How To Repair Einfahrt Pflastersteine ​​


How To Repair Einfahrt Pflastersteine ​​

Was Sie brauchen Fahrwegpflastersteine ​​ verleihen Ihrer Einfahrt einen rustikalen Charme, den Asphalt und Beton einfach nicht bieten können. Da Pflastersteine ​​ein natürliches Material sind, können sie von den Elementen beschädigt werden. Sie können sinken und aufsteigen, fleckig werden und sogar brechen, weil sie sich ausdehnen und zusammenziehen oder zu starkes Gewicht tragen.


Was Sie brauchen

Fahrwegpflastersteine ​​ verleihen Ihrer Einfahrt einen rustikalen Charme, den Asphalt und Beton einfach nicht bieten können. Da Pflastersteine ​​ein natürliches Material sind, können sie von den Elementen beschädigt werden. Sie können sinken und aufsteigen, fleckig werden und sogar brechen, weil sie sich ausdehnen und zusammenziehen oder zu starkes Gewicht tragen. Glücklicherweise sind Pflastersteine ​​genauso einfach zu ersetzen wie zu installieren. Diese Schritte helfen Ihnen dabei, einen nahtlosen Austausch durchzuführen.

Schritt 1 - Lösen Sie die Fahrbahnpflastersteine ​​

Mörtel und Beton werden niemals zum Einbau von Pflastersteinen verwendet, da diese Materialien Reparaturen unmöglich machen. Aus diesem Grund wird verdichteter Sand anstelle dieser Materialien verwendet. Sobald der Sand austrocknet, bildet er eine Bindung, die fast so hart ist wie Beton, ohne in seiner Lebensdauer unendlich zu sein. Zum Lösen der Steine ​​genügt ein Gartenschlauch. Schalten Sie das Wasser ein und sättigen Sie die Fugen des Steins oder der Steine, die Sie entfernen müssen. Der Sand muss weich sein, daher sollten 2 Minuten lang genug sein, um die Gelenke richtig zu sättigen.

Schritt 2 - Entferne den Stein

Wenn der Sand richtig gesättigt ist, kannst du jetzt den eigentlichen Stein entfernen. Je nach Art der verwendeten Pflastersteine ​​kann dies einige Arbeit erfordern. Es gibt viele Arten von Backstein bis zu 4-Zoll dicken quadratischen Blöcken und irgendetwas dazwischen. Die allgemeine Idee ist, dass sie aufgehebelt werden müssen und deshalb stellen sie ein spezielles Entfernungswerkzeug dafür her, aber Sie können ein Paar gewöhnlicher Gabeln verwenden. Schieben Sie den Griff der Gabel oder des Werkzeugs entlang der Kanten der Pflastersteine, die entfernt werden sollen, und entfernen Sie so viel Sand wie möglich von den Kanten. Sobald der Sand richtig entfernt wurde, können Sie den Stein entfernen. Verwenden Sie das Werkzeug als Hebel oder setzen Sie eine Gabel an gegenüberliegenden Seiten ein und greifen Sie den Stein an und heben Sie ihn an.

Schritt 3 - Ersetzen Sie den Stein

Platzieren Sie einfach die neue Einfahrpflastersteine ​​in den offenen Bereichen, wo sich die alten Steine ​​befanden. Sobald sie sich im Raum befinden, musst du sie platzieren. Verwenden Sie einen Gummihammer und klopfen Sie sanft auf die Oberfläche, bis sie mit den anderen Pflastersteinen übereinstimmen. Sie müssen jetzt sicherstellen, dass sie sich nicht bewegen, also gießen Sie Sand über den Stein, den Sie ersetzt haben, und glätten Sie ihn dann mit einem Besen. Stellen Sie sicher, dass der Sand die Lücken füllt und bewässern Sie den Bereich dann wieder mit dem Gartenschlauch, wie Sie es in Schritt 1 getan haben. Dies wird helfen, den Sand in den Lücken abzuscheiden und wenn er trocknet, wird diese starke Verbindung entstehen. Möglicherweise müssen Sie mehr Sand hinzufügen, um die Lücken vollständig zu füllen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Realer Irrsinn: Falsche Pflastersteine in Kiel | extra 3 | NDR.