Wie Man Eine Türdichtung Bei Einer Dusche Ersetzt


Wie Man Eine Türdichtung Bei Einer Dusche Ersetzt

Was Sie brauchen Eine Türdichtung ist sehr wichtig für jede Dusche. Die Hauptfunktion einer Türdichtung besteht darin, zu verhindern, dass Wasser aus der Duschkabine austritt. Es ist nicht ideal, dass Wasser aus der Duschkabine entweicht, da dies zu vielen Problemen führen kann. Es wird jedoch eine Zeit kommen, in der die Dichtung das Austreten von Wasser nicht mehr effizient verhindern kann.


Was Sie brauchen

Eine Türdichtung ist sehr wichtig für jede Dusche. Die Hauptfunktion einer Türdichtung besteht darin, zu verhindern, dass Wasser aus der Duschkabine austritt. Es ist nicht ideal, dass Wasser aus der Duschkabine entweicht, da dies zu vielen Problemen führen kann. Es wird jedoch eine Zeit kommen, in der die Dichtung das Austreten von Wasser nicht mehr effizient verhindern kann. Ständige Einwirkung von Wasser kann es ermüden, häufiges Schließen und Öffnen der Tür neigen ebenfalls dazu, die Dichtung zu spalten. Da die Dichtung ständig gegen den Türrahmen reibt, kann sie im Laufe der Zeit ausdünnen und sobald dies geschieht, wird Wasser aus der Duschkabine schließlich auf den Boden entweichen.

Die meisten Badezimmer haben Linoleum- oder Fliesenböden. Sobald Wasser mit einem dieser Materialien in Berührung kommt, kann der Fußboden im Bad sehr rutschig werden. Anhaltender Kontakt mit Wasser kann den Boden auch rechtzeitig beschädigen. Das Ersetzen des Fußbodensystems kann sehr teuer und langwierig sein. Daher ist es wichtig, eine verschlissene Türdichtung sofort zu reparieren. Während die meisten Leute denken, dass die Befestigung einer Türdichtung schwierig ist, ist es in der Tat sehr einfach und kann innerhalb weniger Minuten persönlich durchgeführt werden. Die folgenden Schritte sollten einen guten Überblick über die Reparatur von Türdichtungen geben.

Schritt 1: Suchen Sie nach den Schrauben der Dichtung

Bevor Sie eine Türdichtung befestigen, müssen Sie sie aus ihrer Position entfernen. Türdichtungen werden normalerweise mit Schrauben befestigt, die mit einem Phillip-Kopf-Umriss entfernt werden können. Suchen Sie nach diesen Schrauben. Die meisten Schrauben finden sich entlang der Dichtungslänge.

Schritt 2: Entfernen Sie die Schrauben

Drehen Sie die Schraube mit einem Kreuzschlitzschraubendreher gegen den Uhrzeigersinn. Wiederhole jede Schraube, bis sie sich löst und einzeln entfernt werden kann.

Schritt 3: Entfernen Sie die Dichtung

Entfernen Sie vorsichtig die Dichtungslinie von der Tür. Stellen Sie sicher, dass jedes Stück der Dichtung entfernt wird. Schäle die Überreste ab, wenn es welche gibt.

Schritt 4: Auftragen von Silizium

Tragen Sie Silizium entlang der Stelle auf, an der die vorherige Dichtung platziert wurde. Versuchen Sie, alle Bereiche abzudecken, in denen die neue Türdichtung montiert werden soll. Die Montagefläche Der Austausch der Dichtung ist die der Tür zugewandte Seite.

Schritt 5: Austausch der Türdichtung

Legen Sie eine Seite der Dichtung gegenüber der Tür der Dusche. Die neue Türdichtung hat ebenfalls die gleichen Löcher wie die vorherige. Stellen Sie sicher, dass diese Löcher mit den Löchern am Rahmen ausgerichtet sind. Hier kommen die Schrauben an. Wenn sich die Dichtung in der falschen Position befindet, kann dies dazu führen, dass sie ihren Zweck nicht gut erfüllt.

Schritt 6: Setzen Sie die Schrauben zurück

Setzen Sie die Schrauben mit einem Schraubenzieher zurück. Nacheinander sicherstellen, dass jede Schraube richtig montiert ist. Stellen Sie sicher, dass jede Schraube fest an ihren Stellen befestigt ist.

Schritt 7: Tür prüfen

Prüfen Sie die Duschtür und prüfen Sie, ob die Türdichtung richtig sitzt und keine Lecks vorhanden sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Ruck Zuck zur selbst sanierten Dusche -Schritt für Schritt Anleitung Teil 1.