Wie Man Einen Unkrautfresser In Sechs Schritten AusrÀumt


Wie Man Einen Unkrautfresser In Sechs Schritten AusrÀumt

Ein Unkrautfresser ist ein handliches Gartenwerkzeug, mit dem Sie Bereiche Ihres Gartens beschneiden können, die mit einem RasenmÀher schwer zu erreichen sind, und selbst schweres Unkraut in wenigen Minuten zerschneiden kann. Die Schnur schlÀgt oft bei der Arbeit auf Pfosten, Felsen oder Beton, wodurch sich die Spinnlinie schneller abnutzt.


GlĂŒcklicherweise ist es einfach, einen Unkrautvernichter zu erhalten und zu reparieren.

Schritt 1 - Kaufen Sie die richtige Linie

Wenn Ihr Unkrautfresser seine Arbeit nicht macht, ist es vielleicht an der Zeit, ihn wieder aufzufrischen. Es ist jedoch wichtig, die richtige ErsatzliniengrĂ¶ĂŸe zu kaufen, die zwischen 0, 065 und 0,95 Zoll liegt. Wenn Sie eine GrĂ¶ĂŸe kaufen, die grĂ¶ĂŸer ist als der Hersteller empfiehlt, kann dies dazu fĂŒhren, dass der Motor schneller abnutzt. Schlagen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach, um herauszufinden, was Sie vor dem Kauf benötigen.

Wenn Sie eine Ersatzleitung kaufen, die in LĂ€ngen von 300 bis 900 Fuß geliefert wird, fĂŒhren Sie die Schnur durch die FĂŒhrung, indem Sie den Pfeilen auf der Spule folgen. Möglicherweise können Sie eine Ersatzleitung auf einer vorgeladenen Spule kaufen, was die Arbeit erheblich vereinfacht. Die vorgeladenen Spulen kosten etwas mehr, sparen aber Zeit und Aufwand.

Schritt 2 - Zugriff auf die Spule

Zuerst muss sich die Spulenabdeckung lösen. Schieben Sie das Schloss ein und drehen Sie die Spule gegen den Uhrzeigersinn. Dann sollte die Abdeckung sofort ausgehen. Suchen Sie als NĂ€chstes nach einem SicherheitsgerĂ€te-Ring. Wenn es eine gibt, entferne sie. Das letzte, was Sie tun mĂŒssen, ist die automatische Feed-Taste zu finden und sie abzunehmen.

Schritt 3 - TrĂŒmmer aufrĂ€umen

Durch den Gebrauch können alle möglichen Dinge in Ihrem Unkrautfresser enden. Nehmen Sie sich diese Zeit, um alles zu reinigen, was Sie sehen, wie Gras und Unkraut.

Schritt 4 - Lassen Sie die Spule los

Nachdem Sie die Maschine gereinigt haben, drĂŒcken Sie die Spule nach unten, um die Verriegelungslaschen zu lösen. Dann ziehen Sie einfach die Spule aus der Kammer.

Schritt 5 - ZufĂŒhren und Wickeln der Linie

FĂŒhren Sie die Linie in das untere Deck ein. Es ist das Beste, wenn Sie die Linie in einer umgekehrten "J" Bewegung speisen, um das Ende zu schĂŒtzen. Wickeln Sie es weiter in die Richtung der Pfeile, bis es die Oberseite der Kammer erreicht. Befestigen Sie dann die Leine in der oberen und unteren Decknut.

Schritt 6 - Sichern Sie die Linie

Setzen Sie die Spule wieder in ihre Kammer ein. FĂ€deln Sie die Linie in die Löcher fĂŒr das linke und rechte Auge an den Seiten ein und rasten Sie die Spule sicher ein. Greifen Sie beide Enden der Linie und ziehen Sie sie gleichzeitig. Wenn es einen Sicherungsring gab, setzen Sie ihn wieder ein. Stellen Sie sicher, dass der Schutz ebenfalls sicher ist, bevor Sie Ihren Unkrautfresser benutzen. Der WĂ€chter schĂŒtzt Sie vor herumfliegenden TrĂŒmmern oder einem Missgeschick, wenn sich die Spule löst. Ein loses Teil kann zu schweren Verletzungen fĂŒhren, wenn die Spule abspringt. Stellen Sie daher sicher, dass alles fest sitzt, bevor Sie mit der Rasenarbeit beginnen.

Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, wird Ihr Unkrautfresser in kĂŒrzester Zeit wieder gut arbeiten. Der ordnungsgemĂ€ĂŸe Austausch der Anlage und die regelmĂ€ĂŸige Wartung gewĂ€hrleisten eine kontinuierliche Nutzung fĂŒr viele Jahre.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: ZIMMER AUFRÄUMEN - 10 Tipps - Meine Routine!.