So Tauschen Sie Den Abluftkamin Eines Gasofens Aus


So Tauschen Sie Den Abluftkamin Eines Gasofens Aus

Wenn Sie einen alten Ofen haben, der nicht sehr gut funktioniert, mĂŒssen Sie möglicherweise den Auspuffstapel ersetzen. Der Abgaskamin, der auch als Gaskamin bezeichnet wird, ist die Rohrleitung am Ofen, die giftige Gase aus dem Ofen in die Außenluft abfĂŒhrt. Das Ersetzen dieser Art von Kamin ist ziemlich kompliziert.


Wenn Sie einen alten Ofen haben, der nicht sehr gut funktioniert, mĂŒssen Sie möglicherweise den Auspuffstapel ersetzen. Der Abgaskamin, der auch als Gaskamin bezeichnet wird, ist die Rohrleitung am Ofen, die giftige Gase aus dem Ofen in die Außenluft abfĂŒhrt.

Das Ersetzen dieser Art von Kamin ist ziemlich kompliziert. Es kann fĂŒr einen Amateur nicht geeignet sein, da dies falsch zu Abgasen fĂŒhren kann, die sich im Haus aufbauen. Wenn Sie das GefĂŒhl haben, dass Sie der Aufgabe gewachsen sind, dann folgen Sie diesen Schritten, um den Abgasstapel Ihres Ofens erfolgreich zu ersetzen.

Schritt 1 - Ermitteln eines Ersatzabzugs

Möglicherweise mĂŒssen Sie einen Ersatzabzug mit genau der gleichen Modellnummer wie in Ihrem Ofen finden. Ihr Benutzerhandbuch sollte in der Lage sein, Ihnen die Anzahl der einzelnen Teile zu nennen, die bei der Herstellung des Gasofens verwendet werden, so dass Sie das richtige Modell finden können, indem Sie es lesen. Sie können sich auch an den Hersteller wenden, um nach einem Ersatz-Abgaskamin fĂŒr Ihren Gasofen zu fragen.

Schritt 2 - Vorbereitung des Abzugs

Sobald Sie Ihr Ersatzteil haben, schalten Sie die Strom- und Gaszufuhr zu Ihrem Ofen aus. Lassen Sie es fĂŒr ein paar Stunden abkĂŒhlen, damit es zum Anfassen kĂŒhl genug wird. Sie sollten dann die Auspuffrohre von der RĂŒckseite des Ofens entfernen. Dies könnte das Entfernen einer Abdichtungsschicht von der Kante beinhalten. Verwenden Sie ein Gebrauchsmesser, um durch die Fugenmasse zu schneiden. Ziehen Sie das Auspuffrohr ab. Sie sollten den Kamin sehen können.

Schritt 3 - Entfernen Sie den Rauch

Erreichen Sie die Innenseite und schrauben Sie den Kamin aus seiner Position. Wenn Sie von dieser Seite nicht zum Kamin gelangen können, mĂŒssen Sie von der Innenseite des Ofens durch die Zugangsluke auf ihn zugreifen. Wie auch immer Sie es tun, schrauben Sie den Auspuffstapel vom Ofen ab und legen Sie ihn in den Abfall. Sie sollten dann den Rauchabzug mit einem feuchten Tuch reinigen.

Schritt 4 - Ersetzen Sie den Rauchabzug

Sie können jetzt den Ersatzabgasstutzen fĂŒr Ihren Gasofen installieren. Stellen Sie sicher, dass es in die richtige Richtung zeigt. Verwenden Sie Ihren Schraubenzieher, um es in Position zu sichern. Die Schraubenlöcher sollten auf jedem ĂŒbereinstimmen. Wenn Sie dies getan haben, sollten Sie die alten Abgasrohre wieder an den Abgaskamin anschließen. Schrauben Sie sie mit dem SchraubenschlĂŒssel fest. Sie sollten fest miteinander verbunden sein. Sie sollten dann die Verbindung zwischen dem Kamin und den Rohren abdichten und vollstĂ€ndig trocknen lassen, bevor Sie den Ofen wieder in Betrieb nehmen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: So tauschen Sie Kohlefilter einer Dunstabzugshaube.