So Ersetzen Sie Wandarmaturen


So Ersetzen Sie Wandarmaturen

Was Sie brauchen Entfernen und Ersetzen von an der Wand montierten Wasserhähnen ist mehr Arbeit als das Entfernen von einer Standardwanne. Vielleicht möchten Sie eine neue Art von Wasserhahn installieren, um zum Teil mit einer neuen Verjüngungskur des Raumes zu gehen. Diese Wasserhähne können auch Probleme haben, die dazu führen, dass sie auslaufen.


Was Sie brauchen

Entfernen und Ersetzen von an der Wand montierten Wasserhähnen ist mehr Arbeit als das Entfernen von einer Standardwanne. Vielleicht möchten Sie eine neue Art von Wasserhahn installieren, um zum Teil mit einer neuen Verjüngungskur des Raumes zu gehen. Diese Wasserhähne können auch Probleme haben, die dazu führen, dass sie auslaufen. Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie Sie wandmontierte Armaturen einfach austauschen können.

Schritt 1 - Zugang

Mit etwas Glück installierte der Installateur eine Zugangsplatte an einer angrenzenden Wand (normalerweise in einem Wäscheschrank). Öffnen Sie das Panel und fahren Sie mit Schritt 2 fort. Wenn es kein Zugriffsfenster gibt, müssen Sie eines erstellen. Der Wasserhahn ist hinter der Wand angebracht. Verwenden Sie den Bolzenfinder, um die Stifte an einer angrenzenden Wand zu lokalisieren und markieren Sie sie mit dem Stift. Verwenden Sie die Schlüssellochsäge und schneiden Sie vorsichtig die Wand zwischen den Bolzen durch. Machen Sie Ihre Schnitte so gerade wie möglich, um die Reparatur zu erleichtern. Sobald der Schnitt durchgeschnitten ist, entfernen Sie das Stück und legen Sie es zur Seite.

Schritt 2 - Wasser

Bevor Sie die Wasserhähne entfernen, müssen Sie das Wasser in den Bereich abschalten, in dem Sie arbeiten. Sie können es an der Hauptquelle oder nur in dem Bereich, in dem Sie sich befinden, ausschalten. Wenn Sie das Wasser lokal abstellen können, müssen Sie nur die Ventile unter einem Waschbecken oder hinter einer Toilette finden. Drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn und das Wasser wird abgeschaltet.

Schritt 3 - Entfernen Sie den Wasserhahn

Verwenden Sie die Taschenlampe und strahlen Sie sie in das Zugangsloch, das Sie in Schritt 1 geschnitten haben. Suchen Sie die Schrauben und Muttern, die den Wasserhahn festhalten. Lassen Sie einen Freund den Wasserhahn fest auf der anderen Seite der Wand halten. Beginnen Sie mit dem Lösen der Hardware, die den Wasserhahn an seinem Platz hält. Eine Rohrzange kann gut funktionieren, aber der begrenzte Platz kann es schwierig machen. Verwenden Sie einen Beckenschlüssel, um in enge Räume zu gelangen. Sobald die Hardware entfernt ist, wird der Wasserhahn locker und Ihr Assistent kann den Wasserhahn von der Wand wegziehen. Benutze die Handtücher, um Wasser aus den Rohren zu entfernen.

Schritt 4 - Neuer Wasserhahn

Lassen Sie Ihren neuen Wasserhahn durch das vorhandene Loch in der Wand platzieren. Während Ihre Assistentin den Wasserhahn in Position hält, führen Sie ihn in die Leitung. Benutze das Klempnerband und wickle es fest um die Fäden. Sie können dann die Rohrverschraubungen mit den Schrauben und Muttern, die mit dem neuen Wasserhahn geliefert werden, festziehen. Tragen Sie Silikonabdichtungen um den neuen Wasserhahn auf. Befeuchten Sie einen Finger und verfolgen Sie das Dichtungsmittel, um es zu glätten.

Schritt 5 - Access Panel

Sie haben jetzt eine großartige Gelegenheit, ein Access-Panel zu erstellen, das eigentlich schon vorhanden sein sollte. Wählen Sie eine Metalltür (oder Holz, wenn Sie bevorzugen), die groß genug ist, um das Loch in der Wand zu decken. Platziere die Tür über dem Loch, so dass die Scharniere über einem Bolzen sind. Befestigen Sie die Tür mit Holzschrauben am Bolzen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wasserhahn am Waschbecken selbst wechseln - so geht.