Anleitung Zum Austauschen Eines Duschkopfarms


Anleitung Zum Austauschen Eines Duschkopfarms

Ersetzen Sie den Duschkopfarm in Ihrem Badezimmer, wenn Sie den Duschkopf aufrĂŒsten, oder ersetzen Sie nur den Arm, weil er nicht mehr gut funktioniert. Befolgen Sie diese Tipps, um den Duschkopf zu ersetzen und dabei hĂ€ufige Fehler zu vermeiden. Schritt 1 - Schalten Sie die Wasserzufuhr zur Dusche aus Schalten Sie die Wasserversorgung der Dusche mit einem eigenen Ventil aus oder schließen Sie das Wasser im Badezimmer oder im ganzen Haus ab.


Ersetzen Sie den Duschkopfarm in Ihrem Badezimmer, wenn Sie den Duschkopf aufrĂŒsten, oder ersetzen Sie nur den Arm, weil er nicht mehr gut funktioniert. Befolgen Sie diese Tipps, um den Duschkopf zu ersetzen und dabei hĂ€ufige Fehler zu vermeiden.

Schritt 1 - Schalten Sie die Wasserzufuhr zur Dusche aus

Schalten Sie die Wasserversorgung der Dusche mit einem eigenen Ventil aus oder schließen Sie das Wasser im Badezimmer oder im ganzen Haus ab.

Schritt 2 - Abnehmen des Duschkopfs

Es ist viel einfacher, den Duscharm von der Wand zu entfernen, wenn Sie zuerst den Duschkopf abnehmen. Sie können den Duschkopf wiederverwenden oder einen komplett neuen Brausearm und Kopfset aufsetzen. Verwenden Sie den Schraubstockgriff, um den Duscharm zu fixieren, wĂ€hrend Sie die Duschkopfringmutter mit einem RohrschlĂŒssel drehen. Tauchen Sie den Duschkopf in eine mit Essig gefĂŒllte AluminiumschĂŒssel, um eventuell festsitzende Schuppen zu lösen. Decken Sie die GreifzĂ€hne des RohrschlĂŒssels mit einem Lappen oder einem Handtuch ab, um ein Verkratzen der Brausekopfmutter zu vermeiden.

Schritt 3 - ÜberprĂŒfen Sie den Duschkopfarm

ÜberprĂŒfen Sie die Fliese um den oberen Teil des alten Duschkopfarms auf Risse und Lecks. Ersetzen Sie die Fliesen, nachdem Sie den Duscharm ausgetauscht haben. Reinigen Sie jeglichen Kalk, Schimmel oder Schimmel am Duschkopfarm, um das Drehen zu erleichtern.

Schritt 4 - Ziehen Sie den alten Duscharm von der Wand ab

Klemmen Sie Ihren lĂ€ngsten verstellbaren RohrschlĂŒssel um den Duscharm, um eine optimale Hebelwirkung zu erzielen. Drehen Sie den RohrschlĂŒssel gegen den Uhrzeigersinn, um den Brausearm zu lösen. Halten Sie es gerade ĂŒber den Fliesen, damit Sie sie nicht knacken oder zerschlagen, wenn Sie den SchraubenschlĂŒssel drehen. Wenn der alte Duscharm schnell in der Wand ist, trĂ€nken Sie ihn mit WD-40 fĂŒr 2 Stunden und versuchen Sie es erneut.

Schritt 5 - Vergleichen Sie den alten und den neuen Duscharm

Stellen Sie sicher, dass Sie einen neuen Duscharmarm in der richtigen GrĂ¶ĂŸe fĂŒr Ihr SanitĂ€rsystem haben. Es passt entweder ein 0. 5-Zoll-Rohr oder ein 0. 75-Zoll-Rohr. Vor dem Einsetzen das Gewindeende mit ein paar Schichten Teflon-Installationsband auskleiden. Wenn kein Klebeband verfĂŒgbar ist, tragen Sie die Verbindung des Klempners auf, um eine wasserdichte Abdichtung fĂŒr den Duscharm herzustellen. Setzen Sie das Gewinde des neuen Brausearms ein und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, um es fest zu installieren.

Schritt 6 - Befestigen Sie den alten oder neuen Duschkopf

Bedecken Sie die Gewinde am Spitzende des neuen Brausearms mit Klempner- oder Klempnerband. FĂŒhren Sie das Gewindeende des Duschkopfs ein und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, bis es fest sitzt, und machen Sie eine weitere halbe Drehung.

Schritt 7 - Stellen Sie das Wasser wieder her und testen Sie den neuen Arm

Schalten Sie die Wasserversorgung fĂŒr die Dusche wieder ein. Schalten Sie die Badewannenarmaturen oder den Duschregler ein und aktivieren Sie die Wasserweiche, bis Wasser durch den Brausearm und -kopf gelangt. Drehen Sie den Duschkopf und Arm ein wenig weiter im Uhrzeigersinn, um sie festzuziehen, falls irgendwelche Lecks auftreten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: iPhone 8 Plus – screen replacement in Full HD + details.