Reparatur Von Untergeschossen


Reparatur Von Untergeschossen

Betonuntergeschosse sehen in ihrer Lebensdauer viel Action. Das Wasser wird zweifellos irgendwann den Keller ĂŒberfluten, die Hitze wird Feuchtigkeit erzeugen und sehr kalte Winter werden kommen. All diese Faktoren können dazu fĂŒhren, dass Betonfußböden weniger attraktiv werden. Wenn sich der Boden verschiebt oder die Temperaturen zu groß sind, kann der Beton reißen oder abbrechen.


Betonuntergeschosse sehen in ihrer Lebensdauer viel Action. Das Wasser wird zweifellos irgendwann den Keller ĂŒberfluten, die Hitze wird Feuchtigkeit erzeugen und sehr kalte Winter werden kommen. All diese Faktoren können dazu fĂŒhren, dass Betonfußböden weniger attraktiv werden.

Wenn sich der Boden verschiebt oder die Temperaturen zu groß sind, kann der Beton reißen oder abbrechen. All diese Probleme werden mehr Probleme verursachen. Die einzige Lösung ist die Reparatur des Betons. Das Problem bei der Reparatur von Betonböden ist, dass es nicht einfach ist und viele Dinge berĂŒcksichtigt werden mĂŒssen. Der Artikel enthĂ€lt leicht verstĂ€ndliche Schritte, die Ihnen bei der Reparatur helfen, indem Sie Ihnen die Grundlagen von Betonuntergeschossen und deren Behebung erklĂ€ren.

Schritt 1 - Vorbereiten der FlÀche

Es gibt keine saubere Betonpause. Betonbrocken fĂŒllen das Loch, aber es werden auch kleine BetonstĂŒcke von den Seiten bröckeln. Mit einem sauberen Bereich zu beginnen ist immer die beste Vorgehensweise. Verwenden Sie eine DrahtbĂŒrste und beginnen Sie mit dem BĂŒrsten der Rissseiten. Tun Sie dies vorsichtig, um den Beton nicht noch mehr zu beschĂ€digen.

Verwenden Sie das Vakuum, um die Betonbrocken herauszusaugen. Wenn es einige StĂŒcke im Inneren gibt, behindern sie nicht die Zugabe von mehr Beton. Es ist rein optional und hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe des Risses oder Lochs ab, aber das HinzufĂŒgen von Sand kann als Feuchtigkeitsbarriere helfen. Wenn der Riss sehr klein ist, fĂŒgen Sie ein oder zwei Zentimeter Sand darin hinzu.

Schritt 2 - Gießen der Unterböden aus Beton

Beton kann nicht mit anderen Materialien als Beton repariert oder repariert werden. Messen Sie die Quadratmeterzahl des zu reparierenden Bereichs. Messen Sie dazu die LĂ€nge und Breite des Raums und multiplizieren Sie diese.

Runden Sie die Zahl auf und kaufen Sie genug Beton fĂŒr diese GrĂ¶ĂŸe. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Tasche und mischen Sie es in der Schubkarre mit einem Rechen, bis es die Konsistenz von Haferflocken ist. Verwenden Sie einen großen Plastikbecher und schöpfen Sie den Beton aus. SchĂŒtten Sie ihn dann in den zu reparierenden Bereich, bis er ĂŒber die Kante fließt. Verwenden Sie die Kelle, um den Beton auszurichten und herunterzudrĂŒcken. Lassen Sie den Beton ĂŒber Nacht trocknen und mindestens zwei Tage lang aushĂ€rten.

Schritt 3 - Finishing

Betonuntergeschosse mĂŒssen eben, eben und eben sein. Wann immer Sie sie patchen, werden Sie immer kleine HĂŒgel aus Beton haben. Wenn der Beton vollstĂ€ndig ausgehĂ€rtet ist, schleifen Sie ihn sogar. Verwenden Sie einen Kraftschleifer mit Schleifpapier mit hohem Korn und dem Niveau als FĂŒhrung, bis Sie eine ebene OberflĂ€che haben. Saugen Sie den Staub auf und streichen Sie den Beton so, dass er einfarbig ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: #33 - Geisterjagd im 13. Untergeschoss (Let.