Wie Reparieren Sie Eine BeschÀdigte Fiberglas Bootsboden


Wie Reparieren Sie Eine BeschÀdigte Fiberglas Bootsboden

Was Sie brauchen Ein Fiberglas-Bootsboden ist eine der besten Optionen, die Sie fĂŒr Ihr Boot wĂ€hlen können. Fiberglas hat aufgrund seiner porenfreien QualitĂ€t eine extrem hohe WasserbestĂ€ndigkeit. Dies macht es zu einem sehr geeigneten Material fĂŒr den Bootsbau. Ihr Boot kann jedoch wĂ€hrend des Gebrauchs StĂ¶ĂŸe erfahren, was zu SchĂ€den am Boden fĂŒhren kann.


Was Sie brauchen

Ein Fiberglas-Bootsboden ist eine der besten Optionen, die Sie fĂŒr Ihr Boot wĂ€hlen können. Fiberglas hat aufgrund seiner porenfreien QualitĂ€t eine extrem hohe WasserbestĂ€ndigkeit. Dies macht es zu einem sehr geeigneten Material fĂŒr den Bootsbau. Ihr Boot kann jedoch wĂ€hrend des Gebrauchs StĂ¶ĂŸe erfahren, was zu SchĂ€den am Boden fĂŒhren kann. GlĂŒcklicherweise ist es nicht kompliziert, ein Fiberglasboot zu reparieren. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um dieses Projekt abzuschließen.

Schritt 1 - Beurteilen Sie den Schaden

Nehmen Sie sich zunĂ€chst die Zeit, um die Ausdehnung des beschĂ€digten Bereichs zu bewerten. Verwenden Sie eine SĂ€ge, um den beschĂ€digten Teil des Bodens zu entfernen. Am besten schneidet man das Material kreisförmig aus. Dies erleichtert das spĂ€tere Patchen. Achten Sie darauf, mindestens Âœ Zoll ĂŒber den beschĂ€digten Teil hinaus zu schneiden, um sicherzustellen, dass Sie das beschĂ€digte Fiberglas vollstĂ€ndig herausziehen.

Schritt 2 - De-Wax

Glasfaserboote werden normalerweise gewachst, und Sie mĂŒssen das Wachs entfernen, bevor Sie es reparieren können. Waschen Sie den Bereich mit einem Lösungsmittel, um das Wachs zu entfernen. Dies erleichtert die Reparatur und schĂŒtzt das Glas vor Rissen, die dazu neigen, den Boden weiter zu schwĂ€chen. Wischen Sie den Bereich mit einem Lappen ab.

Schritt 3 - Sand

Mit einer 36er-Scheibe um das Loch herum abschrĂ€gen. Sie sollten ein gleichmĂ€ĂŸiges langweiliges Aussehen erhalten. Wischen Sie den Umfang des Lochs und die angrenzenden Bereiche mit Aceton und einem sauberen Lappen ab.

Schritt 4 - Wachsappretur auftragen

Verwenden Sie ein Plastikspachtel, um eine dicke Schicht Wachspaste auf die FlÀche aufzutragen.

Schritt 5 - Befestigen Sie Formica

Sie benötigen eine Form von "Backing" in der Bohrung, wenn Sie die Ersatzglasfaser installieren. Platziere ein StĂŒck Resopal, das groß genug ist, um das Loch vom Rumpf zu bedecken. Dadurch können Sie von außen arbeiten.

Schritt 6 - Glasfaserflicken ausschneiden

Schneiden Sie ein StĂŒck Glasgewebe aus, das das Loch ausreichend abdeckt. Es sollte das Loch um 1 Zoll rundherum ĂŒberschreiten. Schneiden Sie als nĂ€chstes ein anderes Tuch aus, das das vorherige um einen Âœ-nch ĂŒberschreitet. Schneiden Sie ein StĂŒck Glasfasermatte aus, das das Tuch um einen halben Zoll ĂŒber den Umfang hinaus ĂŒberragt. Folgen Sie diesem mit 3 bis 4 Matten. Jede nachfolgende Materialschicht, die Sie ausschneiden, sollte die vorherige Schicht um einen halben Zoll ĂŒber den Umfang hinaus vergrĂ¶ĂŸern.

Schritt 7 - Befestigen Sie Glasfasergewebe und Matten

Mischen Sie etwas Harz und Katalysator aus Ihrem Glasfaserkit. Befestigen Sie das kleinste StĂŒck Glasgewebe auf dem Loch. Verteilen Sie etwas Harz auf der OberflĂ€che und befestigen Sie ein weiteres Glasgewebe. Tragen Sie Harz auf das Tuch auf und verteilen Sie die kleinste Glasfasermatte ĂŒber das Tuch. Verwenden Sie eine Luftwalze ĂŒber dem Patch, um Luftblasen zu entfernen.

Harz auftragen und die nĂ€chstgrĂ¶ĂŸere Matte auf das Tuch kleben. Verteile etwas mehr Harz. Arbeiten Sie auf diese Weise weiter, bis das Fiberglas bĂŒndig mit dem Boden ist. Schneiden Sie das ĂŒberschĂŒssige Material ab und schichten Sie es auf das Pflaster. Versiegeln Sie das Pflaster mit PVA-Formentrennmittel.

Schritt 8 - Finish Up

Entferne die Formica aus dem Rumpf. FĂŒllen Sie LĂŒcken mit Harz und tragen Sie einen Gelcoat auf, der zum Boden passt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: TeamBockwurst laminiert- der Umgang mit Epoxidharz und Glasfasern.