Wie Man BeschÀdigte Keramikfliesen Ersetzt


Wie Man BeschÀdigte Keramikfliesen Ersetzt

Was Sie brauchen Der Austausch einer beschĂ€digten Keramikfliese auf Ihrem Fliesenboden kann auf den ersten Blick als ziemlich große Aufgabe erscheinen. Es ist jedoch etwas einfacher als es aussieht. Mit wenigen Werkzeugen und etwas Zeit kann Ihr Fliesenboden leicht repariert werden. Wenn Sie anfangen, kann der Job unordentlich erscheinen und viel Arbeit nicht erwĂ€hnen, aber das fertige Produkt ist die MĂŒhe wert.


Was Sie brauchen

Der Austausch einer beschĂ€digten Keramikfliese auf Ihrem Fliesenboden kann auf den ersten Blick als ziemlich große Aufgabe erscheinen. Es ist jedoch etwas einfacher als es aussieht. Mit wenigen Werkzeugen und etwas Zeit kann Ihr Fliesenboden leicht repariert werden. Wenn Sie anfangen, kann der Job unordentlich erscheinen und viel Arbeit nicht erwĂ€hnen, aber das fertige Produkt ist die MĂŒhe wert.
Bevor Sie mit der Bearbeitung Ihres Keramikfliesenfußbodens beginnen, mĂŒssen Sie zu Ihrem örtlichen Baumarkt oder Bodenleger gehen. Suchen und kaufen Sie die Menge der passenden Kachel, die Sie ersetzen mĂŒssen. Es ist eine gute Idee, mindestens ein oder zwei zusĂ€tzliche Kacheln fĂŒr den Fall zu kaufen, dass die neue Kachel, die Sie installieren möchten, unterbrochen wird. Sobald Sie alle benötigten Materialien haben, können Sie anfangen zu arbeiten.
1. Beginnen Sie, indem Sie den alten Mörtel mit einem Meißel oder einer Ahle aus der beschĂ€digten Fliese entfernen. Seien Sie vorsichtig und vorsichtig, damit Sie keine der umliegenden Fliesen beschĂ€digen. Nimm deinen Hammer und einen Meißel und fange an, die alte Kachel ein kleines StĂŒck nach dem anderen herauszuschneiden.
2. Kratzen Sie den Mörtel und alle alten Kleber vom Boden. Stellen Sie sicher, dass der Boden so sauber und glatt ist, wie Sie es bekommen können, damit die neue Fliese viel lÀnger an ihrem Platz bleibt. Dieser Schritt wird eine Weile dauern, also sei geduldig.
3. Stellen Sie sicher, dass der Boden, auf dem die neue Kachel platziert werden soll, strukturell einwandfrei ist. QuietschgerĂ€usche können auf ein Verbiegen im Boden hindeuten, was dazu fĂŒhren kann, dass sich die Fliese löst. Fixieren Sie jeden spĂŒrbar lockeren Bodenbelag oder Quietschen, indem Sie zusĂ€tzliche Schrauben oder NĂ€gel durch die Folie in die Bodenbalken darunter einfĂŒhren.
4. Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie den Kleber mit einem Spachtel oder einer Zahnspachtel auf die RĂŒckseite der neuen Fliese auftragen und dann die Fliese fest nach unten drĂŒcken. Lassen Sie den Klebstoff trocknen, bevor Sie mit etwas anderem fortfahren.
5. Sobald der Kleber getrocknet ist, können Sie mit dem Verfugen der neuen Fliese beginnen. Schwamm ĂŒberschĂŒssiges Fugenmörtel und glatte Verbindungen mit Ihrem Schwamm. Lassen Sie den Mörtel 15 Minuten stehen und wischen Sie dann ĂŒberschĂŒssigen Mörtel ab. Als nĂ€chstes lassen Sie die Fliese fĂŒr 24 Stunden trocknen.
6. Sobald die Fliese trocken ist, können Sie den Mörtel mit einem klaren, wasserfesten Mörtelsiegeler ĂŒberziehen. Dies verhindert, dass der Fugenmörtel vermodert, schimmelt und verschmutzt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Fliese austauschen Anleitung - Kinderleicht.