Wie Man Ein Loch In Der Keramischen Badezimmer-Fliese


Wie Man Ein Loch In Der Keramischen Badezimmer-Fliese

Keramische Badezimmerfliesen gelten als haltbares und langlebiges Veredelungsmaterial. Badzubehör und -befestigungen werden jedoch normalerweise auf zuvor unberührte Oberflächen gebohrt, wodurch unansehnliche Löcher erzeugt werden, die das Gesamtbild des Finishs ruinieren. Es ist einfach, ein Loch in einer keramischen Badezimmerfliese zu reparieren und alles, das Sie benötigen, sind einfache Materialien, die in jedem Baumarkt gekauft werden können.


Schritt 1 - Bereiten Sie das Loch vor

Überprüfen Sie die Löcher und entfernen Sie alle Rückstände, die die Verbindung zwischen dem ausgewählten Füllmaterial und den Fliesen behindern könnten. Verwenden Sie einen Staubsauger oder Druckluft, um eventuell darin verbliebenen Schmutz zu entfernen.

Schritt 2 - Verwenden Sie den FĂĽllstoff der Wahl

Autokarosseriereparaturfüllstoff ist das bevorzugte Material der Wahl zum Abdecken von Löchern in keramischen Badezimmerfliesen, aber Sie können auch Silikondichtung oder vorgemischten Mörtel verwenden, um diese abzudecken.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Karosseriereparatur-Füllern entscheiden, befolgen Sie am besten die Anweisungen auf der Verpackung. Mischen Sie das Harz mit dem Härter, bis Sie eine glatte, gleichmäßige Konsistenz erreichen, und tragen Sie es sofort mit einem Spachtel auf. Sie können auch vorgemischte Karosseriereparatur-Füllstoffe verwenden, um das Rätselraten beim Mischprozess zu umgehen. Legen Sie etwas in die Löcher und drücken Sie fest mit dem Spachtel, um sicherzustellen, dass das Material den Hohlraum vollständig ausfüllt. Lassen Sie es einige Minuten trocknen, bis eine gummiartige Konsistenz erreicht ist. Dann überschüssiges Material mit einem Spachtel oder einer Rasierklinge abkratzen. Möglicherweise müssen Sie den Bereich schleifen, um eine gleichmäßige Abdeckung zu erzielen.

Bei der Verwendung von Silikonabdichtungen ist es am besten, eine zu verwenden, die dieselbe Farbe wie die Fliese hat. Befestigen Sie die Patrone an einer Abdichtungspistole und drücken Sie den Abzug fest, um etwas in die Löcher zu geben. Drücken Sie mit einem Spachtel kräftig auf das Loch und wischen Sie mit einem nassen Schwamm überschüssige Fugen ab. Dann lass es trocknen. Das gleiche Verfahren gilt für vorgemischte Fliesenmörtel. Füllen Sie das Loch mit einem Spachtel und wischen Sie überschüssiges mit einem nassen Schwamm ab. Sie können dieses Material auch in der gleichen Farbe wie die Fliese kaufen.

Schritt 3 - Aufräumen

Denken Sie daran, dass Karosseriereparatur-Füllmaterial extrem schwierig zu entfernen ist, wenn es vollständig trocken ist. Schleifen der Oberfläche ist der einzige Weg, um überschüssige zu entfernen. Eventuelle Tropfen oder Verschüttungen von Silikondichtungsmasse und vorgemischten Mörtel sollten ebenfalls sofort entfernt werden, bevor die Mischung trocknen kann.

Badarmaturen und Zubehör, die mit Saugnäpfen geliefert werden, machen Bohrungen in Ihrer Keramikfliese überflüssig, achten Sie also darauf, diese anstelle von Schrauben zu finden. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, Reparaturen erneut durchzuführen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: BAUHAUS TV - Fliesen von Badezimmerwänden.