Wie Man Haustür-Fensterglas


Wie Man Haustür-Fensterglas

Was Sie benötigen Das Ersetzen eines Haustürfensters erfordert nicht, dass die gesamte Tür ersetzt wird. Der Austausch des Glases an einer Eingangstür ist ähnlich wie der Austausch einer anderen Glasscheibe. Das Haustürglas ist typischerweise spezialisierter, da das Glas dazu tendiert, dekorativer oder kundenspezifisch geformt zu sein.


Was Sie benötigen

Das Ersetzen eines Haustürfensters erfordert nicht, dass die gesamte Tür ersetzt wird. Der Austausch des Glases an einer Eingangstür ist ähnlich wie der Austausch einer anderen Glasscheibe. Das Haustürglas ist typischerweise spezialisierter, da das Glas dazu tendiert, dekorativer oder kundenspezifisch geformt zu sein. Wenn das Glas ausgetauscht werden muss, nehmen Sie spezifische Messungen des Glases an einen Fachmann vor, damit Sie feststellen können, welche Lösung für den Austausch in Frage kommt. Oft können sie Ihnen helfen, ein einzigartiges Stück zu schaffen, das speziell für die Einrichtung Ihres Heims und Ihren persönlichen Stil angefertigt wurde. Wenn es sich um ein normales Stück Glas handelt, kann häufig ein Ersatz entweder schnell gekauft oder in einem lokalen Fenster oder Glasgeschäft erstellt werden und ist viel billiger. Sobald Sie Ihr Ersatzglas haben, können Sie beginnen.

Schritt 1 - Altes Glas entfernen

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die aktuelle Installationsmethode auf dem vorhandenen Glas zu stoppen und zu überprüfen. Manchmal wird das Glas durch eine Kombination von Materialien und Mechanismen an Ort und Stelle gehalten, aber meistens wird es durch Zierleisten und Verstemmen festgehalten. Beginnen Sie mit dem Entfernen aller Nägel in den Verkleidungsstücken und heben Sie diese vorsichtig ab. Häufig werden sie auch bis zu einem gewissen Grad verstopft sein. Sie sollten die vorhandenen Verkleidungsstücke beibehalten, damit Sie sie haben, wenn Sie das Glas wieder installieren. Sobald das Verkleidungsstück abgenommen ist, kratzen Sie so viel wie möglich von der vorhandenen Dichtung oder dem Klebstoff ab. Verwenden Sie bei Bedarf ein Lösungsmittel, um hartnäckige Flecken aufzulösen, und das Glas sollte einfach herausspringen. Sie sollten so viel wie möglich entfernen, damit eine saubere, ebene Oberfläche für das neue Glas vorhanden ist.

Schritt 2 - Installieren Sie ein neues Glas

Trocknen Sie das neue Stück Glas trocken, um sicherzustellen, dass es in die vorhandene Öffnung passt. Inkrementelle Einstellungen können zu diesem Zeitpunkt vorgenommen werden, wenn nötig, indem kleine Teile des umgebenden Rahmens mit einem Meißel entfernt werden. Bringen Sie den Rand des Fensters, der intakt gelassen wurde, mit Dichtmasse an und setzen Sie das neue Glas ein. Tragen Sie einen Wulstkern um die Kante des Glases an der Seite der Tür auf, an der die Verkleidung entfernt wurde, und setzen Sie die Verkleidung um das Fenster herum ein. Verwenden Sie die Fertigstellennägel und installieren Sie die vorhandene Verkleidung sorgfältig neu. Verwenden Sie die gleichen Nagellöcher wie die vorherigen Nägel und achten Sie beim Einschlagen darauf, dass Sie das neue Glas nicht beschädigen.

Schritt 3 - Neues Glas versiegeln

Führen Sie eine dünne Perle um den Rand der Verkleidung, zwischen der Verkleidung und dem Glas auf beiden Seiten des neuen Glases. Mit einem feuchten Finger die Fugenmasse glätten. Entfernen Sie alle Schutzfolien, die sich auf dem Glas befinden. Wenn die Fugenmasse erst einmal ausgehärtet ist, reinigen Sie das neue Glas mit einem Fensterreiniger.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Haushaltstipps: Fenster.