt hĂ€lt Feuchtigkeit fern, verhindert die Bildung großer Risse und ist eine allgemeine Form der vorbeugenden Instandhaltung.


Das Abdichten einer Auffahrt ist an und fĂŒr sich keine schwierige Aufgabe, aber ohne die notwendige Vorbereitung vor dem Aufbringen des Versiegelers zu machen, kann Ihr Projekt sehr leicht schiefgehen, und Sie können sich mit einem ungeeigneten Dichtung.

Das Aufbringen einer Versiegelung ĂŒber eine Asphaltauffahrt hĂ€lt Feuchtigkeit fern, verhindert die Bildung großer Risse und ist eine allgemeine Form der vorbeugenden Instandhaltung. Wenn es gut gemacht wird, kann eine geeignete Versiegelung bereits existierende Risse durchdringen, um sie zu dichten, bevor sie sich ausdehnen, und kann sogar das Gesamtbild des Asphalts bis zu einem Punkt verbessern, an dem es wie neu aussieht.

Schritt 1 - Untersuchen Sie die OberflÀche

Beginnen Sie mit einem ersten Blick auf Ihre FahrbahnoberflĂ€che. Die OberflĂ€che kann von Vogelkot und Ölflecken bis hin zu Rissen und Schlaglöchern beeintrĂ€chtigt werden. Sie werden diese herausholen wollen, bevor Sie irgendein Dichtungsmittel aufsetzen. Dies kann dazu fĂŒhren, dass das Dichtmittel weniger wirksam ist.

Schritt 2 - Beheben der Flecken

Große, trockene RĂŒckstĂ€nde mit einem Besen oder einem Schlauch entfernen. Verweilende Flecken von Öl und anderen zĂ€hen Substanzen erfordern etwas mehr KrĂŒmmerfett. Warmes Wasser, Seife und eine BĂŒrste sollten ausreichen, um die meisten Einfahrten zu waschen. FĂŒr einige Ölflecken mĂŒssen Sie eventuell einen Entfetter auftragen

Schritt 3 - Risse reparieren

Das nĂ€chste Hindernis sind Risse. Sie mĂŒssen vor dem Verschließen Risse einfĂŒllen und dem FĂŒller genĂŒgend Zeit zum Trocknen geben. Kleinere Risse können in der Regel mit einem flĂŒssigen Sealer behandelt werden. GrĂ¶ĂŸere Risse benötigen jedoch Asphaltreparaturdichtungen und benötigen möglicherweise mehr als eine Anwendung. WĂ€hrend des Trocknungsprozesses verliert der Dichtstoff Feuchtigkeit und kann schrumpfen. Eine zweite Anwendung wird es bĂŒndig mit der Auffahrt OberflĂ€che machen.

Legen Sie fĂŒr tiefe Risse einen SchaumrĂŒcken in den Riss und bedecken Sie ihn mit der Asphaltmasse.

Schritt 4 - FĂŒllen Sie Schlaglöcher

Schlaglöcher sind viel grĂ¶ĂŸer und schwerer als irgendwelche Risse, und keine Menge von Asphaltdichtungen wird ausreichen, um ein Schlagloch zu reparieren.

Stattdessen mĂŒssen Sie ein kaltes Pflaster oder ein schnelles Betonpflaster fĂŒr die eigentliche Asphaltreparatur verwenden. Es ist im Grunde gebrauchsfertiger Asphalt und muss einfach in das Loch geschaufelt und verdichtet werden. So einfach wie der kalte Flecken den Prozess macht, mĂŒssen Sie es möglicherweise noch mehr als einmal tun, da das Setzen die OberflĂ€che verschieben kann, so dass es nicht mehr bĂŒndig mit dem Rest der Auffahrt ist.

Schritt 5 - WĂ€hlen Sie das richtige Fenster fĂŒr die Anwendung

Sie benötigen zwei oder drei Tage lang gutes, sonniges Wetter, sowohl vor der Anwendung als auch wĂ€hrend der Versiegelung. Es dauert eine Weile, bis die Versiegelung richtig getrocknet ist, und jede Menge Regen wird an der Versiegelung erodieren und sie schließlich wegwaschen.

Schritt 6 - WĂ€hlen Sie eine Versiegelungssorte

Es gibt vier Versiegelungstypen: Teeremulsion, Asphaltemulsion, Latex-Acryl und Gummidichtstoff mit Titananreicherung.

Teeremulsion

Teemulsion ist billig, aber sie ist schwer aufzutragen und muss stĂ€ndig gerĂŒhrt werden, um eine Verfestigung zu verhindern, wenn sie nicht angewendet wird.

Asphalt-Emulsion

Diese Option ist etwas teurer, aber sie ist die beliebteste Option fĂŒr Hausbesitzer. Asphaltemulsion hĂ€lt lĂ€nger als Teer und bietet besseren Schutz.

Latex-Acryl

Latex-Acryl bietet einen noch besseren Schutz und trocknet schneller, ist aber auch teuer, in der Regel mehr als doppelt so hoch wie bei einem Asphalt-Emulsionssiegel.

Kautschuk mit Titan

Die absolut beste Option fĂŒr den Sealcoating-Asphalt ist ein FlĂŒssiggummi mit Titananreicherung. Diese Art von Versiegelung kostet etwa 500 US-Dollar fĂŒr 5 Gallonen, verglichen mit 65 US-Dollar fĂŒr 2 Gallonen Latex-Acryl.

Schritt 7 - Anwenden des Siegels

UnabhĂ€ngig davon, welches SiegelgerĂ€t Sie wĂ€hlen, werden alle im Allgemeinen auf die gleiche Weise angewendet. Sie benötigen ein spezielles Werkzeug mit einem langen Griff und einer Rakel und einem Ende und einem Pinsel am anderen Ende. Gießen Sie einen Fuß langen Streifen Dichtstoff auf den BĂŒrgersteig, verwenden Sie die Rakel, um es zu verbreiten, und die BĂŒrste, um es gleichmĂ€ĂŸig zu machen. Beginne an einem Ende und arbeite dich zum anderen durch. Einige Versiegelungstypen können mit einem Farbroller aufgetragen werden, wenn Sie dies wĂŒnschen.

Ca. 12 Stunden trocknen lassen und dann eine zweite Schicht auftragen. Halten Sie Personen, Haustiere und Fahrzeuge mindestens einen Tag vom Asphalt fern, damit zusÀtzliche Schichten richtig trocknen können.

Suchen Sie nach anderen Wegen, um die AttraktivitĂ€t der Bordsteine ​​zu verbessern? Holen Sie sich etwas Farbe mit BĂŒrgersteigfĂ€rbung.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Straßenbelag der zukunft: elastopaveÂź macht wege gĂŒnstiger, schöner und umweltfreundlicher.