Anleitung Zum Ersetzen Eines Sicherungsautomaten


Anleitung Zum Ersetzen Eines Sicherungsautomaten

Leistungsschalter sind Teil des Hauptstromverteilungssystems in Ihrem Haus. Sie befinden sich in der Leistungsschalterbox, die hÀufig als "Sicherungskasten" bezeichnet wird. Sicherungen bieten einen Sicherheitsmechanismus, der die Stromversorgung eines Stromkreises in Ihrem Haus unterbricht, wenn etwas schief geht.


Sicherungstrennschalter mĂŒssen möglicherweise ersetzt werden, wenn sie sich aus unerfindlichen GrĂŒnden wiederholt ausschalten, wenn sie sich nicht zurĂŒcksetzen oder wenn sie sich nicht ausschalten, wenn sie es sollten. Wenn Sie einen ersetzen mĂŒssen, denken Sie daran, dass ElektrizitĂ€t gefĂ€hrlich sein kann. Seien Sie daher stets vorsichtig und achten Sie auf die ElektrizitĂ€t, um SchĂ€den zu vermeiden.

FĂŒhren Sie die folgenden Schritte aus, um eine Sicherung des Sicherungsautomaten zu ersetzen.

Schritt 1 - Öffnen Sie die Sicherungskasten

Tragen Sie Gummisohlenschuhe und stellen Sie sicher, dass der Boden unter der Leistungsschalterbox trocken ist, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Zum Starten entfernen Sie die Abdeckung des Leistungsschalterkastens, indem Sie die Ecken mit einem Schraubendreher lösen. Stellen Sie dann sicher, dass Sie den Hauptstromschalter an die einzelnen Sicherungen in die "Aus" -Position schieben.

Schritt 2 - Identifizieren der zu ersetzenden Sicherung

Jede andere Art von Sicherungsproblem zeigt bei der Inspektion unterschiedliche Symptome. Offensichtlich wird der Schubhebel einer Sicherung, die hĂ€ufig auslöst, wahrscheinlich in der "Aus" -Position gefunden, obwohl der Rest eingeschaltet ist. Eine Sicherungsautomatensicherung, die nicht zurĂŒckgesetzt wird, ist ausgeschaltet und kann nicht wieder eingeschaltet werden. und schließlich wird eine Sicherung, die sich weigert zu stolpern, wenn sie voraussichtlich eine Überhitzung oder BeschĂ€digung zeigen wird.

Schritt 3 - Auf Strom prĂŒfen

Schalten Sie die beschĂ€digte Sicherung aus, falls noch nicht geschehen und stellen Sie Ihr Multimeter auf "Volt AC. "Stecken Sie einen Stift auf die Anschlussschraube der defekten Sicherung und den anderen auf die Erdungsschraube, die sich in einer Reihe oder einem Balken an der Seite der Box gegenĂŒber befindet. Der Messwert sollte keine Spannung anzeigen, andernfalls sollten Sie nicht fortfahren.

Schritt 4 - Entfernen der Sicherung

Um die Sicherung des Sicherungsautomaten zu entfernen, mĂŒssen Sie sie entweder lösen oder einfach aus der Steckdose ziehen oder aus dieser heraushebeln. Die Sicherung bleibt mit einem oder zwei DrĂ€hten verbunden. Lösen Sie diese durch Lösen der Klemmschrauben. Machen Sie sich eine mentale Notiz oder schreiben Sie sie auf, wenn Sie nicht glauben, dass Sie sich daran erinnern können, welcher Farbdraht sich spĂ€ter an das Ende der Sicherung anschließt.

Schritt 5 - PrĂŒfen der StromstĂ€rke der Sicherung

Es ist wichtig, dass die Sicherung des Ersatzschalters die gleiche StromstÀrke (und Spannungseinheit) wie der Originalstrom hat. Vielleicht möchten Sie die alte Sicherung in den Laden bringen, um den richtigen Ersatz zu kaufen.

Schritt 6 - Neusicherung und neue Sicherung einsetzen

Setzen Sie die neue Sicherung auf "off". Stecken Sie die Originaladern in die Klemmen der neuen Sicherung und ziehen Sie die Befestigungsschrauben mit einem Schraubendreher fest. Schieben Sie die neue Sicherung wieder in ihre Fassung und ziehen Sie die Schrauben nach dem Einsetzen wieder an, falls sie mit Halteschrauben geliefert wird.Den Hebelschalter einschalten.

Schritt 7 - Schließen Sie die Stromversorgung wieder an

Schalten Sie den Sicherungskasten des Leistungsschalters wieder ein und setzen Sie die GehÀuseabdeckung wieder ein. setzen Sie die Schrauben ein und ziehen Sie sie fest.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Elektroinstallation Teil 1: Installation eines Unterverteilers mit FI und LS von M1Molter.