How To Remove Super Kleber Von Laminat OberflÀchen


How To Remove Super Kleber Von Laminat OberflÀchen

Superkleber kann ein lebensretter sein, aber wenn sie ihn verwenden, sollten sie darauf achten, dass sie ihn nicht fallen lassen oder verschĂŒtten, da es sehr schwierig sein kann, ihn von jeder oberflĂ€che zu entfernen. Die eigenschaften dieses klebstoffs ermöglichen es, an fast allen materialien an kleinsten partikeln zu haften.


Superkleber kann ein Lebensretter sein, aber wenn Sie ihn verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Sie ihn nicht fallen lassen oder verschĂŒtten, da es sehr schwierig sein kann, ihn von jeder OberflĂ€che zu entfernen. Die Eigenschaften dieses Klebstoffs ermöglichen es, an fast allen Materialien an kleinsten Partikeln zu haften. Wenn Sie etwas auf einer LaminatoberflĂ€che erhalten, können Sie es jedoch mit nur wenigen Tools und dieser Anleitung entfernen.

Schritt 1 - Aceton auf den Kleber auftragen

Die hÀufigste Sache, die die Wirkung von Sekundenkleber umkehren kann, ist Aceton. Es kann in Nagellackentferner und einigen Haushaltsreinigern gefunden werden. Seien Sie sicher, die Zutaten auf der Flasche von was auch immer Sie verwenden zu lesen, so dass Sie wissen, dass es Aceton enthÀlt, weil viele Nagellackentferner nicht.

Das erste, was Sie tun möchten, ist, den Griff des Sekundenklebers auf der Theke zu lösen. Tragen Sie Aceton auf einen Lappen auf und lassen Sie es fĂŒr einige Minuten auf dem Kleber einweichen. Konzentrieren Sie sich auf die Kanten, denn das ist es, was Sie verwenden werden, um den Klebergell zu lösen. WĂ€hrend Aceton keinen Geruch hat, können andere Inhaltsstoffe im Nagellackentferner schĂ€dlich sein, wenn sie ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum eingeatmet werden. Achten Sie darauf, dass Ihr Arbeitsbereich ausreichend belĂŒftet ist.

Schritt 2 - Holen Sie sich eine flache Klinge unter der Kante

Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass die Kanten des Sekundenklebers weich werden. Sie sollten es an einen Punkt bringen, wo die Klinge zwischen dem Leim und dem ZĂ€hler rutschen kann und dabei mehr Hebelkraft erzeugt, als in den getrockneten Klebstoff zu schneiden. Nehmen Sie dann Ihre flachkantige Klinge und entfernen Sie den gelösten Kleber vom Laminat. Halten Sie es so gleichmĂ€ĂŸig wie möglich mit der OberflĂ€che, um die Bildung von Furchen zu vermeiden. Wenn Sie keine Kante finden, um die Klinge unter zu bekommen, wenden Sie mehr Aceton an.

Die beste Klinge fĂŒr diese Aufgabe ist eine flache Rasierklinge mit einem Griff, der die gesamte KlingenoberflĂ€che freilegt. Dadurch wird eine bessere StabilitĂ€t bei der Verwendung des Werkzeugs ermöglicht und Sie können es im richtigen Winkel bewegen.

Schritt 3 - Entfernen Sie alle ĂŒbrig gebliebenen Flecken

Der Superleim löst sich irgendwann ab, aber wenn er es tut, kann es einen Fleck auf Ihrer ArbeitsflĂ€che hinterlassen, von wo die KlebemolekĂŒle in die OberflĂ€che eingedrungen sind. Dies kommt von der Einfachheit eines Sekundenklebers; Der Kleber klebt an der OberflĂ€che und haftet dann an sich selbst, um eine stĂ€rkere Verbindung zu bilden.

Um es loszuwerden, trage mehr Aceton auf deinen Lappen auf und reinige dann den betroffenen Bereich krĂ€ftig, bis er sich auflöst. Das Aceton sollte die verbleibenden Leimreste problemlos fressen und die Theke so belassen, wie sie vor dem tragischen Überlauf war.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Klebereste vom Holz und Belag lösen - Test/Review Soulspin Eraser | Tischtennis Helden.