How To Repair Lecks In Einem Jon Boat


How To Repair Lecks In Einem Jon Boat

Was Sie brauchen A Jon boat ist eine Art Aluminiumboot. Diese Boote sind langlebig und benötigen selten Wartung, aber manchmal treten Lecks in den Nieten des Bootes auf. Während diese Lecks selten viel Wasser im Boot ansammeln, ist es am besten, sie so schnell wie möglich zu reparieren. Wenn Sie daran interessiert sind, Lecks in Ihrem Jon-Boot zu reparieren, hilft Ihnen dieser kurze Leitfaden durch den Prozess.


Was Sie brauchen

A Jon boat ist eine Art Aluminiumboot. Diese Boote sind langlebig und benötigen selten Wartung, aber manchmal treten Lecks in den Nieten des Bootes auf. Während diese Lecks selten viel Wasser im Boot ansammeln, ist es am besten, sie so schnell wie möglich zu reparieren. Wenn Sie daran interessiert sind, Lecks in Ihrem Jon-Boot zu reparieren, hilft Ihnen dieser kurze Leitfaden durch den Prozess.

Schritt # 1: Finden Sie die Quelle oder Quellen der Lecks

Um Lecks in Ihrem Jon-Boot zu reparieren, m√ľssen Sie zuerst herausfinden, woher die Lecks kommen. Das ist kein einfacher Prozess. Manchmal liegt das Wasser nicht dort, wo das Wasser herkommt.

Um das Leck zu finden, schauen Sie sich Ihr gesamtes Jon-Boot an, während es noch im Wasser ist. Verwenden Sie eine Markierung, um zu markieren, wo sich Wasser befindet. Stellen Sie sicher, dass der Boden Ihres Jon-Bootes trocken ist, bevor Sie versuchen, die Lecks auf diese Weise zu entdecken.

Wenn Sie die Quelle des Lecks nicht auf diese Weise bestimmen k√∂nnen, gibt es einen weiteren Trick, den Sie ausprobieren k√∂nnen. Nimm dein Jon Boot aus dem Wasser und lass es trocknen. F√ľllen Sie Ihr Jon-Boot mit Wasser und schauen Sie darunter und markieren Sie die Stellen, an denen Wasser austritt.

Wenn Sie die Quellen der Lecks mit der fr√ľheren Methode finden konnten, sollten Sie Ihr Boot trotzdem aus dem Wasser nehmen. Markieren Sie die gegen√ľberliegende Seite des Bootes, wo Sie urspr√ľnglich die Quelle des Lecks identifiziert haben. Dies sind die Bereiche, auf die Sie Ihre Reparaturen konzentrieren.

Schritt # 2: Reinigen Sie den Bereich um die Lecks

Reinigen Sie den Bereich um das Leck mit einer Drahtb√ľrste. Vergewissern Sie sich, dass Sie jeglichen Schmutz und Schmutz entfernen, den Sie dort finden. Reinigen Sie sowohl innen als auch au√üen die Stellen, an denen Lecks gefunden werden.

Schritt # 3: Trocknen Sie den Bereich um die Lecks herum

Stellen Sie sicher, dass die Bereiche um das Leck herum trocken sind, bevor Sie Epoxy auftragen, um das Leck zu reparieren. Sie können dies tun, indem Sie entweder das Boot zum Trocknen in der Sonne lassen oder eine Hobbyfackel verwenden, um den Prozess zu beschleunigen.

Schritt # 4: Tragen Sie Epoxy auf die undichten Stellen auf

Die beste Stelle zum Abdichten des Lecks befindet sich auf der Au√üenseite Ihres Jon-Bootes. Dies zwingt den Wasserdruck dazu, gegen die Dichtung zu dr√ľcken, anstatt dass die Dichtung gegen den Wasserdruck k√§mpfen muss, wie dies der Fall w√§re, wenn sie auf der Innenseite abgedichtet w√§re. Wenn die Leckstelle es jedoch unm√∂glich macht, au√üen abzudichten, verschlie√üen Sie sie stattdessen auf der Innenseite. Sie k√∂nnen immer sowohl innen als auch au√üen versiegeln, wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen.

Tragen Sie Epoxy gr√ľndlich auf, um die im Boot gefundenen Lecks zu bedecken, und lassen Sie es mindestens 2 Stunden lang trocknen.

Schritt # 5: Auf weitere Lecks pr√ľfen

Sobald Sie Ihre Lecks versiegelt haben, setzen Sie das Boot wieder ins Wasser und wiederholen Sie Schritt 1 erneut, um weitere Lecks zu √ľberpr√ľfen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Jon-Boot immer noch undicht ist, wiederholen Sie diesen Vorgang, bis keine Lecks mehr gefunden werden k√∂nnen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Finding and fixing leaks in a riveted aluminum jon boat.