Wie Man Ein Evakuiertes Rohr In Einem Sonnenkollektor Ersetzt


Wie Man Ein Evakuiertes Rohr In Einem Sonnenkollektor Ersetzt

Was Sie brauchen Evakuiertes Rohr bezieht sich auf die Glasrohre in einem Sonnenkollektor, die an ein Metall- oder Absorberrohr angeschlossen sind. Jedes der Rohre ist luftdicht und ist ordnungsgemĂ€ĂŸ abgedichtet, um das Entweichen von WĂ€rme bei der Konvektions- und Strahlungssammlung von der Sonne zu vermeiden.


Was Sie brauchen

Evakuiertes Rohr bezieht sich auf die Glasrohre in einem Sonnenkollektor, die an ein Metall- oder Absorberrohr angeschlossen sind. Jedes der Rohre ist luftdicht und ist ordnungsgemĂ€ĂŸ abgedichtet, um das Entweichen von WĂ€rme bei der Konvektions- und Strahlungssammlung von der Sonne zu vermeiden. Die Anzahl der evakuierten Röhren, die benötigt werden, um die Leistung eines Sonnenkollektors zu erhöhen, reicht normalerweise von 16 bis 20 Röhren. Wenn es einige gebrochene Vakuumröhren gibt, sollten sie ersetzt werden, obwohl ein Sonnenkollektor immer noch gut mit gebrochenen Röhren funktionieren kann.

Schritt 1 - Entfernen Sie die defekte Röhre

Suchen Sie die defekte Röhre oder die Röhre, die Sie ersetzen möchten. Bevor Sie das Rohr entfernen, mĂŒssen Sie sicherstellen, dass das evakuierte Rohr nicht heiß ist. Ein wirksames Verfahren zum Entfernen der WĂ€rme von dem evakuierten Rohr besteht darin, Wasser oder anderes Arbeitsfluid innerhalb und außerhalb des inneren Teils des evakuierten Rohres zirkulieren zu lassen. Die FlĂŒssigkeit oder das Wasser wird die Sonnenenergie absorbieren, die durch den Sonnenkollektor gesammelt wird, der die Röhre heiss macht. Die absorbierte Energie wird zu einem Teil des Sonnenkollektors geleitet, wo sie gespeichert oder praktisch genutzt wird.

Wenn das Vakuumrohr abkĂŒhlt und die Temperatur jetzt beherrschbar ist, entfernen Sie es langsam aus dem Verteilerkasten des Sonnenkollektors.

Schritt 2 - Sichern Sie das Ende der evakuierten Röhre

Wenn Sie mehr als eine evakuierte Röhre ersetzen, sollten Sie sie einzeln an den Solarkollektor montieren. Bei der ersten Röhre muss die Gummikappe am Ende der Vakuumröhre angebracht werden. Die Gummikappe dient als Abdeckung, die verhindert, dass die Hitze im evakuierten Schlauch entweicht. FĂŒhren Sie diese auch zu den anderen Rohren durch, bevor Sie sie am Verteiler befestigen.

Schritt 3 - Einsetzen in den Verteiler

Nachdem Sie das Ende des Rohrs mit der Gummikappe bedeckt haben, verwenden Sie das Silikonfett und legen Sie es auf die Oberseite des evakuierten Rohrs, das der Kupferabschnitt ist. Setzen Sie das evakuierte Rohr nach dem Auftragen des Silikonfettes in den Verteiler ein. Das Silikonfett dient hier zur Reinigung des Deckelteils und dient als Schmiermittel, das das Einlegen des Vakuumröhrchens in den Verteilerkasten erleichtert. Achten Sie beim Einsetzen in den Verteiler darauf, dass das Rohr richtig sitzt, sonst wird die Energie einfach verschwendet.

Schritt 4 - Sichern Sie die Gummikappe

Sichern Sie mit der Jubilee-Schraubzwinge die Gummikappe, die am Ende des Schlauches angebracht wurde. Sie mĂŒssen die geschĂŒtzte Gummikappe festklemmen, damit sie nicht verrutscht. Stellen Sie sicher, dass das Rohr sicher in der Box oder im Rahmen des Solarkollektors gehalten wird. ÜberprĂŒfen Sie alle evakuierten Rohre, wenn sie abgedeckt sind. Sie können die Abdeckung nur entfernen, bevor Sie den Sonnenkollektor benutzen.Wenden Sie die gleichen Schritte auf die verbleibenden evakuierten Röhrchen an.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Poolheizung selber bauen solar.