Wie Man Rost Von Einem Chromstoßfänger


Wie Man Rost Von Einem Chromstoßfänger

Wenn Ihr Fahrzeug über eine verchromte Stoßstange verfügt, können Sie feststellen, dass Sie von Zeit zu Zeit auf kleine Korrosionsbereiche stoßen. Rost ist eine häufige Erscheinung in Metall- und Chrombereichen eines Autos. Glücklicherweise ist das Entfernen dieses Rosts einfach mit ein paar Haushaltsgegenständen.


Bei größeren Rostmengen benötigen Sie wahrscheinlich etwas mehr Schwerlast.

Schritt 1 - Formaluminiumfolie

Kleine Rostflecken oder winzige Oxidationszonen sehen sehr unansehnlich aus, daher entfernen Sie diese sehr einfach mit der Aluminiumfolie. Nehmen Sie etwas und rollen Sie es in einen großen Ball. Mach es nicht zu eng. Wenn du eine gute Figur hast, rolle sie sanft zwischen deinen Handflächen, um sie zu glätten.

Schritt 2 - Überziehen Sie die Folie mit Cola

Gießen Sie eine beträchtliche Menge der Cola in eine Schüssel. Tauchen Sie dann die Alufolie in die Soda und reiben Sie kräftig auf den mit Rostflecken benetzten Bereich des Chroms. Arbeiten Sie anfangs in kleineren Bereichen von nicht mehr als sechs bis acht Zoll und bewegen Sie sich langsam von einer Seite zur anderen. Tauchen Sie die Alufolie immer wieder in die Cola ein und bewahren Sie sie großzügig auf.

Schritt 3 - Reiben Sie

Reiben Sie die Folie in das Chrom, bis Sie sehen, dass die Rostflecken fast verschwunden sind. Sie sollten sehen, dass sie anfangen zu zerstreuen, während Sie die Folie hin und her bewegen. Tauchen Sie die Folie noch einmal in die Cola und reiben Sie sie erneut kräftig ein. Die Flecken sollten schließlich verschwinden. Diese Methode wurde von vielen Menschen erprobt und getestet und als eine der zuverlässigsten Methoden zur Entfernung von Rostspuren von einer Chromstoßstange befunden.

Schritt 4 - Reinigen

Sobald Sie diese winzigen Flecken losgeworden sind, verwenden Sie ein sauberes Tuch, das mit warmem Wasser befeuchtet wurde, um das verbleibende Soda abzuwischen, damit es keinen klebrigen Film hinterlässt. Wischen und trocknen Sie dann die Stoßstange mit einem sauberen, fusselfreien Tuch ab. Wenn Sie immer noch Anzeichen von Flecken sehen, können Sie den Vorgang wiederholen, bis Sie mit den Ergebnissen zufriedener sind.

Schritt 5 - Verwenden Sie Drahtwolle für größere Rostbereiche

Größere Rostablagerungen erfordern etwas mehr Robustheit. Verwenden Sie die Drahtwolle zusammen mit einer guten Menge an Chromreiniger und Poliermittel. Während es leicht abrasiv ist, wirkt die Drahtwolle etwas sanfter auf das Chrom als die Verwendung von Sandpapier oder rauherem Material. Arbeiten Sie immer noch in kleinen Bereichen, wie Sie es zuvor getan haben, und bewegen Sie sich von einer Seite des Affektbereichs zur anderen.

Schritt 6 - Chrome Polish hinzufügen

Reiben Sie den Chromreiniger mit der Drahtwolle in die verrosteten Stellen und verwenden Sie sanfte kreisförmige Bewegungen, ähnlich wie beim Hobeln von Holz. Seien Sie vorsichtig, wie Sie die Drahtwolle reiben, damit Sie keine winzigen Kratzspuren auf der Oberfläche von nicht markiertem Chrom erzeugen.

Schritt 7 - Polnisch

Sobald Sie die Rostspuren vollständig entfernt haben. Sie können den Chrom fertig polieren und mit einem guten Puffer polieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rost entfernen - Ganz einfach selber machen!? Live-Experiment.